1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Beamerkabel?

Dieses Thema im Forum "Sonstige" wurde erstellt von Ben78, 14.09.08.

  1. Ben78

    Ben78 Stechapfel

    Dabei seit:
    14.09.08
    Beiträge:
    160
    Hallo,
    ich habe mir ein MacBook zugelegt und möchte es nun an den Beamer in meinem Klassenzimmer anschließen.

    Erstmal stellte ich fest, das man mit einem handelsüblichen Beamerkabel nicht wirklich weit kommt. Apple hat einen eigenen Anschluss für den Bildschirm (finde ich etwas ärgerlich) o_O

    Dann habe ich mich hier im Apple-Shop nach entsprechenden Kabeln erkundigt und man war nicht in der Lage mir ein solches zu verkaufen. Ich soll nächste Woche noch mal kommen und mich erkundigen. :oops: Normal?

    Ich habe im Store kleinere Verbindungsstecker gesehen (leider kein passendes für mein MacBook), da war das Kabel selbst allerdings jedesmal nur 4-5 cm lang. Das kann ja unmöglich das "offizielle" Verbindungskabel sein.

    Wie arbeitet ihr also mit dem Beamer? Gibt es ein Kabel welches der Apple Store hier in Konstanz nicht kennt?

    Danke für die Tipps
     
  2. SkyWombat

    SkyWombat Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    18.10.05
    Beiträge:
    370
    Im Zweifel hat dein Beamer einen ganz normalen VGA Anschluss, also ein analoges Bildschirmkabel. Du benoetigst also einen Mini-DVI (hat dein MacBook) auf VGA. Schau mal den hier an.

    Dass dein Apple Laden den nicht kennt, kann aber eigentlich nicht sein.
     
  3. Ben78

    Ben78 Stechapfel

    Dabei seit:
    14.09.08
    Beiträge:
    160
    Erstmal danke für den link ... in der Tat muss der Store sich erstmal erkundigen, ich soll nächste Woche kommen.

    Das Problem an dieses Verbindungskabeln ist die Länge des Kabels. Das ist ja nun recht bescheiden für den Einsatz in einem Laptopwagen. Gibt es da nichts längeres?
    Und mein Beamer hat einen digitalen Ausgang, aber da wird es das gleiche Kabel ja auch mit digitalen Anschluss geben.

    Danke für den schnellen Tipp!
     
  4. Condomi

    Condomi Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    13.04.08
    Beiträge:
    911
    Komisch, bei Schulbeamer dachte ich auch an billig, sprich alt bzw. VGA.
    Ja den Adapter gibt es auch als Mini-DVI auf DVI (der mit dem Plus neben den Löchern).
    Das sind aber nur Adapter, sprich an das Ende schließt du dein normales DVI Kabel an.
    Damit dürfte auch die Kabellänge geklärt sein.
    Kannst du auch bei Apple bestellen. Kosten um die 15.-€.

    Edit : Mini-DVIi ist auch kein Apple eigenes Produkt, sondern wie Mini-USB, ein verkleinerter Anschlußtyp, der aus Platzgründen verwendet wird.
     
    #4 Condomi, 14.09.08
    Zuletzt bearbeitet: 14.09.08
  5. Ben78

    Ben78 Stechapfel

    Dabei seit:
    14.09.08
    Beiträge:
    160
    Danke :)
    Hilft mir weiter, schönen Sonntag!

    Und der Schulbeamer ist ziemlich gut, man muss nicht mal den Raum verdunkeln für ein scharfes, kontrastreiches Bild.
     
  6. BerndderHeld

    BerndderHeld Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    03.09.06
    Beiträge:
    2.801
    Normalerweise sollte beim Schulbeamer ein Kabel in angemesserer Länge dabei sein. Sonst kann ja auch keiner seinen Laptop anschliessen. Wenn das nicht der Fall ist kaufts du einfach ein normales DVI-Kabel und einen MiniDVI-DVI adapter.
     

Diese Seite empfehlen