1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bei Aufruf eines Hilfethemas mounted Diskimage..

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von happy_crm, 20.08.06.

  1. happy_crm

    happy_crm Bismarckapfel

    Dabei seit:
    08.04.06
    Beiträge:
    141
    Hallo zusammen,
    folgendes: Ich habe eine komplette Festplatte mit dem Festplattendienstprogramm als Diskimage gepackt und die Imagedatei dann auf einer USB-Platte zum archivieren abgelegt. Soweit so gut.

    Nun das Problem: Immer wenn ich die Hilfefunktion eine beliebigen Programms aufrufe, mounted plötzlich diese Imagedatei. Woran kann das liegen? Ich weiss keinen Rat..

    Danke für jede Info dazu.
    Gruß
    happy_crm

    PS: OS Version 10.4.7
     
  2. KayHH

    KayHH Gast

    Ich tippe mal, Du hast eine Platte mit einem System drauf gepackt?! Dann werden dort wohl die Hilfedateien drauf sein. Nur so eine Vermutung.


    Gruss KayHH
     
  3. happy_crm

    happy_crm Bismarckapfel

    Dabei seit:
    08.04.06
    Beiträge:
    141
    Ja, es war allerdings eine Platte nur mit dem "alten" 0S 9 drauf, und auch nur Hilfedateien aus dem System, keine weiteren OS X Daten oder Progs - aber am besten, ich schaus mir mal genauer an. Vielleicht liegts ja an irgendwelchen Hidden-files..
    Gruß
    happy_crm
     
  4. arc

    arc Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    18.10.05
    Beiträge:
    1.787
    Hallo Happy CRM,

    woran das liegen kann weiß ich so ganz genau auch nicht :). Ist denn der Aufruf der Hilfe erfolgreich? Versuch doch erstmal einfach das Image umzubennen (sicherheitshalber auch dessen Endung, so das es als solches gar nicht mehr erkennbar ist) läßt sich die Hilfe dann immernoch erfolgreich starten?

    Ich glaube es handelt sich in etwa um das selbe lästige "Phänomen" wie beim Auftauchen mehrfacher Programmnamen unter "Öffnen mit ..." im Finder. Das System erkennt in diesem Falle (nach einmaligem mounten) die Programme und ordnet sie (lästigerweise) dort mit ein.


    Aron
     
  5. high-end-freak

    high-end-freak Herrenhut

    Dabei seit:
    16.12.05
    Beiträge:
    2.289
    Koennte sein. Dieses Problem liess sich beheben, in dem man die LaunchServices Datenbank neu aufbaute. Vielleicht liegt auch hier der Grund begraben.

    Als Programm faellt mir nur OnyX ein, welches ich aber gar nicht gerne empfehle, weil man damit viel kaputt machen kann. Wenn man es doch damit probieren will: Unter Reiter "Optimieren" Beim Punkt "Datenbank LaunchServices" einen Haken, sonst keine anderen Haken. Dann unten auf "Ausfuehren" druecken.
     
  6. arc

    arc Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    18.10.05
    Beiträge:
    1.787
    Ja, aber :), nur bis zum nächsten mounten, oder schreiben auf ein entsprechendes Image oder eine externe HD. Jedesmal danach die Launch-Services zu aktualisieren ... das genau ist das lästige daran.

    Aron
     
  7. happy_crm

    happy_crm Bismarckapfel

    Dabei seit:
    08.04.06
    Beiträge:
    141
    Yes, genau das ist das Problem.

    Ich versuch Euch nochmal, genau die Umstände zu beschreiben:

    Die Festplatte die ich als Image angelegt habe war vorher eine komplette OS 9 Boot-Platte. Ich hatte sie in meinem G4, um bei diversen Programminkompatiblitäten via Boot-Manager auswählen zu können, in welches OS ich boote. Ok, das ist Schnee von gestern.
    Also habe ich die komplette Platte mir dem Festplattendienstprogramm zu einem Image gepackt, das Image auf die USB-Platte geschoben, um auf der Platte dan Platz für Daten etc. zu haben.
    In diesem Image befinden sich ja wahrscheinlich auch Dateien, die aus der Verwendung/Zugriff aus OS X heraus darauf geschrieben worden sind.
    Ich hab mir den Inhalt des Images mit File Buddy angeschaut, aber ausser einem Hidden-Spotlight-Ordner nichts verdächtiges sehen können.

    Nun, jedesmal wenn ich aus einem beliebigen Programm die "Hilfe" aufrufe und somit der Help-Viewer startet, mounted dieses blöde Image. Ich habe bereits auch versucht, mit dem Programm "Secret Folder" das gesamten Verzeichnis, unter der ich das Image auf der USB geschoben habe, zu verstecken. Auch das reicht nicht.

    Onyx habe ich probiert, auch kein Erfolg.. ;-( Auch das unbenennen und das ändern des Suffixes - keine Chance - Image bleibt Image..

    Grr - es muss doch irgendwo in dem Image ein Bug sein...
     
  8. arc

    arc Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    18.10.05
    Beiträge:
    1.787
    Ich suche auch schon, seitdem es bei mir zum ersten Male auftrat, nach 'ner Lösung für dieses Launchservice-Ding - allein, bisher scheint das (jedenfalls ohne größere Verbiegungen) nicht möglich zu sein. Daher bin ich eher sekptisch, ob sich Dein Problem einfach lösen lässt. Sorry, keinen Plan :/.

    Liebe Grüße,

    Aron
     
  9. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.903
    Weil die Verweise in den Cachedateien des Hilfesystems wohl auf dieses bestimmte Volume zeigen. Vermutlich hattest du es das erste mal gemountet, als du den Help Viewer benutzen wolltest und... und... kurz gesagt: kann passieren.
    (LaunchServices sind dafür aber nicht verantwortlich, die haben einen anderen Zweck.)

    Versuch erst mal, in deinem privaten Library-Ordner unter Preferences die Datei namens "com.apple.help.plist" zu entsorgen.
    Dann meldest du dich neu an und gleich das erste was du tust, ist in den Systemeinstellungen unter Classic die Classic-Schreibtischdatei deines Startvolumes neu anlegen.
    Dann startest du manuell -per Doppelklick im Finder, aber nicht per Hilfemenü oder so- das Programm "Help Viewer" im Ordner /System/Library/CoreServices/
    Dann sollte eigentlich wieder alles "grade" sein und sich normal verhalten.
    (Wenn ich jetzt nicht kurz was vergessen hab. Nobody is perfetc.)

    Ach ja - bei mehreren Benutzern könnte es sein, dass du das bei allen machen musst...leider. Allerdings in der Reihenfolge: Alle entsprechenden Dateien löschen - dann *ein* mal Schreibtischdatei erneuern - dann unter allen Benutzern der Reihe nach das Programm starten.
     
  10. happy_crm

    happy_crm Bismarckapfel

    Dabei seit:
    08.04.06
    Beiträge:
    141
    Hallo, danke erstmal für den Tipp. Aber leider hat auch dies nicht den gewünschten Erfolg gebracht. Ich habe auf dem Rechner 3 Accounts. Einer davon ist der "Root", der andere mein Arbeits-Account (Admin) und noch ein zweiter Admin. Auf diesen beiden (Root und 2. Admin) gibt es das Problem nicht. Hier startet der Help-Viewer ohne das Image zu mounten.
    Auch nach Deiner Anleitung ist der Effekt derselbe. Auf meinem Hauptaccount wird das Image gemounted. Bei den beiden anderen nicht..
    Hmm??
     
  11. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.903
    Damit ist dir ohnehin nicht mehr zu helfen. Sorry.
     
  12. happy_crm

    happy_crm Bismarckapfel

    Dabei seit:
    08.04.06
    Beiträge:
    141
    Wie kann ich das verstehen??
     
  13. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.903
    Das Zitat dazu war nicht eindeutig? Welche Frage bleibt da offen?
    Sieh zu dass du den wieder loswirst und benutze ihn niemals wieder.

    Dann meldest du dich an dem problematischen Account an (startest ausser dem Terminal nichts) und gibst Radiergummi:
    Code:
    mkdir -pm 700 ~/.Trash; sudo mv ~/Library/Caches/com.apple.helpui ~/Library/Preferences/com.apple.help* /Desktop\ D? /Library/Caches/com.apple.Launch* /Library/Caches/com.apple.IntlData* ~/.Trash;
    Danach neu anmelden. Das ist sozusagen eher die Pferdemedizin.
     
  14. happy_crm

    happy_crm Bismarckapfel

    Dabei seit:
    08.04.06
    Beiträge:
    141
    Na ok. Obwohl ich den Root vor Monaten mal benötigte um das System wieder gerade zu biegen. Ich versuchs mal. Danke derweil.
    So tief im System stecke ich nicht - warum kann der Root problematisch werden?
     
  15. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.903
    Ein Widerspruch in sich.

    Warum ist es problematisch, einen Automotor in Einzelteile zu zerlegen, während er noch läuft?
     
  16. happy_crm

    happy_crm Bismarckapfel

    Dabei seit:
    08.04.06
    Beiträge:
    141
    Sorry Rastafari - Du kannst 1. nicht bei jedem User erwarten das er so tief im "System" steckt und 2. erwarte ich zumindest eine etwas ausführlichere Erläuterung bei dem was da als Tipp abgegeben wird.

    Und by the way - es hat nichts geholfen... ausser das mir alle Programmzuordnungen zerschossen wurden..
     
  17. happy_crm

    happy_crm Bismarckapfel

    Dabei seit:
    08.04.06
    Beiträge:
    141
    .. ich schließe das Thema nun.

    Da keiner der Hinweise und Tipps geholfen hat, habe ich die Imagedatei auf ne DVD gebrannt und von der USB-Platte gelöscht - hättet ich ja auch gleich machen können...
     
  18. arc

    arc Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    18.10.05
    Beiträge:
    1.787
    Hallo Happy,

    wenigstens lachst Du noch :). Tut mir leid, aber ich sagte ja bereits zu Anfang, das scheinbar niemand eine einfache und zugleich befriedigtende Lösung wisse. Ich hoffte die ganze Zeit hier selbst vielleicht noch den Tip zu erhaschen :).

    Aron
     

Diese Seite empfehlen