1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

beamer über s-video kabel

Dieses Thema im Forum "Displays" wurde erstellt von jake99, 22.03.08.

  1. jake99

    jake99 Golden Delicious

    Dabei seit:
    08.03.08
    Beiträge:
    9
    Hallo,

    ich möche meinen beamer über s-video oder cinch über den dvi-auf-video-adapter an mein mbp anschließen. Leider kommt kein Bild, obwohl das mbp einen VGA-Monitor erkennt und die Auflösung dementsprechend ändert.

    Ich könnte ihn theoretisch ja auch über hdmi dranhängen, aber nachdem schon ein s-videokabel durch die Wand gelegt ist, wäre es halt praktischer.

    Danke und schöne Feiertage!
     
  2. deckl

    deckl Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    14.11.07
    Beiträge:
    627
    ein TV Signal ist im normalfall 800x600

    Bei mir klappt die automatische Einstellung der Auflösung meistens auch nicht. Weiß nicht, ob das s-video überhaupt unterstützt.

    Hantel dich halt hinauf bis es geht. Oder geht gar nichts?
    Lg
     
  3. PeterPank

    PeterPank Alkmene

    Dabei seit:
    18.12.04
    Beiträge:
    34
    ein TV-Signal hat 720 x 576 pixel (in PAL SD Auflösung)

    und das mbp hat doch einen svideo-ausgang, oder nicht?
    den würde ich nehmen.

    schönen gruß
     
  4. Peitzi

    Peitzi Blutapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.595
    Da verwechselst du das MBP mit dem Powerbook. Letzteres hatte noch einen S-Video Ausgang, das MBP nur noch einen DVI Ausgang.


    @ jake99

    Warum nutzt du nicht ein herkömmliches VGA Signal? Damit sollte es keine Probleme geben. Ich hatte zumindest noch nie Probleme mit Beamern am MBP, welche per VGA angeschlossen wurden.
     

Diese Seite empfehlen