1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

BC: Windows-Partition nicht standardmässig mounten?

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von arnekolja, 29.05.08.

  1. arnekolja

    arnekolja Bismarckapfel

    Dabei seit:
    25.02.08
    Beiträge:
    141
    Hallo,

    gibt es eigentlich eine Möglichkeit, die von Boot Camp angelegte Windows-Partition hinterher nicht automatisch im OS X mounten zu lassen?

    Arne
     
    fantaboy gefällt das.
  2. DesignerGay

    DesignerGay Danziger Kant

    Dabei seit:
    27.07.07
    Beiträge:
    3.897
    Wie meinst Du das mit "im OS X mounten zu lassen"??
     
  3. arnekolja

    arnekolja Bismarckapfel

    Dabei seit:
    25.02.08
    Beiträge:
    141
    Naja, sobald sie angelegt ist, wird sie automatisch von OS X eingebunden und taucht auf dem Desktop auf etc.
    Ich kann sie zwar jedes Mal "auswerfen", aber nicht dauerhaft, so dass es über einen Neustart so bleibt.
     
  4. fantaboy

    fantaboy Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    09.04.04
    Beiträge:
    1.788
    Ich weiss zwar keine Antwort, aber die Frage finde ich echt gut. Ich könnte auch 95% der Zeit auf die Windowspartition verzichten.
    Vielleicht weiss ja doch jemand eine Lösung.
     
  5. MacMan2

    MacMan2 Gast

    Das wäre genau dasselbe als würde unter Windows auf dem Arbeitsplatz die restlichen Partitionen nicht angezeigt werden. Bei Windows ist es halt besser gelöst und die Partitionen werden nicht auf dem Desktop angezeigt sondern eine Ebene weiter unten.
    Du kannst in den Findereinstellungen festlegen was gezeigt werden soll, Problem ist halt das du dann auch keine OS X Partition hast auf dem Schreibtisch.
     

Diese Seite empfehlen