1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Baut Apple demnächst Navis?

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von skepsis, 17.06.07.

  1. skepsis

    skepsis Westfälische Tiefblüte

    Dabei seit:
    07.02.06
    Beiträge:
    1.060
    Meldung hier: Klick mich

    Userfreundliche Steuerung elektronischer Helferlein im Alltag, wenn Apple etwas kann, dann DAS!
    Die Bedieung vieler Navis ist unter aller Kanone. Da kocht jeder Hersteller sein eigenes Süppchen und kaum einer findet ein wirklich stimmiges Gesamtkonzept.
    Ich freu mich drauf, da steck noch viel Potenzial drin, hab mich schon lange gefragt warum renomierte Software Schmieden bisher ihre Finger von Entertainment System im Auto gelassen haben. Was sagt ihr dazu?
     
  2. Macgyver

    Macgyver Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    01.11.06
    Beiträge:
    718
    Jap mit Mercedes Benz :)
     
  3. Crunshinut

    Crunshinut Dithmarscher Paradiesapfel

    Dabei seit:
    07.02.06
    Beiträge:
    1.454
    ich denke nicht. Handynavigation wird der renner und da können die mobile navis nicht mithalten. Warum sollte apple also in einem (bald) sterbenden Markt investieren??

    Die werden das Google Maps Plugin auf dem iPhone erweitern...

    EDIT: BEITRAG Nr. 2000 !
     
  4. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Hm, ich bin dem Focus gegenüber "ein wenig" voreingenommen. Andererseits wäre dieser Markt (Navi im Allgemeinen) eine sinnvolle und durchaus denkbare Erweiterung der aktuellen Produktpalette.
     
  5. skepsis

    skepsis Westfälische Tiefblüte

    Dabei seit:
    07.02.06
    Beiträge:
    1.060
    Warum sollte der Markt sterben? Wenn der Akku von meinem Handy mal leer ist, will ich trotzdem noch mit Navi unterwegs sein. Und und und!
     
  6. illiklein

    illiklein Idared

    Dabei seit:
    30.12.06
    Beiträge:
    28
    Und bald Die ultimative Apple Mikrowelle! Oder doch eher das Apple Regal?:-D
    Ne mal im Ernst welchen Markt will Apple eigentlich noch erobern (revolutionieren)?
    Naja mir solls recht sein, die Welt bald ein einziger Big Apple.

    Liebe Grüße illiklein
     
  7. S3B

    S3B Antonowka

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    357
    Da bin ich anderer Meinung. Kleines Display, schlechter Empfang, krächzender Sound und immer nervendes Kabelumstecken. Da ist mir eine Onboard Lösung 1000mal lieber. Ich denke mir Apple arbeitet mit Mercedes an einem System wie dem iDrive bei BMW oder wie sie bei den anderen Herstellern alle heißen. Hoffentlich mit integriertem Flash Speicher für seine MP3s die man dann über WLAN mit iTunes syncen kann...
     
  8. abstarter

    abstarter Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    26.11.04
    Beiträge:
    2.789
    egal. alle wege führen nach cupertino :D
     
  9. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Das wäre genial!:p
    Bloß schade, dass Apple nicht in die Automobilbranche geht und es bald einen iCar geben würde...
    Schaaaade!
     
  10. skepsis

    skepsis Westfälische Tiefblüte

    Dabei seit:
    07.02.06
    Beiträge:
    1.060
    Nee nee! Also da gibt es welche die das ganz gut können, nur sind die bisher (ausnahmslos alle) mit einer guten und intiutiven Bedieung der Bordelektronik überfordert gewesen.
    Grauenhaft, wenn man sich die technischen Möglichkeiten vor Augen führt und dann die Realität dagegen hält.
    Lass Mercedes und Co. die Autos weiter bauen und Apple die Elektronik liefern. Mehr braucht man nicht zum glücklich sein! :-D

    Gruß
    Skepsis
     
    #10 skepsis, 17.06.07
    Zuletzt bearbeitet: 17.06.07
  11. Revolverheld

    Revolverheld Cox Orange

    Dabei seit:
    02.09.06
    Beiträge:
    101
    Mein pro gilt auch dem festeingebauten Navis! Die sind schneller, haben TrafficPro drin. Der Sound passt, die kleinen Dinger überhört man schon mal. Mit werden die Richtungspfeile schön im Instrumentenbrett angezeigt.

    Das das Apple mal die allgemeine Benutzeroberfläche der ganzen BC überarbeitet fände ich eine nobele Sache! Obwohl bei Benz geht die ganze Sache noch, nervig ist das iDrive (meiner Meinung schlecht kopiert)!
     
  12. skepsis

    skepsis Westfälische Tiefblüte

    Dabei seit:
    07.02.06
    Beiträge:
    1.060
    Ich halte vom iDrive auch nicht viel. Aber komplett ohne Drehknopf (z.B. aktuelle E-Klasse) ist es auch nicht optimal.
    Das beste System hat IMHO Audi zur Zeit. Drehknopf in Kombination mit zusätzlichen Knöpfen um auch ohne Drehknopf in die wichtigen Menus zu kommen.
    Aber alles ist noch nicht so gut, wie es sein könnte. Zum Glück kommt jetzt der Druchbruch!
    Warum haben sich bisher alles großen Software Anbieter zurückgehalten?

    Gruß
    Skepsis
     
  13. 486er

    486er Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    09.11.06
    Beiträge:
    315
    ich glaube eher nicht, dass sie dafür ein eigenes gerät auf den markt bringen. sie haben in dem iphone ja schon google maps integiert.
    dank des wirklich großen internen speichers, kann ich mir eher vorstellen, dass sie, durch den user ausgewählte, länder-karten speichern und die google-maps funktion, die ja schon eine navi-software bietet, erweitern und aus dem iphone ein navi machen werden. das iphone v2, dass vielleicht zur europa-einführung kommt, hat hoffentlich auch die 3g-netz-unterstützung. für apple wird es ein leichtes sein auch noch ein gps-modul zu integrieren, dann haben wir ein voll funktionstüchtiges navi von apple. man erhält es dann sozusagen als "geschenk", wenn man sich das iphone kauft.
    dann wäre der preis des iphones auch noch eher gerechtfertigt.


    oder aber das ist ein "one more thing", das beim marktstart von steve enthüllt wird.
    in bezug auf mercedes kann es ja sein, dass das iphone dann ein internes display im auto über den dock-connector ansteuern kann!
     
  14. Phate

    Phate Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.05.06
    Beiträge:
    795
    Ich warte schon auf den Moment, dass Google-Maps eine Navigationsschnittstelle bzw. Software rausbringt. Ist dies umgesetzt, brauchen wir nur noch ein iPhone mit GPS-Antenne. Die Zukunft wird's bringen ;)
     

Diese Seite empfehlen