1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Batch-IPTC-Editor / evtl. mit Batch-Rename...

Dieses Thema im Forum "Fotosoftware" wurde erstellt von crashpixel, 02.05.08.

  1. crashpixel

    crashpixel Goldparmäne

    Dabei seit:
    22.12.04
    Beiträge:
    557
    Hallo,

    für meine Bildagenturen bereite ich meine Bilder entsprechend der Agentur-Vorgaben bzgl. der Dateinamen und eines IPTC-Feldes vor. Bisher kann man da nicht wirklich von einem Workflow sprechen - Bildauswahl über Bridge CS3, RAW-Entwicklung über CameraRAW in CS3 (Lightroom lege ich mir in Version 2 zu, kann ja nicht mehr lange dauern), Umwandlung in JPGs mit Stapelverarbeitung in PSCS3, Dateinamensänderung der JPGs mit FileWrangler und IPTC-Feldeintrag bei den erstellten JPGs wieder mit Bridge...

    Hört sich kompliziert an? Naja, zwei Dinge stören mich: Bridge braucht schlichtweg zu lange, um ein IPTC-Feld zu schreiben, da erst vom kompletten JPG-Ordner die Vorschaubilder erstellt werden - und bei 200 oder 300 Bildern dauert das, obwohl ich ja nur den Modelnamen in ein IPTC-Feld eintragen will... Dateinamensänderung mit FileWrangler, weil ich nur vorne ein paar Zeichen anhänge und hinten auch nochmal, die eigentliche Dateinummer bleibt ungeändert - und das geht in Bridge auch nicht... FileWrangler ist in der Beziehung wirklich gut, bietet aber kein Drag&Drop auf's DockIcon.

    Mir wäre mit einem schnellen IPTC-Editor geholfen, der mir die IPTC-Daten aller Bilder im Ordner pauschal schreibt (und nicht für jedes Bild einzeln eine Eingabe erwartet...) und zum ganz großen Glück würde mir eine Rename-Funktion mit der Möglichkeit, den vorhandenen Namen vorne und hinten zu erweitern verhelfen. Ich weiß, Wunschdenken, alles in einer kleinen Software geliefert zu bekommen...

    Aber zumindest eine schnelle IPTC-Änderung sollte drin sein, hab bei macupdate und versiontracker aber nix gefunden. Vielleicht weiß hier jemand was?
     
  2. Kenso

    Kenso Pomme au Mors

    Dabei seit:
    05.12.07
    Beiträge:
    869
    Aperture oder Lightroom...

    Mal ehrlich, diese Programme sind zum Verwalten von Fotos gedacht, warum benutzt du sie dann also nicht?
    Bildauswahl, RAW - Entwicklung, Stapelexport als JPG, Stapeldateinamensänderung, Stapelmetadatenänderung.... ALLES, was du willst, in EINEM Programm! Kauf dir Aperture oder Lightroom und du kannst den ganzen anderen Krempel in die Mülltonne treten!
     
  3. crashpixel

    crashpixel Goldparmäne

    Dabei seit:
    22.12.04
    Beiträge:
    557
    Weil Aperture auf meinem iMac G5 mit 2,5GB RAM nicht vernünftig läuft - und Lightroom steht auf dem Zettel, aber erst ab Version 2 (durch die partielle Bearbeitung der Bilder). Bis dahin sollte es nicht so schwer sein, einen reinen IPTC-Editor unter OS X aufztreiben...
     

Diese Seite empfehlen