1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Batterie Health 5% ?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von knc, 03.09.09.

  1. knc

    knc Gala

    Dabei seit:
    07.09.08
    Beiträge:
    49
    Hallo leute,

    ich benutze ein MacBook (weiss, dez 2007), die batterie lief bis heut nachmittag wunderbar, laut istatpro war der batterie health auf 100% und jetzt komm ich heim, sehe ich das der Health auf 5% runtergesenkt wurde und das noch bei 687 zyklen!!! Ist das normal?? Ich denk eher nicht?

    Mein MB mekert die ganze zeit mit einem Popup, dass er ins Reserve geht...

    Jetzt meine frage an euch? Ist mein Akku tot? Oder kann man da noch was machen :S

    wäre dankbar für eure hilfen!

    lg hüseyin alias knc
     
  2. macfreak

    macfreak Fuji

    Dabei seit:
    30.12.08
    Beiträge:
    37
    Ab 300 Ladezyklen wirds laut Apple kritisch.
     
  3. sim1344

    sim1344 Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    03.03.07
    Beiträge:
    254
    600 Zyklen??? Wow, wie bist du überhaupt so weit gekommen?
     
  4. knc

    knc Gala

    Dabei seit:
    07.09.08
    Beiträge:
    49
    Ok, und warum mekert er mich voll obwohl ich 687 zyklen habe?
    Meint ihr das ich mal mein Lap mal arbeiten lassen soll, das die batterie richtig leer geht?
     
  5. knc

    knc Gala

    Dabei seit:
    07.09.08
    Beiträge:
    49
    ka ich kenn mich ned so, ist das jetzt gut oder schlecht?
     

    Anhänge:

  6. rs@

    rs@ Empire

    Dabei seit:
    17.01.09
    Beiträge:
    86
    600 Zyklen bedeutet so grob, dass du deinen akku 600 mal aufgeladen hast. Bei jeder Aufladung wird der Akku schlechter. Dass er 600 durchgehalten hat ist schon erstaunlich.
    Wobei ich schon fast an einen Fehler der Software glaube. Lad die mir coconutBattery runter und schau dir da den Health-Status an.
    Ansonsten bleibt dir nicht viel anders übrig als einen neuen Akku zu kaufen. Geh am besten zum ASP deines Vertrauens und lass dich beraten.

    Grüße
     
  7. knc

    knc Gala

    Dabei seit:
    07.09.08
    Beiträge:
    49
    achso ich dödl, ich verstand unter den Zyklen eher was anderes hrhr, ist das eigentlich gut für ca. 2 Jahre ? Oder sollte ich mir jedes Jahr, eine Batterie zulegen? Im endeffekt benutze ich das MB zum auflegen sowohl Musikproduktion zuhause im Studio ... also meint ihr auch das mein verhalten mit jedes mal aufladen falsch war?

    lg
     
  8. PabbaApfel

    PabbaApfel Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    03.12.08
    Beiträge:
    469
    Dein Verhalten war genau richtig. Du hast das gemacht, was man mit seinem MacBook machen sollte: Du hast es benutzt!
    Es ist aber nicht schlecht den Akku einmal im Monat zu kalibrieren.
    Das bedeutet, du lässt ihn einmal vollkommen leer gehen und lädst ihn danach auch wieder vollständig auf.

    Aber nach über 600 Zyklen ist es i.O., dass der Akku in die Knie geht. Wie schon erwähnt, sagt Apple selbst das der Akku ab 300 Zyklen merklich nachlässt.

    Lieben Gruß,
    Stefan
     
  9. rs@

    rs@ Empire

    Dabei seit:
    17.01.09
    Beiträge:
    86
    Wie lange hält dein Akku denn noch, wenn du dein Macbook nicht an der Steckdose hast?
    Kalibrieren kannst du mal versuchen. Das könnte dir etwas helfen. Dafür gibts bei Apple eine Anleitung. Musst mal bei google suchen.
     
  10. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.947
    Allerdings solltest du dir noch überlegen, wie du den Akku lädst, denn 687 Ladezyklen bedeuten bei dir, das du mehr als 1x pro Tag geladen hast, es wäre da eventl. besser, immer wenn die Möglichkeit sich bietet, den Strom fliessen zu lassen und nur dann den Akku zu benutzen, wenn kein Strom greifbar ist.
     
  11. knc

    knc Gala

    Dabei seit:
    07.09.08
    Beiträge:
    49
    Also das mitm kalibieren habe ich unwissenhaft jeden ca. 2ten monat gemacht :-D
    Was meint ihr zu der China Batterien im Ebay? Sind die zuverlässig oder sollte ich lieber die finger davon lassen?

    lg hüseyin
     

    Anhänge:

  12. againstbullying

    againstbullying Auralia

    Dabei seit:
    13.02.09
    Beiträge:
    200
    Ich würde ein Akku original kaufen und keine china dinger !

    ok dein akku ist wirklich hin ;) siehe screenshot :D
     
  13. knc

    knc Gala

    Dabei seit:
    07.09.08
    Beiträge:
    49
    sprich batterie raus? Und dann per Netzteil arbeiten?
    Ja ich sags mal so, ich war in diesem thema ein newbie, erst nach dem das ganze passiert ist, habe ich recherchen durchgeführt und auch gemerkt dass das nicht ok ist ! :eek: achhh hätte ich das vorher lieber gewusst!

    lg
     
  14. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.947
    Nein, der Akku bleibt drinnen. Kabel ran , wenn Strom da ist, ein Ladezyklus ist ja einmal die komplette Runde, also 100% leer 100% aufgeladen, und wenn du unterwegs bist dann eben ohne Kabel, aber den Akku immer leerfahren und erst dann anschliessen und das eventl. mehrmals am Tag, selbst wenn Stromquelle vorhanden, ist kontraproduktiv. Ist der Akku geladen, kann das Kabel ohne Probleme dran bleiben, denn es wird dann nicht nachgeladen und Überladungen kann es nicht geben.
     
  15. _linx_

    _linx_ Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    04.01.09
    Beiträge:
    1.125
    Ich glaube, er hat das richtig gemacht. Wenn der Akku 600 Zyklen hält, kann man nicht mehr viel sagen. Ausser: Wow.
     
  16. der.flops

    der.flops Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    02.11.07
    Beiträge:
    245
    Na super...600 Ladezyklen ist ja wohl nur ein schlechter Witz, oder wie?

    Ich habe meinen Unibody seit Ende 08 schon 130x komplett geladen.
    Dann kann der Akku ja nicht so lange halten, wie ich das Book behalten wollte. Sollte ich mich jetzt schon nach einem Zweitakku umsehen und mir den an die Seite legen?

    EDIT: Na gut. Habe nach einiger Recherche herausgefunden, dass 500 Ladezyklen normal sind.
     
  17. bigmac21

    bigmac21 Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    18.03.08
    Beiträge:
    913
    Ich würde warten, der Akku wird auch nciht besser, wenn er bei dir rumliegt…

    Ich bin ja gespannt, wie lange die neuen Akkus halten… laut Apple ja 1000 Zyklen. Bin jetzt bei 18 Zyklen und habe mein MacBook Pro seit Ende Juli.
     
  18. knc

    knc Gala

    Dabei seit:
    07.09.08
    Beiträge:
    49
    ich sags mal so leute unwissenheit schützt vor strafe nicht !
    wusste das echt nicht, ist halt ein verlust über 50 euro´s!
    aber danke echt euch für die tollen antworten :)
    super community ;)!!

    lg
     
  19. 86belmondo

    86belmondo Macoun

    Dabei seit:
    17.02.09
    Beiträge:
    120
    600 Zyklen sind schon erstaunlich, was aber noch erstaunlicher ist, ist mein Akku! Der ist bei 948 Zyklen. ;) Und das nach 33 Monaten... Health ist bei 99%. Ich sag bescheid wenn ich mein 1000. feier :)
     
  20. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.666
    Viele Ladezyklen sind immer gut. Zu wenige sind Gift für den Akku.

    Ich kann davon berichten…
    [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen