1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Beamer via LAN an iMac

Dieses Thema im Forum "Sonstige" wurde erstellt von iPet, 06.02.07.

  1. iPet

    iPet Jonagold

    Dabei seit:
    09.12.05
    Beiträge:
    19
    Hallo,
    nachdem die Daten von AppleTV enttäuschend sind, suche ich eine Alternative:
    * Filme aus iMovie, iDVD via LAN/WLAN streamen (mpeg1, mpeg2, vob, mpeg4)
    * Musik aus iTiunes streamen
    * Fotos aus iPhoto ansehen
    * Alternativ: Fernbedienung des Mac via LAN?

    Hardware: SanyoZ1 (720p), MAc20"G5
    Gibt es Erfahrungen?
    Danke!
    iPet
     
  2. m00gy

    m00gy Gast

    Also ich hab nen Mac Mini Core Solo mit Mediacentral im Wohnzimmer stehen - das funktioniert wunderbar. Die kleinen Kistchen sollte es doch bei eBay für einen Preis geben, der gar nicht soooo weit vonm AppleTV entfernt liegt, oder?
     
  3. cws

    cws Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    3.074
    also, wo du von Beamer sprichst ... es gibt Beamer mit WLAN

    Und das geht mit VLC. Hab ich mal vor Ewigkeiten gemacht, aber da war der Rechner zu langsam (iMac 400Mhz G3). Das ging aber mit einem G5 und PB G4 klaglos, sollte heute also kein Problem sein.

    Ich meine. dass man sogar das Fernsehprogramm und/oder die Videodatei remotemäßig verändern konnte.

    Guck mal hier: http://www.videolan.org/vlc/streaming.html
     
  4. iPet

    iPet Jonagold

    Dabei seit:
    09.12.05
    Beiträge:
    19
    Mac Mini

    An einen MAC mini hatte ich auch schon gedacht.
    Abgesehen vom Preis, kann man die Videoausgabe an 16:9 anpassen?
    iPet
     

Diese Seite empfehlen