1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Benutzer anlegen, Einstellungen + Daten mitnehmnen?!

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von bobandrews, 28.12.07.

  1. bobandrews

    bobandrews Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    21.10.07
    Beiträge:
    3.225
    Hallo, ich habe wie hier
    einen neuen Benutzer angelegt, aber wie kopiere ich alle Einstellungen des Admins in den neuen Benutzer. Wenn ich alle Ordner die ich so sehe in den neuen Benutzer reinkopiere, meckern die Programmeinstellungen oder im Dock werden nur Fragezeichen angezeigt.
    Vielen Dank für die Hilfe!
    Bob
     
  2. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.927
    welche Ordner kopierst du denn in den Benutzerordner? doch nicht die Ordner die direkt auf der Festplatte liegen, wie Programme etc?. In einen neuangelegten BenutzerOrdner braucht man keine anderen Ordner hineinpacken. Der Benutzer hat eigene Ordner, der ProgrammOrdner und die anderen Ordner direkt auf der Festplatte gehören allen Benutzern.
     
  3. bobandrews

    bobandrews Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    21.10.07
    Beiträge:
    3.225
    ja, ich habe da alles reinkopiert was der ich unter dem admin account gefunden habe.

    was soll ich den kopieren und wohin? würde gern den Admin-Benutzer-Account clonen, weil ich den schon perfekt eingerichtet habe und dann einen normalen Nutzer draus machen.

    Danke
    Bob

    EDIT: Ich habe nun meinen Programm Ordner wieder so gemacht wie vorher, ich hatte die Programme in Themen-Ordner sortiert, das hat aber wohl zu den Fragezeichen im Dock geführt.
    Muss ich es wohl hinnehmen, dass sich Programme im Mac nicht sortieren lassen wollen, ohne dass man alles neu machem muss.
     
    #3 bobandrews, 28.12.07
    Zuletzt bearbeitet: 28.12.07
  4. bobandrews

    bobandrews Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    21.10.07
    Beiträge:
    3.225
  5. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.395
    Zum "Programmesortieren" empfehle ich, den oder die Programmordner (sofern man noch einen im Home-Verzeichnis hat) in Ruhe zu lassen und sich stattdessen Alias in einem neuen Ordner anzulegen, auf den man dann aus der Seitenleiste zugreifen kann. Vorteile u.a.
    - daß es keine Probleme bei Updates/Aktualisierungen gibt
    - daß man Programmaliasse ja auch in mehreren verschiedenen Unterordnern ablegen kann
    - daß sich das auch mühelos jederzeit ändern lässt
    - daß man auch Programme dort anzeigen lassen kann, die man aus welchen Gründen auch immer gar nicht in den Programmordner steckt, sondern sonstwo auf der Platte einsortiert hat.
    Im Dock sollte man allerdings immer die Originalprogramme "ablegen", das verhindert das Fragezeichen, falls man das Alias mal verschiebt.
    Unter 10.4 konnte man diesen Alias-Ordner auch ins Dock stecken (rechts der Trennlinie) und dann bequemen durchmanövrieren - aktuell bekommt man da leider nur diese komischen Fächer und Stacks, die beim Unterordner dann doch wieder ein Finderfenster öffnen.
     
  6. bobandrews

    bobandrews Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    21.10.07
    Beiträge:
    3.225
    Ah, du meinst, ich soll mir einen ordner erstellen, mit Verknüpfungen und den irgendwo ablegen?
    Auch ne Idee, ich will aber meine gesamten Einstellungen, die ich bislang mit dem Admin Account "Bob Admin" gemacht habe, auf den sicheren Nebenaccount "Bob Sicherer User" mitnehmen.

    Alternativ kann man ja seinem "Bob Admin" Account mit einem 2. Admin Account die Admin Rechte entziehen, aber das ist für mich keine optimate Lösung.
     
    #6 bobandrews, 02.01.08
    Zuletzt bearbeitet: 06.01.08

Diese Seite empfehlen