1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Bei jedem Systemstart mit Netzfreigabe verbinden

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Saschman, 13.03.08.

  1. Saschman

    Saschman Gast

    Hy Leute,
    ich habe hier einen Homeserver auf Windows XP Basis ..dort liegen meine ganzen Daten..auch meine TimeMachine Partition die ich übers Netzwerk nutze liegt auf dem XP rechner.

    Gibt es eine Möglichkeit, dass das Macbook sich bei jedem Systemstart mit dem Server verbinden..bzw. mit den Netzwerkfreigaben?

    Ich muss immer per Hand über den Finder..Gehe zu...Mit server verbinden.. machen..auch wenn ich den Server über den "+"-Button zu den bevorzugten Servern eintrage..macht er es nicht automatisch beim Systemstart.

    Habt Ihr noch einen Tipp?

    DANKE
    LG
    Sascha
     
  2. rastex

    rastex Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    02.11.07
    Beiträge:
    374
    mach dir von dem ordner auf dem die daten aufm xp rechner liegen ein alias (im finder druff, rechtsklick, alias...) und verschieb das im finder links in die leiste deiner bevorzugten ordner....

    damit hat das problem auch bei mir geklappt.
     
    morpher gefällt das.
  3. Saschman

    Saschman Gast

    hmmm..von den Netzwerkordnern kann ich keine alias erzeugen...von ordnern die wiederrum in dem Haupt-Netzwerkordner liegen gehts ..
     
  4. j33n5

    j33n5 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    18.12.06
    Beiträge:
    1.405
    Ich meine mich zu erinnern, dass es geht, indem man die gemounteten Server in die Startobjekte des jeweiligen Benutzers zieht. Nicht getestet, gehört für Tiger.
     
  5. rastex

    rastex Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    02.11.07
    Beiträge:
    374
    äääääh ja, sorry (ich beziehe mich auf meinen letzten Post):

    Mach Im Netzwerkordner einen Ordner der genauso heisst (oder anders ;) ) dann schieb alle Daten in diesen Ordner und diesen Ordner kannste dann auch ganz normal als Alias erstellen (allerdings ist das dann ein Alias, dessen Pfad auf dem Netzwerkordner liegt und damit klappt das auch alles)#
    Hab auf meinem homeserver auch nen Netzwerkordner der Musik heisst, in dem nur ein Unterordner ist, der auch Musik heisst (in dem dann wirklich die Mucke liegt), von diesem hab ich ein Alias, das bei mir im Finder fest drin steht.


    Und noch zu meinem Vorredner:
    Das funktioniert zwar, ist aber blöd, wenn der Server nicht 24/7 an ist, weil dann immer die Fehlermeldung kommt: "blabla ist nich erreichbar" und noch schlimmer, bis diese Meldung kommt, ist der Finder nicht benutzbar... haste allerdings ein Alias, schaut er erst ob der Server an ist, wenn du da druff clickst.


    So long.
     
  6. hmkej

    hmkej James Grieve

    Dabei seit:
    25.08.08
    Beiträge:
    132
    Genau sowas suche ich auch ;)

    Ich habe bei mir einen NAS aufgebaut funktioniert alles wunderbar. Nur ist es so das ich jetzt unter 'Freigabe'
    nur der Server ist und darunter dann alle Ordner. Wie mein vorredner schon sagte habe ich das Problem das immer wenn ich unterwegs bin und meinen Mac anmache die Fehlermeldung kommt das er kein Kontakt finden konnte.

    Wie funktioniert das also mit dem Alias genau?
    Habe ich dann einfach die Blanken Ordner links in der Menüleiste? ( das wäre mir viel lieber - z.B. Musik / Filme etc ) anstatt immer nur den Server dort stehen zu haben.

    Viele Grüße
     

Diese Seite empfehlen