1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Baseflatrate oder noch warten?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von lunixt, 18.09.08.

  1. lunixt

    lunixt Carola

    Dabei seit:
    17.06.08
    Beiträge:
    109
    Hi Folks,

    ich bin gerade am überlegen, ob ich mir für mein MBP die Base-UMTS-Flatrate samt Novamedia Soft- und Hardware zulege.
    Jedoch lese ich auf diversen Seiten, dass Apple evtl. gerade an einer Lösung pfeilt, durch die man die Möglichkeit hat, mit seinem iPhone Vertrag (ich habe das 3G mit dem Complete L Vertrag) auch über das Notebook online zu gehen. Damit könnte ich natürlich eine Menge Kosten sparen.

    Hat jemand einen Tipp für mich ?! Noch warten? Oder ist das nur heiße Luft und es wird nicht möglich sein, mit seiner UMTS Flat vom iPhone/von T-Mobile übers Book zu surfen?

    Viele Grüße
     
  2. ricknicker

    ricknicker Riesenboiken

    Dabei seit:
    19.04.07
    Beiträge:
    286
    das zauberwort heisst hier doch multisim.
    besorg dir bei t-mobile zu deinem complete l eine multisim, die gibt es im oktober fuer umsonst.
    die multisim kommt in ein umts-telefon rein, welches via bluetooth mit dem mac gekoppelt wird und schon kannst du loslegen. nach 1 gb traffic wird aber gedrosselt beim complete l.
     
  3. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
    Wieviel möchtest du Surfen? Den UMTS Teil der Flat kann man recht schnell durch kriegen..
     
  4. s0f4surf3r

    s0f4surf3r Langelandapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    2.689
    Das tatsächlich Zauberwort heißt Proxy! Man richte das iPhone als Proxy ein und verbindet Book und iPone per WLan.. schon hast du Internet auf dem Book. Hab ich vorhin mit Anleitung in einem Forum gelesen. googlen musst du jetzt aber selbst, sry. Es geht aber auf jeden Fall.
     
  5. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
    iPhone Forum hier, Thread heißt iPhone Modem oder so..
     
  6. lunixt

    lunixt Carola

    Dabei seit:
    17.06.08
    Beiträge:
    109
    Jo,

    vielen Dank für die schnelle Reaktion.
    Iphone als Modem vorab nutzen fällt für mich flach, da meins keinen Jailbreak hat und ich es auch vorerst dabei belassen möchte. Daher auch meine Frage, ob an den Gerüchten, dass Apple offiziell ne Software rausbringen wird, die das ermöglicht, etwas dran ist oder nicht.

    Unter der Woche würde ich UMTS nicht so oft nutzen, nur am WE, da bin ich meistens unterwegs und ich denke, dass ich da da Volumen schnell erreichen würde.
    Weiß halt nicht, ob man sich die tuere Soft- und Hardware von Novamedia antun muss.

    Denke die Variante mit der Multisim ist am besten.
    Mal nen günstiges Zweithandy besorgen:)

    Grüße
     
  7. skiingjoe

    skiingjoe Ribston Pepping

    Dabei seit:
    21.06.08
    Beiträge:
    301
    muss nicht unbedingt ein handy sein. kannst auch einen stick mit simkartenslot nutzen und beim MBP gibts ja auch einen expresscard slot ;)

    grüße joe
     
  8. lunixt

    lunixt Carola

    Dabei seit:
    17.06.08
    Beiträge:
    109
    Jetzt muss ich nur noch schauen, dass ich ne günstige Verbindungssoftware bekomme, die dann auch die Expresscard (habe die von Base noch herumzuliegen) bekomme.
    Novamedia ist mit knapp 90EUR kein Schnäppchen.

    Grüße
     
  9. Nightlauncher

    Nightlauncher Ontario

    Dabei seit:
    20.09.07
    Beiträge:
    347
    Aber immer noch billiger als die gesamten monatlichen Kosten von Base...
    Mulitsim is wohl die einfachste Lösung
     
  10. ricknicker

    ricknicker Riesenboiken

    Dabei seit:
    19.04.07
    Beiträge:
    286
    multisim in einem umts-telefon ist das beste.
    ich kann mein n95 perfekt via bluetooth mit dem mbp koppeln und dann online gehen.
    und ein guenstiges umts-telefon sollte sich ja wohl kaufen lassen.
     
  11. apfelbutzen

    apfelbutzen Pferdeapfel

    Dabei seit:
    07.10.06
    Beiträge:
    78
    Du hast eine ExpressCard? Na Klasse. Verbindungssoftware ist nicht nötig, habe bei mir alles mit OSX-Bordmitteln erledigt - funzt. Einzig die Kontrolle über die Datenmenge erfordert ein kleines Zusatzprogramm, such nach SurplusMeter.

    PS: Ein Thema in zwei Threads zu eröffnen ist nicht sonderlich elegant :cool:

    Gruß,

    Erwin
     
  12. lunixt

    lunixt Carola

    Dabei seit:
    17.06.08
    Beiträge:
    109
    Danke für den Tipp.
    Evtl. komme ich noch mal darauf zurück, was die OSX Bordmittel angeht (bin da nicht sobewandert, da ich gerade erst vor ein paar Monaten auf OSX umgestiegen bin).

    Ich wollte den anderen Post löschen, nach dem ich festgestellt habe, dass er hier besser aufgehoben ist :(. Hat irgendwie nicht gefunzt bzw. nichts zum Löschen gefunden, sry.


    Grüße und danke für die Tipps!
     

Diese Seite empfehlen