1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Beeindruckender Umweltschutz bei Apple

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von Mervyn Blaser, 29.06.09.

  1. Mervyn Blaser

    Dabei seit:
    19.05.09
    Beiträge:
    56
    Ich hab da mal auf der Apple-Seite rumgesurft und entdeckte die Seite "Apple und der Umweltschutz": http://www.apple.com/de/environment/. Also das zum Beispiel ein iMac nur so viel Strom verbraucht wie eine normale Glühbirne ist schon faszinierend!
    Also mich würde mal wundernehmen, wie dass sich auf den Preis (beim Kauf) einwirkt. Anderseits muss man beim Gebrauch im Gegensatz zu einem anderen PC weniger für den Strom zahlen.

    Frage: Weiss jemand per Zufall, wie es letztendlich in Sache Umweltschutz/ Stromverbrauch billiger kommt? Ein Mac, der zwar bei der Herstellung an die Umwelt denkt, beim Kauf aber möglicherweise teurer ist. Dafür beim Stromverbrauch punktet. Oder ein PC der möglicherweise das Gegenteil macht?

    Und letztendlich ist es immer ein gutes Gewissen, der Umwelt zu helfen

    MB
     
  2. muffin_man

    muffin_man Reinette Coulon

    Dabei seit:
    10.01.09
    Beiträge:
    945
    Da musst du ein MB schon lange laufen lassen bis sich das irgendwann mal lohn :p
     
  3. azamatbagatov

    azamatbagatov Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    27.09.08
    Beiträge:
    252
    also ich hab vorher mal gemessen...
    Normal: 150W
    Bildschirm aus: 60W
    Ruhezustand: 1,1W

    also des mit den 150W is doch schon verdammt viel oder?
     
  4. mcxreflex

    mcxreflex Zabergäurenette

    Dabei seit:
    25.08.09
    Beiträge:
    603

    Also meine alte Windowsmöhre hat ca. 250Watt verbraucht. Ohne Bildschirm.
    150Watt mit Bildschirm ist ein guter Wert. Da merkt man die LED-Hintergrundbeleuchtung ;)

    Hast du 20" oder 24" Zoll?
    Muss man sehen. Wenn man sieht, dass iMac locker 200W weniger braucht als eine Windowsmöhre, sparst du ca. 4ct pro Betriebsstunde. Bei, nur um besser rechnen zu können, 5 Betriebstunde pro Tag, sparst du 20 ct pro Tag. Sind 6€ im Monat und somit 72€ im Jahr.Bei sagen wir mal einer Lebensdauer von 3Jahren sind das immerhin 216€. Ne stolze Summe mmn.

    Wenn man dann mal rechnet, dass mein Rechner normal 24h am Tag läuft, wären das 1€ pro Tag. Also durchaus eine ordentliche Summe.
     
  5. azamatbagatov

    azamatbagatov Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    27.09.08
    Beiträge:
    252
    ich hab den 24"er mit ATI Radeon 4850...
    mein Dad hat nur gemeint, dass des extrem viel is...
    aber dann schlag ich ihm mal vor, die anderen Windows-rechner zu messen ;)
     
  6. mcxreflex

    mcxreflex Zabergäurenette

    Dabei seit:
    25.08.09
    Beiträge:
    603
    Ich will demnächst mal die Windowsmöhre neu aufsetzen, dann mess ich mal genau nach was der mit nem standard 22" TFT-Monitor. Die stand jetzt lange in der Ecke und die anderen Werte waren schon etwas älter. Ne also bei 150Watt kann man echt nichts sagen. Viel war, als ich noch 2 Windowsrechner laufen hatte und den 42" Bildschirm. Da ging gegen 1kw, das ist viel :D
     
  7. Tazjin

    Tazjin Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    30.06.09
    Beiträge:
    689
    Wohl wahr, wohl wahr. Insbesondere, da der iMac KEINE LED-Beleuchtung hat.

    Das 24" ACD hat eine, der iMac nicht.
     

Diese Seite empfehlen