1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Beats by Dr. Dre: Edle HipHop-Kopfhörer

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Felix Rieseberg, 22.08.08.

  1. Felix Rieseberg

    Felix Rieseberg Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    6.149
    [preview]Monster Cable ist bekannt für hochqualitative und ebenso teure Audio-Kabel. In einer Zusammenarbeit mit dem Musikproduzenten und Musiker Dr. Dre hat der Hersteller nun Kopfhörer entwickelt, die nicht nur mit einem prominenten Namen überzeugen sollen, sondern auch qualitativ im oberen Drittel mitspielen möchten.[/preview]

    Um ein reiches, volles Klangerlebnis der besten modernen Aufnahmen wiederzugeben, werden bei den „Beats" Power Isolation-Kopfhörern neue Technologien verwendet, zum Beispiel neu entwickelte Treiber-Technologien. Das Ergebnis soll mit einer natürliche Klangwiedergabe, einem guten Einschwingverhalten und reicher und tiefer Bässe überzeugen - ein Markenzeichen von Dr. Dre. Bei der Entwicklung über die vergangenen zwei Jahre haben sowohl Dr. Dre als auch das Head Monster Noel Lee persönlich Hand angelegt. Dr. Dre ist sowohl als mehrfacher Grammy-Award-Produzent bekannt, versucht sich jedoch auch immer wieder relativ erfolgreich selbst als Musiker. Dre hat auch die Karriere von zahlreichen Künstlern wie Snoop Dogg und Eminem maßgeblich beeinflusst, die bei Dr. Dres Plattenfirma Aftermath Entertainment unter Vertrag stehen. Dre war als Produzent in zahllose Hits für Künstler wie 50 Cent, Gwen Stefani, Mary J. Blige und Eve mit weltweit insgesamt mehr als 80 Millionen verkauften Platten in den vergangenen 20 Jahren involviert.

    Werbetechnisch wirksam kommentierte der Musiker: „Wenn ich einen Song abmische, versuche ich den Sound einzufangen, bei dem ich mir sage 'Ja, DAS ist es'! Und ich möchte diese Reaktion auch bei allen anderen sehen, die den Track hören", sagte Dr. Dre. „Ich verbringe viel Zeit im Studio beim Hören meiner Musik über Kopfhörer. Mit Beats hören die Leute endlich so wie sie sollen: Nämlich so wie ich höre."

    [​IMG]

    „Dre und ich haben diese Kopfhörer schon eine ganze Zeit lang entwickelt, und mit Monster haben wir den Partner gefunden, der mit uns arbeiten kann, um seine Vision auskristallisieren zu lassen - und der sie dann auch nach seinem Qualitätsanspruch fertigen kann," erklärte Jimmy Iovine, Präsident von Interscope A&M Geffen Records. „Beats by Dr. Dre“ ist ein weiteres Beispiel für den Anspruch von Interscope, mit den Musikern zusammen neue Wege bei dem Genuss von Musik einzuschlagen.

    Im oberen Drittel befindet sich jedoch nicht nur die Qualität, auch der Preis dürfte so manchem Audiophilen den Atem verschlagen: Stolze 399 Euro verlangt der Hersteller. „Beats by Dr. Dre" werden mit einer Tragetasche in ansprechendem Design mit anti-bakteriellem Reinigungstuch, einem speziellen Monster-Kopfhörerkabel, einem Klinke (3,5 mm) auf 1/4 Zoll Adapter, sowie Monster's iSoniTalk, einem Mikrophon/Kopfhörer-Adapter für Apple iPhones, ausgeliefert. Beats ist ab sofort online über den Apple Store UK und Deutschland erhältlich.
     

    Anhänge:

    #1 Felix Rieseberg, 22.08.08
    Zuletzt bearbeitet: 22.08.08
  2. Ionas_Elate

    Ionas_Elate Beauty of Kent

    Dabei seit:
    12.10.06
    Beiträge:
    2.143
    Für das Geld kriegt man sicherlich besseres.. Da bezahlt man hundert prozentig den Namen mit..
     
  3. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.564
    ... schade ums Geld :p naja, es gibt ja genügend Leutz, die auf überzogene Bässe und Preise stehen :-D
     
  4. Dion

    Dion Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    11.05.07
    Beiträge:
    539
    kopfhörer so teuer wie mein handy? ne ist dann doch zu viel des guten...
     
  5. teq2k

    teq2k Jamba

    Dabei seit:
    30.12.07
    Beiträge:
    57
    "..versucht sich jedoch auch immer wieder relativ erfolgreich selbst als Musiker..." haha, bitte! also dr.dre ist ein urgestein des hiphops und ein top kuenstler. ich glaub er ist deutlich mehr als nur "relativ erfolgreich".. schaut euch die erwartungen an Detox an!
     
  6. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    fuer das geld bekommt man exzellente studiotechnik von behringer, beyerdynamics und sennheiser...
    aber es ist wohl nur mehr "bling bling" fuer die hiphopper :)
     
  7. snuLix

    snuLix Gloster

    Dabei seit:
    02.11.07
    Beiträge:
    64

    Eben... Höre ihn zwar auch nicht mehr, aber im Bereich des Raps bzw. Hip Hops ist er eine lebende Legende.

    Zu den Kopfhörern: Zu teuer... aus, basta!^^
     
  8. atomfried

    atomfried Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    02.04.05
    Beiträge:
    1.781
    geil! die passen ja prima zu meinem George Forman Grill
     
    Karud gefällt das.
  9. Ali Alierration

    Ali Alierration Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    18.12.06
    Beiträge:
    394
    Da gibt es weit bessere für weniger!
     
  10. praxe

    praxe Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    06.08.07
    Beiträge:
    1.520
    Ihr habt die Beats einfach noch nicht gehört, der Klang ist qirklich umwerfend...

    Geht mal in einen gut sortierten Mac Laden und hört sie euch an... wenn das nicht Klang ist, dann weiß ich selber nicht was gut ist!
     
  11. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Der Satz ist so in sich schon falsch, Behringer baut keine exzellente Studiotechnik, sondern günstige Alternativen zu exzellenter Studiotechnik. Mit entsprechenden Abstrichen.
     
  12. deckl

    deckl Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    14.11.07
    Beiträge:
    627
    Wenn man den Preis vom Kabel wegrechnet ist es eh nicht mehr so teuer ;)
     
  13. gisaes

    gisaes Jamba

    Dabei seit:
    26.02.08
    Beiträge:
    57
    wie viele von denen die schreien "zu teuer" "nur bling bling" und "da gibts bessere, für weniger" haben das ding schon ausprobiert?
    über den klang kann ich nichts sagen, da ich ihn noch nich auf hatte. rein optisch hab ich noch nicht viel besseres gesehn.
     
  14. deckl

    deckl Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    14.11.07
    Beiträge:
    627
    warum?

    ..?
    o_O
     
  15. tornado

    tornado Jerseymac

    Dabei seit:
    07.07.06
    Beiträge:
    455

    Praxe, Klang ist nicht nur gleich Beats und Bass. Ich denke was die Leute sagen wollen ist, dass der Kopfhörer wahrscheinlich klanglich in einer Liga spielt, die man bei anderen Herstellern für weniger Geld kriegt. Natürlich hat man dann den Namen auch nicht mit drauf.

    Viele Leute lassen sich von starken, spürbaren Bässen halt einfach beeindrucken. Da heisst es dann sehr schell einmal WOW, wo eigentlich nichts ist, ausser ein 3000W-Pseudo-Subwoofer im Kofferraum irgendeines schnittigen Wagens ;)

    ... oder hast du auf den einschlägigen Test-CDs mal MUSIK gefunden? - Ich nicht :-D
     
  16. praxe

    praxe Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    06.08.07
    Beiträge:
    1.520
    Auf den einschlägigen Test Cds nicht... aber in meiner Musik sammlung zu Hause!

    Ich kann wirklich nur sagen die Beats sind saugeil! Klanglich TOP, und nicht nur Bass, sie können auch wwirklich mit der Dynamik der Musik umgehen, sie verzerren nicht, hab zwar noch nicht viel Musik mit Höhen gehört aber da werden sie sich sicher auch nicht lumpen lassen!
     
  17. Mr.Sailer

    Mr.Sailer Boskop

    Dabei seit:
    08.09.07
    Beiträge:
    204
    Naja es gibt sicher Leute die würden noch viel mehr geld ausgeben. Es gibt Boxen für 100 000 Euro. Und die werden gekauft.
     
  18. AppleWorm²

    AppleWorm² Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    08.08.07
    Beiträge:
    1.120
    Wahrscheinlich Klasse Kopfhörer aber mir zu teuer;)
     
  19. Tommy*

    Tommy* Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    15.03.08
    Beiträge:
    620
    Also entschuldigt mal, aber das sind uralte Nachrichten.


    Hier nur eine von vielen Quellen, habe die Dre Zitate schon letztes Jahr gelesen:

    http://www.mtv.de/article/10303500

    Ganz davon abgesehen dürfte jedem klar sein, dass hier keiner das Rad neu erfunden hat und 399€ nicht durch Qualtität sondern Branding gerechtfertigt werden.
     
  20. Herzog

    Herzog Erdapfel

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3

Diese Seite empfehlen