1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Belgisches iPhone 3G defekt = Garantiefall, nur wie vorgehen?

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von pinguSTAR, 14.05.09.

  1. pinguSTAR

    pinguSTAR Goldparmäne

    Dabei seit:
    06.11.05
    Beiträge:
    566
    Hi zusammen,

    ich habe ein belgisches iPhone 3G. nun habe ich schon seit längerem das problem das ich kaum noch erreichbar bin, obwohl mir voller empfang angezeigt wird. wenn ich dann wieder erreichbar bin. bekomme ich erstmal eine status sms über die verpassten anrufe. das es nicht am provider liegt kann ich ausschließen. da ich mal eine zeit lang das handy getauscht habe und die probleme dann behoben waren.

    nun, meine frage: weiß jemand wie das abläuft mit der garantie in belgien??

    danke schonmal und grüße pingu
     
  2. Human

    Human Normande

    Dabei seit:
    06.04.08
    Beiträge:
    571
    Soweit ich weiss gibt es hier keinen, dokumentierten, Präzidentsfall. Du kannst ja mal versuchen ob du es über den Deutschen Support abwickeln kannst. Wenn ich mich nicht Irre sitzt ja Apple eh iwo in den Niederlanden.
    Wäre es ein US Gerät gilt die Garantie nur in den Staaten, wenn es hier genau so ist, musst du jmd finden der einen Wohnsitz in Belgien hat und das iPhone für dich entgegenimmt etc.
     
  3. koka79

    koka79 Erdapfel

    Dabei seit:
    30.10.08
    Beiträge:
    2
    Hi. Das gleiche problem hatte ich auch mit einem IPhone aus Griechenland. Leider muus ich dir eine schlecht NAchricht mitteilen. Bei mir ging es nicht in Deutschland, musste es nach Griechenland schicken. Haben es aber sofort getauscht. Vieleicht hasst du ja mehr Glück.

    Gruß koka
     
  4. Schlenzer

    Schlenzer Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    25.03.08
    Beiträge:
    787
    habt ihr HIER schon mal geschaut?!?!

    also ein wenig eigeninitiative beim suchen muss man schon aufbringen...es gibt, glaub ich, nichts was bei AT noch nicht besprochen wurde...
     
  5. pinguSTAR

    pinguSTAR Goldparmäne

    Dabei seit:
    06.11.05
    Beiträge:
    566
    danke für deine mühe diesen beitrag raus zu suchen. jedoch steht dort nichts über die hier beschriebene situation.

    es handelt sich hier um ein gerät aus dem ausland. und ich habe die initiative gehabt und die suche bemüht. jedoch nichts passendes gefunden.
     
  6. Underkill

    Underkill Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    08.02.09
    Beiträge:
    432
    Ja finde ich auch. Würde auch gern wissen wie man am besten mit so einem Garantiefall umgeht.
     
  7. Die Banane

    Die Banane Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    2.540
    ich soll keine doppelte verneinung nicht benutzen?
     
  8. Underkill

    Underkill Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    08.02.09
    Beiträge:
    432
    tolle Antwort, bringt keinen weiter!!!
     
  9. pinguSTAR

    pinguSTAR Goldparmäne

    Dabei seit:
    06.11.05
    Beiträge:
    566
    irgendwie muss er ja seine 1500 beiträge zusammen bringen...
     
  10. .david

    .david Borowitzky

    Dabei seit:
    18.10.07
    Beiträge:
    8.995
    Manche Fragen sind ebenfalls absolut überflüssig, weil auf apple.com beantwortet (Gewähr/Garantie nur im Ursprungsland).

    Belgische Adresse ist Voraussetzung -> Gerät registrieren -> Apple anrufen -> Austauschgerät wird an belgischen Adresse geschickt. Das stand so ja auch schon in Beitrag 2 und 3.
     
    #10 .david, 17.05.09
    Zuletzt bearbeitet: 17.05.09

Diese Seite empfehlen