1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

BashFlash

Dieses Thema im Forum "Browser" wurde erstellt von knalli, 10.02.10.

  1. knalli

    knalli Stechapfel

    Dabei seit:
    19.01.10
    Beiträge:
    159
    Eine Alternative zum Reinen Flashblocken ist das Tool (Safari Plugin) BashFlash (http://www.bashflash.com). Die Idee: Statt alle FLashs zu blocken, wird der Flash-Pluginprozess überwacht und bei kritischem CPU-Verhalten Alarm geschlagen/der Prozess abgeschossen. Da dies ein eigener Prozess ist, läuft der Browser weiter, die Seite nach einem Reload auch.

    So, prinzipiell eine gute Sache.. aber läuft das bei jemanden? Ich habe die Voraussetzungen (Snow Leopard, laufender 64-Bit Safari, eigener Flash-Prozess), aber außer einem grauen Icon in der Menubar passiert nichts. Keine Erkennung von laufenden Flashs, geschweige die Warnung, wenn ein Flash mehr als 100% zieht.
     
  2. knalli

    knalli Stechapfel

    Dabei seit:
    19.01.10
    Beiträge:
    159
    Hat sich mit der (Beta-)Version 1.1 erledigt.
     

Diese Seite empfehlen