1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Beim Booten kommt eine Fehlermeldung, die aber schnell verschwindet

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von aftours, 21.03.10.

  1. aftours

    aftours Fießers Erstling

    Dabei seit:
    07.08.09
    Beiträge:
    129
    Ja, eigentlicht ist damit alles gesagt.
    Es kommt eine Fehlermeldung aber nur für einen Sekundenbruchteil. Ich würde gerne wissen, um was es sich dabei handelt.

    Wie kriege ich heraus was da in der Fehlermeldung drin steht?

    Würde das Problen doch gerne kennen und beheben;)
     
  2. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Bitte mehr Angaben: Welcher Rechner, welches System und kannst du jetzt starten und mit dem Mac arbeiten oder nicht.
    Salome
     
  3. aftours

    aftours Fießers Erstling

    Dabei seit:
    07.08.09
    Beiträge:
    129
    Ok hast Recht, ich hab echt nen wenig geschrieben;)

    Macbook 5.2 Snow Leopart

    Also ich kann ganz normal starten und arbeiten. Damit hab ich keine Probleme, zumindest hab ich das noch nicht bemerkt.
    Es erscheint NUR beim Booten für eine Millisekunde eine Fehlermeldung und die verschwindet dann direkt.
    Ich möchte halt wissen, was da falsch häuft.
     
  4. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Du kannst mal die Konsole (Programme / Dienstprogramme) öffnen und nachlesen was da in "Alle Mitteilungen" zum Startzeitpunkt steht. Eine Reparatur der Rechte mit dem Festplattendienstprogramm (ebenfalls in Dienstprogramme) dauert zwar eine kleine Weile, kann aber nicht schaden.
     
  5. aftours

    aftours Fießers Erstling

    Dabei seit:
    07.08.09
    Beiträge:
    129
    Ok hat sich erledigt.
    Es war das Programm Clips. Das System fragte nach, ob diese Programm Netzwerkverbeindungen nutzen darf.

    danke;)
     

Diese Seite empfehlen