1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Batterie nach 10 Monaten schon schlecht, oder sind die Werte normal?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Cramer1234, 25.09.08.

  1. Cramer1234

    Cramer1234 Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    28.06.07
    Beiträge:
    375
    Tagchen.

    Habe mit IStatPro, Coconut, Battery Health etc. folgende Daten für meine Batterie bekommen. (MacBookPro 2,4 GHZ, 2GB Ram 10.5.5)


    Current Charge: 4371mAh
    Maximum BAttery Charge 4371mAh

    = 100%

    Current Capacity 4371mAh
    Original Battery Capacity 5600mAh

    78% !!!! das erscheint mir doch SEHR wenig oder?
    erst 66 Ladezyklen und erst 10 Monate alt!!


    Ist das normal? Kriegt man da sonst was Garantie? (Scheint mir schon sehr schwach zu sein.) Hab auch Apple Care 3Jahre

    Kann man da was refreshen oder so?
     
  2. darius-jogi

    darius-jogi Bismarckapfel

    Dabei seit:
    12.06.07
    Beiträge:
    144
    Hast die Batterie schonmal Kalibriert?
     
  3. Cramer1234

    Cramer1234 Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    28.06.07
    Beiträge:
    375
    ja. also dieses aufladen entladen zeugs. oder gibts da ein tool?
    'Die werte sind schon sehr schlecht oder?

    Er braucht auch 2 Stunden für 50% aufladen.
    Ist da sein Garatiefall?
     
  4. nero879

    nero879 Roter Delicious

    Dabei seit:
    06.10.06
    Beiträge:
    93
    Da Akkus ein Verschließgegestand ist, sind die Werte OK. mein MacBook Pro ist 18 Monate alt und ist bei 45% mit 205 Zyklen.
     
  5. Cramer1234

    Cramer1234 Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    28.06.07
    Beiträge:
    375
    Mit welchem Programm gemessen?

    Weil ich hab bei Apple angerufen und die haben gesagt das Programm gaukelt nur was vor. Normal sind 4200 mAh
     
  6. Cramer1234

    Cramer1234 Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    28.06.07
    Beiträge:
    375
    welches programm zeigt das denn bitte an?
    Und wieviel ist den die Kapazität? (Steht auch im System Profiler unter Hardware-Stromversorgung- bei mir:

    Informationen zum Batteriemodell:
    Seriennummer: Sony-ASMB012-376c-6c
    Hersteller: Sony
    Gerätename: ASMB012
    Pack Lot Code: 0001
    PCB Lot Code: 0000
    Firmware-Version: 0110
    Hardware-Version: 0500
    Batterieversion überprüfen: 0303
    Informationen zum Ladezustand:
    Verbleibende Ladung (in mAh): 4918
    Vollständig geladen: Ja
    Batterie wird geladen: Nein
    Volle Ladekapazität (in mAh): 4923
    Informationen zum Batteriezustand:
    Anzahl der Zyklen: 66
    Bedingung: Gut
    Batterie ist installiert: Ja
    Stromverbrauch (in mA): -3
    Spannung (in mV): 12507



    Koomisch dass das andere Werte sind als in Coconut oder so.
    Aber dann wären de entscheidenten wohl 4918 (ist) und 4923 soll. Das wären wiederum 99Prozent.

    Was stimmt den nun?
     
  7. nero879

    nero879 Roter Delicious

    Dabei seit:
    06.10.06
    Beiträge:
    93
    Ganz einfach über die Daten oben links 'Über diesen Mac' und dem Bezugswert von den angegebenen Daten.
    Übrigens stimmt die Anzeige von istatpro mit dem Systemdaten überein, das hat mir selbst der Apple Care Mitarbeiter ausgerichtet (bei dem das vorgeschriebene kalibrieren angewand wurde).
     
  8. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Benutz doch mal die Suchfunktion. Über die Lebensdauer von Akkus, den richtigen Umgang für lange Laufzeiten und die unzuverlässigen Werte der "Battery Health" (Coconut, iStat & Co.) wurde hier schon so unglaublich viel geschrieben, dass eigentlich keine Fragen mehr offen bleiben dürften :)
     
  9. Cramer1234

    Cramer1234 Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    28.06.07
    Beiträge:
    375
    Hi die sagen das ist ok so.
    Jetz habe ich im Batteriebetrieb auf 40% entladen.
    Der Systemprofiler sagt:
    Informationen zum Ladezustand:
    Verbleibende Ladung (in mAh): 1833
    Vollständig geladen: Nein
    Batterie wird geladen: Nein
    Volle Ladekapazität (in mAh): 4389

    Wie kann die volle Ladekapazität soviel geringer sein als heute in der Früh???


    UND: wo ist da ein Bezugswert??
    Hab alles reinkopiert was mit Akku zu tun hat. Kann mir wer den Wert nennen auf den es ankommt bitte?
     
  10. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Forensuche! Hier wird immer gerne geholfen, aber es macht keinen Spaß, alles zehnmal zu beantworten (hier eine kleine Auswahl):

    http://www.apfeltalk.de/forum/coconutbattery-2-5-a-t49572.html
    http://www.apfeltalk.de/forum/batteriegesundheit-nimmt-rapide-t157038.html
    http://www.apfeltalk.de/forum/battery-health-40-a-t122370.html

    ;)
     
  11. Christian89

    Christian89 Carola

    Dabei seit:
    25.04.08
    Beiträge:
    114
    Hey,
    mein Akku macht auch langsam schlapp:(
    Mein Macboom Pro ist jetzt 13 Monate alt und der Akku hat noch 1508 mAh, hätte ich eine chance den Akku getauscht zu bekommen?

    gruß Christian
    [​IMG]
     
  12. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Alles, was bei Apfeltalk in den vergangenen Jahren über Coconut geschrieben wurde, läuft auf folgenden Punkt hinaus:

    [​IMG]
     
  13. Christian89

    Christian89 Carola

    Dabei seit:
    25.04.08
    Beiträge:
    114
    Hehe okay,
    Der Systemprofiler sagt das der Akku noch 1300 mAh hat also noch weniger...
    [​IMG]
     
  14. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Oh Mann... Bitte lest Euch doch mal die oben angegebenen Links durch :)

    Mann KANN die Kapazität eines Akkus NICHT mit den hardwareseitig vorhandenen Bordmitteln eines Notebooks messen. Was Systemprofiler, Coconut, iStat und Co. angeben, sind Näherungswerte, die von starken Schwankungen betroffen sind und durch Variablen wie Temperatur und Systemauslastung (d.h. aktueller Stromverbrauch des Notebooks) stark verfälscht werden.

    Was zählt, ist die Laufzeit im Akkubetrieb, und da gilt:

    Wenn Eure Akkus mit der Zeit weniger lang halten, ist das NORMAL. Wenn sie irgendwann kaputtgehen, ist das NORMAL. Wenn die Laufzeit mit dem selben Akku um 60% schwankt, ist das NORMAL (je nachdem, wieviel das Notebook gerade zu tun hat, hält der Akku eben manchmal 5, manchmal nur 2 Stunden). Wenn Coconut Quatsch anzeigt, ist das NORMAL.

    Wie bei jedem Verschleißteil ist die Lebensdauer von der generellen Qualität, den Nutzungsbedingungen und normalen Schwankungen abhängig. Kein Akku ist wie der zweite. Manche sterben nach einem Jahr, manche nach zwei, manche noch später. Inwieweit Apple kulant ist, schwankt ebenso von Fall zu Fall. Batterieverschleiß ist eigentlich von der Garantie ausgeschlossen, aber ein allzu früher Akku-Tod wird von Apple kulanterweise meist mit einem kostenlosen Ersatz "belohnt". Versuch macht klug ;)
     

Diese Seite empfehlen