1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bei mir piepts..

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von frane, 29.04.06.

  1. frane

    frane Gast

    Mein Powerbook piept (G4 667/DVI)

    Liebe Apfeltalker,

    seit einigen Wochen taucht in unregelmäßigen Abstand das Phänomen auf, das mein Powerbook (G4 667/DVI) piept. Der Ton kommt meines Erachtens nicht aus den Lautsprechern sondern eher aus dem Inneren des Gerätes.
    Das Phänomen ist nicht reproduzierbar, zumindest ist es nicht auffällig, dass es zu bestimmten Punkten kommt. Einzig, dass es sowohl mit Netzteil als auch unter Batteriebetrieb in Erscheinung getreten ist kann ich sagen.

    Hat jemand Erfahrung damit oder kann mir einen Hinweis geben was da piept und welche Auswirkung es hat

    Danke
    :frane
     
    #1 frane, 29.04.06
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 01.05.06
  2. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    elektronische bauteile können schon mal fiepsen.
    allerdings ist das nicht normal. schon garnicht bei deinem book.
    ich würde dir empfehlen, das du dich mit deinen backups am laufenden hältst.
    kann durchaus sein, das du noch einige jahre mit dem teil glücklich bist.
    allerdings würde es mich nicht wundern, wenn da irgendein bauteil auf dem motherboard sich verabschiedet.
    die frage die sich dann stellt ist, ob es sich noch auszahlt das motherboard zu tauschen.
    garantie wirst du ja keine mehr haben...

    natürlich kann es auch sein, das die piepserei vond er festplatte kommt.
    die drehen ziemlich hoch und können durchaus vor einem megacrash,
    quietschtöne von sich geben.
    das machen die aber äusserst gerne, wenn man das book im betrieb z.b. horizontal bewegt.

    also....in erster linie würde ich dir ein aktuelles backup an´s herz legen.
    ganz egal, ob es piepst oder quietscht.

    my2cents
    mike
     
  3. frane

    frane Gast

    Danke für die schnelle Antwort.

    Allerdings handelt sich nicht um das Fiepsen eines elektronischen Bauteils. Es ist eindeutig ein erzeugter lauter Sinuston.

    Backup habe ich schon gemacht ;)

    :frane
     
  4. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
  5. frane

    frane Gast

    Wie bereits erwähnt, es ist kein Rauschen, Surren, Brummen oder Fiepsen, sondern eindeutig ein Ton der von einem Lautsprecher (vermutlich aber nicht die Systemlautsprecher) ausgegeben wird.

    :frane
     
  6. frane

    frane Gast

    Hat nicht vielleicht doch noch einer 'ne Idee??

    :frane
     
  7. high-end-freak

    high-end-freak Herrenhut

    Dabei seit:
    16.12.05
    Beiträge:
    2.289
    kommt das auch von nem anderen benutzer aus vor?
     
  8. frane

    frane Gast

    Meinst Du, wenn ich unter einem anderen Benutzer angemeldet bin?

    Ich glaube ja, kann es aber nicht 100%ig sagen. Da ich es zu selten mache. Primär habe und nutze ich ich nur einen Account. Zusätzlich habe ich lediglich noch einen User "Test" unter dem ich etwas gewagte Sachen in der ~/Library ausprobieren kann, aber damit arbeite ich nicht. Ich meine aber mich zu entsinnen, dass es auch dort schon aufgetaucht ist.

    Hast Du denn eine Idee?

    :frane
     
  9. high-end-freak

    high-end-freak Herrenhut

    Dabei seit:
    16.12.05
    Beiträge:
    2.289
    von einem anderen system aus starten, kommt es da auch? ich meine von einer externen pladde.
     
  10. frane

    frane Gast

    Sorry, aber ein zweites bottfähiges System einer externen Platte habe ich nicht.

    :frane
     
  11. high-end-freak

    high-end-freak Herrenhut

    Dabei seit:
    16.12.05
    Beiträge:
    2.289
    was ist wenn du von der install dvd startest?
     

Diese Seite empfehlen