1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Benachrichtigung, wenn iPod/iPhone voll geladen ist?

Dieses Thema im Forum "iTunes (Mac only!)" wurde erstellt von fellowweb, 14.01.10.

  1. fellowweb

    fellowweb Ribston Pepping

    Dabei seit:
    27.10.08
    Beiträge:
    298
    Hallo,

    soweit ich weiß, gehört es zu den schädlichsten Dingen für einen Akku, ihn weiter zu laden, auch wenn er bereits voll ist.

    Gibt es eine Möglichkeit, dass iTunes mich benachrichtigt, wenn der Akku des angeschlossenen iPods (oder iPhones) voll geladen ist - entweder durch einen Ton oder zum Beispiel über Growl?

    Vielen Dank!
     
  2. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Wenn das Gerät voll ist, schaltet sich der Ladevorgang ab. Wäre ja Unsinn, diese Info nur für die Anzeige auszuwerten, nicht aber für den Ladevorgang.

    Also: Abends anschließen, morgens freuen.
     
  3. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    oben im kleinen Akku kann man das erkennen:

    Kleiner Blitz im Akku = wird geladen
    Kleiner Stecker im Akku = Netzbetrieb, wird nicht mehr geladen

    Akkus sind intelligent genug sich, wenn sie voll sind nicht mehr weiter laden zu lassen - einfach keine Sorgen machen, wie bei jedem Apple Produkt.
     
  4. fellowweb

    fellowweb Ribston Pepping

    Dabei seit:
    27.10.08
    Beiträge:
    298
    Vielen Dank für die schnelle Antwort.

    Ist das von Notebooks bekannte Problem nicht gerade, dass

    • zwar der Ladevorgang dann abgeschaltet wird, sobald das Gerät voll geladen ist,
    • aber das Gerät wieder aufgeladen wird, sobald die Akkuladung von 100% auf 99% fällt?
    Genau um das zu vermeiden, möchte ich gerne in irgendeiner Form daran erinnert werden, dass der Akku voll ist.

    (Die Batterie-Apps für das iPhone/iPhone Touch, die im Vordergrund laufen müssen, um dann bei vollem Akku zu "warnen", kenne ich. Da man sie jedoch vor jedem Ladezyklus - mangels Multitasking unter iPhone OS 3.1.2 - starten muss, ist das in meine Augen nicht praktikabel. Daher würde ich gerne über den Mac für die Benachrichtigung gehen.)

    PS: Beim nochmaligen Durchlesen fällt mir auf, dass meine Antwort sehr "hart" klingen kann. So ist sie natürlich in keiner Weise gemeint. ;)
     
  5. Man Drake

    Man Drake Boskop

    Dabei seit:
    07.10.09
    Beiträge:
    204
    "battery magic" ist das zauberwort, bzw, das programm für das iphone was du suchst.
    da kannste einstellen das es einen (dauerhaften) hinweißton ausgibt wenn der akku voll ist.

    ach sorry, vergiss es ... hatte deinen letzten beitrag nicht richtig gelesen.
     
  6. jsoul

    jsoul Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    25.08.08
    Beiträge:
    438
    Ist mir von den MBPs nicht bekannt.
     
  7. fellowweb

    fellowweb Ribston Pepping

    Dabei seit:
    27.10.08
    Beiträge:
    298
    @jsoul:

    Auch die Lithium-Ionen-Polymer-Batterie Deines MBP sollte mit der sogenannten Erhaltungsladung vertraut sein.
     
  8. jsoul

    jsoul Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    25.08.08
    Beiträge:
    438
    @fellowweb

    Natürlich, allerdings startet die erneute Ladung nicht bereits bei 99% und darum ging es mir.
     

Diese Seite empfehlen