1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Beim Brennversuch ist ein Fehler aufgetreten..

Dieses Thema im Forum "iPod classic/nano/shuffle" wurde erstellt von evergrey, 27.07.06.

  1. evergrey

    evergrey Bismarckapfel

    Dabei seit:
    02.03.06
    Beiträge:
    141
    Hallo,
    habe ein großes Problem.
    Ich möchte mein macbook natürlich auch zum Brennen benutzen (mit Superdrive) und habe heute zum ersten mal versucht, eine AudioCD mit iTunes zu brennen. Ich habe dazu alle Mp3s einer AudioCD der Bibliothek hinzugefügt, dann habe ich eine neue Wiedergabeliste erstellt, diese MP3s eingefügt und habe laut Anleitung unter den iTunes Einstellungen bei Brennen eingestellt, dass ich eine AudioCD brennen will und dass die Lautstärke angeglichen werden soll.
    Beim ersten Brennversuch hat er nur ein Lied gebrannt und dann abgebrochen.. dann hab ich nochmal in die Anleitung geschaut und gesehen, dass alle Lieder makiert werden müssen, bevor man sie brennt. Also habe ich alle MP3s makiert und auf brennen gedrückt (und natürlich vorher nochmal ein leeres Medium eingelegt) und dann kam folgende Meldung: "Beim Brennversuch ist ein Fehler aufgetreten. Das Gerät hat nicht korrekt geantwortet, eine Wiederherstellung oder ein erneuter Versuch ist nicht möglich." Das hört sich aber gar nicht gut an... heißt das, mein Brenner ist kaputt? Die Anleitung zum Brennen hörte sich nicht so schwierig an.. hab ich trotzdem was falsch gemacht?
    LG evergrey
     
  2. m00gy

    m00gy Gast

    Hast Du's vielleicht mal mit einer anderen Sorte Rohling versucht? Mein Mac Mini hat auch schon bei dem ein oder anderen Billig-Rohling gestreikt... (?)
     
  3. evergrey

    evergrey Bismarckapfel

    Dabei seit:
    02.03.06
    Beiträge:
    141
    Nein, habe ich noch nicht, wir haben gerade nur eine Sorte Rohlinge hier:(
     
  4. m00gy

    m00gy Gast

    Ist vielleicht mal einen Versuch wert. Bei mir hat der Brenner bei zwei ALDI (Lifetec) Rohlingen gestreikt. Mit ähnlicher Fehlermeldung, wenn ich mich rechte rinnere.
     
  5. evergrey

    evergrey Bismarckapfel

    Dabei seit:
    02.03.06
    Beiträge:
    141
    jetzt hab ich mal ein paar andere mp3s als mp3-cd auf eine cr-rw gebrannt (ist ja n anderer rohling) und das hat funktioniert:oops:
    aber irgendwie bezweifle ich, dass das wirklich an den rohlingen liegt.
    die ersten lieder, die nicht funktioniert haben, sind mp3s, die ich übers netzwerk von dem windows-pc rübergeholt hab und dort von ner cd in itunes hochgeladen hatte.. kann es daran liegen?
     
  6. evergrey

    evergrey Bismarckapfel

    Dabei seit:
    02.03.06
    Beiträge:
    141
    Ok, jetzt habe ich die Lieder, die erst nicht auf CD gebrannt werden wollten, als AudioCD auf eine CDRW gebrannt, und tada, es hat geklappt. Vielleicht liegt es ja doch an den Rohlingen.

    Welche Rohlinge nimmst du denn, m00gy? und wo kann man sie im internet bestellen (amazon?)?
     
  7. m00gy

    m00gy Gast

    ehrlich gesagt - ich nutze immer noch die Medion Rohlinge (weil ich noch ne ganze Spindel voll hab) und lebe damit, ab und an mal einen Rohling wegwerfen zu müssen...
     
  8. evergrey

    evergrey Bismarckapfel

    Dabei seit:
    02.03.06
    Beiträge:
    141
    aber bei mir scheint das ja gar nicht zu funktionieren:( das sind übrigens auch keine aldi rohlinge, sondern "icoh"

    achja, kann man denn mit dem finder eine audio-cd brennen? wenn ja, wie? sonst könnte ich das ja damit probieren...

    oder vielleicht mit nem kostenlosen brennprogramm?
     
  9. m00gy

    m00gy Gast

    Falls Du "ricoh" meinst - damit hatte ich auch auf meinem Windowsrechner schon gerne mal Probleme. Aber ich denke, dass andere User hier im Forum Dir sicherlich sagen können, was ihre jeweiligen Lieblingsrohlinge sind...
     
  10. evergrey

    evergrey Bismarckapfel

    Dabei seit:
    02.03.06
    Beiträge:
    141
    Nachdem ich es gestern geschafft habe, mit dem Macbook und iTunes auf den zuvor verwendeten Rohlingen eine MP3-CD zu brennen, konnte es ja nicht richtig an den Rohlingen liegen.. deshalb habe ich nochmal im apple support nach einer anleitung zur fehlerbehebung gesucht und alles so gemacht, wie es dort stand. Der gleiche Fehler trat auf...

    Dann habe ich mir ein Programm namens "Simply Burn" runtergeladen, eine Audio-Cd erstellt, Rohling eingelegt und tadaaaa.. es klappte. Das muss doch heißen, dass was mit den iTunes-Einstellungen nicht stimmt?! Vielleicht ist der Brenner bei iTunes falsch eingestellt oder sowas.. leider kenn ich mich da nicht so genau mit aus. Kann mir da jemand vielleicht noch näheres zu sagen? Das würde mich interessieren.
     
  11. m00gy

    m00gy Gast

    Du kannst mal schauen, was in den Einstellungen

    iTunes -> Einstellungen -> Erweitert -> Brennen

    so steht. Manchmal kann es sinnvoll sein, die Brenngeschwindigkeit runterzusetzen. Ich stelle das schonmal auf 8 oder 12-fach, reicht dicke aus von der Geschwindigkeit her (und mein Autoradio ist dann gnädiger was das Annehmen der CD angeht).
     
    evergrey gefällt das.

Diese Seite empfehlen