1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Beleuchtete Tastatur notwendig?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von El_Pepe, 28.11.08.

  1. El_Pepe

    El_Pepe Erdapfel

    Dabei seit:
    28.11.08
    Beiträge:
    2
    Hallo,

    ich möchte mir parallel zu meinem PC ein Macbook kaufen. Generell würde mir das kleiner ALU-Gerät völlig ausreichen, allerdings würde ich das Macbook auch gerne in abgedunkelten Räumen verwenden.
    Nun, meine Frage ist also Folgende : Ist eine beleuchtete Tastatur notwendig oder leuchtet der Bildschirm dermaßen hell, dass man die Tastaur gut erkennen kann? Mein LCD-Fernseher beleuchtet (ohne LED) den ganzen Raum also müsste das Bildschirmlicht doch reichen oder?

    Vor Ort testen kann ichs leider nicht, da ich die 101€ Rabattaktion von heute gerne mitnehmen würde.

    Vielleicht können ja ein paar Macbook-Besitzer ihre Meinung posten.

    Eine externe USB-Lampe kommt übrigens auch nicht in Frage-> wegen dem spiegelnden Display.

    Danke für die Hilfe
     
  2. micki

    micki Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    3.770
    Willkommen hier auf Apfeltalk!

    Deine Frage kurz beantwortet: ich möchte auf die beleuchtete Tastatur nicht mehr verzichten! Wenn Du sie einmal erlebt hast wird es Dir ebenso ergehen!

    Gruss, Bernd :)
     
  3. Dreipholz

    Dreipholz Antonowka

    Dabei seit:
    21.11.07
    Beiträge:
    355
    Sieht gut aus, braucht aber niemand... der Blick gehören beim Tippen doch sowieso aufs Display ;)

    Im Ernst, üblicherweise starrt man beim Tippen doch nicht die ganze Zeit auf die Tasten. Und wenn man mal ein Sonderzeichen suchen muss, dann reicht das Licht vom Display schon aus.

    Davon abgesehen ist es eigentlich nicht ratsam, in komplett dunklen Räumen zu arbeiten. Deine Augen und deine Konzentrationsfähigkeit werden dir eine richtige Lichtquelle danken - die können auch ein paar leuchtende Tasten nicht ersetzen.

    Edit: Hurra, es herrscht Einigkeit ;)
    Ist vielleicht doch eine Typfrage - ich habe regelmäßig eine beleuchtete Tastatur unter den Fingern und kann prima drauf verzichten. Jeder wie er mag :)
     
  4. s23

    s23 Seidenapfel

    Dabei seit:
    23.11.08
    Beiträge:
    1.333
    Ja, die bel. Tastatur ist ein netter Nippes. Aber zur Not tut es auch die normale Displaybeleuchtung. gerade beim Emailschreiben ist eh der halbe Bildshcirm weiß und du hast genügend Licht. Oder du nimmst halt diese ansteckbaren USb-Lampen für die Tastatur. Die kosten knappe 5 Euro und die sind fein. Kommt halt darauf an, ob du nur des Nachts tippst oder eher ein Tagmensch bist... ;)
     
  5. lukasdesign

    lukasdesign Fießers Erstling

    Dabei seit:
    09.11.08
    Beiträge:
    131
    Es bringt schon etwas, aber wirklich nur in dunklen Räumen und etwa bei Zocken, da sonst die Orcks gewinnen wenn Du die richtige Taste nicht triffst...
    200€ würde ich dafür aber nicht bezahlen. Wenn dir die CPU stark genug ist, würde ich nicht weiter darüber nachdenken!
     
  6. seno

    seno Blutapfel

    Dabei seit:
    19.08.08
    Beiträge:
    2.568
    nur wegen der beleuchteten Tastatur die höhere konfiguration zu nehmen halte ich für Übertrieben... So toll ist die auch nicht. Wenn man sie sehr häufig verwendet lohnt es sich wohl aber wer nur gelegentlich in abgedunkelten Räumen arbeitet kommt auch mit dem Displayicht klar...
     
  7. mr.winkle

    mr.winkle Fießers Erstling

    Dabei seit:
    16.08.07
    Beiträge:
    126
    Ich vermisse eine beleuchtete Tastatur. Wenn die Räume lediglich abgedunkelt sind sind die Tasten gut erkennbar, ist es allerdings stockduster musste ich schon manchmal den Bildschirm etwas nach unten kippen ;)
    Vorteil: Man lernt blind zu tippen, sogar alle Sonderzeichen. Und das sehr schnell und sicher.
    Außerdem kann ich mir vorstellen, dass die Tastaturbeleuchtung sich auf die Akkulaufzeit niederschlägt, oder?
    Fazit: Kein Muss, aber sehr angenehm wenn es mal wirklich finster ist. Und teuer.

    Gruß, mr.winkle
     
  8. seno

    seno Blutapfel

    Dabei seit:
    19.08.08
    Beiträge:
    2.568
    schon aber nicht so extrem.
     
  9. Funky_Stu

    Funky_Stu Morgenduft

    Dabei seit:
    14.11.08
    Beiträge:
    164
    ich komme auch gut ohne klar....


    wäre aber manchmal "netter" eine zu haben ;) Allein weil es schick aussieht und manchmal auch hilfreich ist..
     
  10. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Wenn man häufig Präsentieren muss oder in dunklen Räumen den Computer nutzt (etwa bei Vorträgen), für den ist die beleuchtete Tastatur echt nützlich. Aber: Es geht auch ohne.
     
  11. Grossinquisitor

    Grossinquisitor Cripps Pink

    Dabei seit:
    15.09.08
    Beiträge:
    151
    Ich stand vor der gleichen Wahl; es ist der kleinerer ohne Beleuchtung geworden. Ich denke, eine USB-LED im Gepäck trägt nicht auf, wird selten gebraucht und ist mit ca. 5,- Euronen deutlich wirtschaftlicher als das größere Modell.

    Gruß, Frank
     
  12. pafejo

    pafejo Erdapfel

    Dabei seit:
    20.11.08
    Beiträge:
    3
    ich wollte auch unbedingt die beleuchtete Tastatur und ich will sie auch nicht mehr hergeben!
    Beim normalen arbeiten am Schreibtisch brauch man sie sicher nicht, da dort auch immer ne Schreibtischlampe an ist.
    Ich sitze aber gerne abends auf der Couch guck Fernseh und surfe ein wenig im Internet. Und genau dabei möchte ich sie nicht mehr hergeben. Da liegen die Hände nämlich nicht immer auf der Tastatur, so dass man dann doch mal Licht braucht um die richtigen Tasten wieder zu finden!!
     
  13. luk!

    luk! Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    22.04.08
    Beiträge:
    236
    Ich würde meine beleuchtete Tastatur auch nur unfreiwillig wieder hergeben, wenn dir der Prozessor des kleineren Modells jedoch reicht, ist die Beleuchtung zwar ein nettes Gimmick, würde aber meiner Meinung nach höchstens das Zünglein an der Waage sein, wenn du sowieso zwischen zwei Modellen schwankst...
    Zum normalen Texte schreiben eigentlich fast total unnötig, wer allerdings oft umgreift (Zahlen+Sonderzeichen) findet die Beleuchtung sehr praktisch. Und wer sich ab und zu mal auf LAN-Parties rumtreibt... :D

    MfG
    luk!
     
  14. Sunwalker

    Sunwalker Normande

    Dabei seit:
    27.11.08
    Beiträge:
    584
    Seitdem ich ein Thinkpad habe, gehts nicht mehr ohne Beleuchtung. Daher war das große MB für mich ein Muss. Und ich bereue es kein bisschen.
     
  15. thepraxXx

    thepraxXx Carola

    Dabei seit:
    19.11.08
    Beiträge:
    108
    Es ist ja schon alles dazu eigtl. Gesagt^^

    Wenn du das höhere MB nur wegen Tastaturbeleuchtung käufst lohnt es sich eigtl. nicht.
    Aber wenn du für deine Ansprüche einen besseren Prozessor brauchst dann hast du ein kleines Extra!

    Nett wäre noch uns zu sagen was du vor hast. Du willst es ja heute kaufen:p

    lg
    thepraxXx
     
  16. seno

    seno Blutapfel

    Dabei seit:
    19.08.08
    Beiträge:
    2.568
    und viel Zeit bleibt dazu nicht mehr..... :)
     
  17. doopey

    doopey Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    19.02.07
    Beiträge:
    480
    ...sitz gerade bei gedimmtem Licht vorm TV..nebenher bissle schaffen ... möchte die nicht mehr missen :D
     
  18. El_Pepe

    El_Pepe Erdapfel

    Dabei seit:
    28.11.08
    Beiträge:
    2
    So-> nach langem hin und her hab ich mich doch gegen die Tastaturbeleuchtung entschieden. Sicherlich ne coole Sache, aber 300€ Aufpreis sind einfach zuviel. Das Geld investier ich doch lieber in mehr Ram und Zubehör etc. .

    Vielen Dank nochmal für die Antworten :D
     
  19. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Lern tippen! Da hast Du sowohl im Dunklen als auch bei Licht was davon. :)
    Gruß Pepi
     

Diese Seite empfehlen