Benachrichtigungen bei importierten Google-Kalender deaktivieren

Tulbob

Erdapfel
Mitglied seit
20.08.19
Beiträge
1
Hallo,
ich habe lange gesucht, aber nichts zu meinem spezifischen Problem gefunden.

In meiner Arbeitsgruppe an der Uni werden Termine und Reservierungen für technische Anlagen
über einen Google-Kalender geteilt.
Ich würde gern auf dem iCal-Kalender meines Iphones die verschiedenen Eintragungen sehen wenn ich die App öffne,
aber nicht über jede Anlagenreservierung o.ä. mit Alarm und Meldungen benachrichtigt werden.

Da diese geteilten Kalender im Google-Kalender unter "weitere Kalender" geführt werden,
kann ich diese nicht exportieren, was für ein Kalenderabonnement notwendig wäre.

Über den Google-Account kann ich die Kalender zwar direkt hinzufügen und bekomme sie auch angezeigt,
jedoch werde ich dann auch bei jeder Eintragung benachrichtigt.

Bei Mitteilungen kann ich nur die gesamten Kalender-Benachrichtigungen ausschalten, also auch die von meinen eigenen Terminen. Unter Mitteilungen gibt es auch den Punkt "Änderungen an geteilten Terminen", was jedoch nichts an den Mitteilungen der geteilten Kalender generell ändert?!

Ich kann doch nicht der einzige sein, der dieses Problem hat?!

Außerdem wäre es auch schön, wenn die Termine aus den geteilten Kalender in dem "nächster Termin"-Widget nicht aufgeführt werden, was mir allerdings nicht ganz so wichtig ist.

Sonst werde ich wohl gezwungen sein zusätzlich die Google-Kalender App zu benutzen. =(
Wollte eig. keine 2 Kalender haben, da so die Übersichtlichkeit leidet.

Vielen Dank schon mal für eure Ratschläge :)
 
Zuletzt bearbeitet: