1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Beamer an MacBook anschließen

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Herr Henrichs, 05.12.07.

  1. Herr Henrichs

    Herr Henrichs James Grieve

    Dabei seit:
    15.08.07
    Beiträge:
    134
    Hallo, Guten Tag.

    Ich bin Besitzer eines MacBooks white, 2,16 Ghz
    Möchte eine Präsentation über dieses MacBook laufen lassen wegen der Remote Fernbedienung.
    Kann ich einen Beamer an das MacBook anschließen? Gibts da irgendwelche Grundvoraussetzungen. Einen Beamer möchte ich mir leihen.

    Vielen Dank für Eure Antworten...
    bin halt mehr oder weniger unwissend... :)

    MFG
    Herr Henrichs
     
  2. molti

    molti Erdapfel

    Dabei seit:
    16.11.07
    Beiträge:
    1
    brauchst so nen adapter kabel für den monitor anschluss... mit fn und F7 kannst du glaube ich den ausgang an- und ausschalten.
    ob man mit der fernbedienugn aber präsentationen steuern kann, weiß ich nicht...
     
  3. meiser

    meiser Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    24.08.06
    Beiträge:
    260
    Mit Keynote '08 und Powerpoint 2008 (Office for mac) lassen sich Folien auf jeden Fall ohne Zusatzsoftware wechseln.
    Mit Zusatzsoftware (Name ist mir entfallen) kann man aber auch andere Programme steuern.

    Da das Macbook ein Mini-DVI Out hat, benötigst du zum Anschluss einen Mini-DVI auf DVI Adapter und falls der Beamer einen VGA Anschluss hat zusätzlich einen DVI auf VGA Adapter. Alternativ geht auch ein Mini-DVI auf VGA Adapter. Am besten vorher ausprobieren, wenn Du den Beamer zur Verfügung hast.

    Ganz unten auf dieser Seite unter "ähnliche Themen" stehen auch noch ein paar Infos.
     
  4. ImperatoR

    ImperatoR Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    6.235
    iRedLite. Und um den Beamer über VGA anzuschließen: Apple Mini-DVI-auf-VGA-Adapter.
     
  5. iPhilie

    iPhilie Alkmene

    Dabei seit:
    09.04.07
    Beiträge:
    34
    Remote Buddy wäre auch Zusatzprogramm für die Apple Remote.
     
  6. BugTobi

    BugTobi Gast

    Also mit dem neuen Office 2008 geht es ohne Probleme. Einfach nur die Remote benutzen.
     
  7. moc2001

    moc2001 Boskop

    Dabei seit:
    27.03.07
    Beiträge:
    208
    Kurze Anmerkung:
    Ich nutze für meine Präsentationen immer mein Handy als Fernbedienung via Bluetooth.
    Ich finde das sehr komfortabel, zudem habe ich den subjektiven Eindruck das man mit dem Handy sich freier im Raum bewegen kann, als mit der Apple Remote.
     
  8. Masquerade

    Masquerade Jonagold

    Dabei seit:
    04.01.09
    Beiträge:
    19
    adapter

    was für einen Adapter denn? Ist der Mitgeliefert? Wenn nein, wie ist die genaue Produktbezeichnung. Ich habe hier einen Mini-DV auf VGA, der nicht passt.
     

Diese Seite empfehlen