1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bei Parallels & Co : VM auf ext. HDD möglich?

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von velniux, 15.02.09.

  1. velniux

    velniux Granny Smith

    Dabei seit:
    01.10.07
    Beiträge:
    15
    Hallo !

    Wenn man Parallels oder VMware verwendet, kann man die VM (oder die virtuelle Festplatte der VM!) auf einer externen Festplatte lassen, so dass man an mehreren Macs mit der gleichen VM / den gleichen Daten arbeiten kann ?

    Für Windows gibt es eine portable Version von "Virtual Box", damit lässt sich ein virtualisierter PC von einer externen Festplatte aus betreiben, und ich habe meinen "Rechner" somit immer dabei, kann ihn auf jedem anderen PC aufrufen. Wenn es das für Mac gäbe, dann wäre es für mich ideal. Es würde aber auch ausreichen, wenn man einfach die virtuellen Festplatten auf der ext. HDD lassen kann, und die eigentliche Virtualisierungssoftware auf dem Mac installiert ist...

    Hat jemand von euch damit Erfahrung ? Danke im Voraus für eure Antworten ! :)
     
  2. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Ja das sollte gehen. Ich hatte bei Parallels 3 meine VMs auf einer externen Platte liegen.
     
  3. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    Ja geht durchaus. Allerdings sollte man sich nicht zu viel hinsichtlich der Geschwindigkeit erwarten. Es hat Ewigkeiten gedauert, bis das gestartet ist und auch beim Arbeiten selbst, war es ziemlich langsam. War aber eine USB-Platte; weiß nicht wie es mit FW ausschaut. Vielleicht ist es da ja besser.
     
  4. velniux

    velniux Granny Smith

    Dabei seit:
    01.10.07
    Beiträge:
    15
    Danke für eure Antworten. Das hört sich ja schon mal gut an :)

    guy_incognito, benutzt du Parallels oder VMware ?

    Ich brauche das auch nur für eine bestimmte Anwendung unter Windows, bei der es auf Geschwindigkeit nicht so ankommt. Das heißt, solange das Ganze dann nicht absolut schnarchlangsam ist und mit Verzögerungen auf Eingaben reagiert... :p Zurzeit habe ich wie oben beschrieben Virtual Box auf einer USB-Festplatte auf einem Windows XP Host zu laufen, da ist die Geschwindigkeit ganz OK. Auf dem Mac wird es dann bestimmt nicht langsamer, hoffe ich mal.

    Zuallererst brauche ich sowieso einen Mac, dann werde ich mal schauen, wie ich mir das einrichte. Auf jeden Fall danke für die Infos!
     
  5. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    @velniux

    Ich habe Parallels. Und die Geschwindigkeit ist okay. Nur muss halt sehr oft auf die HDD zugegriffen werden und das bremst arg ... und der Systemstart dauert halt eine Weile. Aber wenn es nicht so auf Schnelligkeit ankommt, ist das schon okay. :)
     

Diese Seite empfehlen