1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

becker navi am mac unter parallels

Dieses Thema im Forum "Sonstige" wurde erstellt von m0kum, 01.02.09.

  1. m0kum

    m0kum Ribston Pepping

    Dabei seit:
    12.07.06
    Beiträge:
    296
    hallo,

    ich wollte für mein becker navi aktuelles kartenmaterial aufspielen. die becker software läuft natürlich nur unter windows... habe diese jetzt unter parallels installiert. wenn ich die software starte sagt er mir aber, dass kein gerät gefunden wurde. kennt jemand das problem und hat vielleicht eine lösung? :(
     
  2. Scotch

    Scotch Tiefenblüte

    Dabei seit:
    02.12.08
    Beiträge:
    6.357
    Navi angeschlossen? Gerät in Parallels verbunden/gemounted?

    Gruss,
    Dirk
     
  3. schnuffelschaf

    schnuffelschaf Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    28.03.07
    Beiträge:
    2.460
    Neueste Version von Parallels (v4.0.3810) installiert?

    Navis waren und sind immer noch eine kritische Sache, was die Zusammenarbeit mit den Virtualisierern (also nicht nur Parallels) angeht.
     
  4. m0kum

    m0kum Ribston Pepping

    Dabei seit:
    12.07.06
    Beiträge:
    296
    ja das navi ist richtig angeschlossen... wird auch gemounted. es wird sogar unter "externe datenträger" das laufwerk "becker ta" angezeigt. allerdings beim starten des content managers erscheint die meldung, dass kein gerät gefunden wurde. gleiches beim "poi finder". parallels ist die 4.0.3810... :(

    dann werd ich wohl eine dose zum kartenupdate aufsuchen müssen...
     
  5. ken-wut

    ken-wut London Pepping

    Dabei seit:
    30.09.09
    Beiträge:
    2.022
    gibt es den keinen Modifizierten Becker Content Manager Treiber? Hab ich auch einen Thread dazu eröffnet aber ausser mir beteiligt sich keiner. Weiss hier jemand Rat?
     
  6. Dirk U.

    Dirk U. Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    27.02.07
    Beiträge:
    600
    Ist zwar jetzt schon fast einen Monat her das Posting aber ich habe auch feststellen müssen das Becker sich einen Dreck um Mac User kümmert. So selten ist OS X ja nun auch nicht das man da keine Unterstützung parat stellt. TomTom kann das auch und Garmin über Java.
     

Diese Seite empfehlen