1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Beim Speichern unter OpenOffice 3.0 hängt der Bildschirm...

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von unltd, 03.11.08.

  1. unltd

    unltd Gloster

    Dabei seit:
    29.10.08
    Beiträge:
    65
    Hallo,

    ich habe mir vorhin Open office heruntergeladen. Eine Präsentation erstellt und wollte die nun speichern. Es ging kurz ein kleiner Dialog auf, der auch gleich wieder verschwand und alles was nun übrig ist, ist ein weisser Fleck auf meinem Bildschirm... :(

    Wie bekomm ich das weg und Open office beendet sich auch nichtmehr.. weder mit apfel+q noch sonstwie...

    Bitte helft mir..
    untld
     
  2. marker

    marker Bismarckapfel

    Dabei seit:
    09.11.04
    Beiträge:
    141
    so richtig kann ich dir nicht helfen, zumal ich glaube, daß du nicht im richtigen (Teil-)Forum bist. ich habe aber die feststellung gemacht, daß open office in vielerlei hinsicht irrational reagiert und voller bugs ist. ich nutze es daher kaum und greife auf das deutlich stabilere neo office zurück. da es, wie gesagt, ziemlich irrational reagiert, helfen dir auch die normalen hinweise nichts. bleibt nur zu hoffen, daß du vorher gespeichert hast...
    grüße
    marker
     

Diese Seite empfehlen