1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Barcelona

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von jensche, 09.01.08.

  1. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.573
    Meine Freundin und ich gehen Ende Monat für 4 Tage nach Barcelona. Wir waren beide schon mal dort. Die Stadt ist cool. Nun bin ich etwas am Recherchieren nach Insidertipps, also nicht Sagrada Familia usw (und was jeder 1 tages Tourist sich ansieht). Das haben wir schon gesehen.

    Nein wir sind auf der Suche nach speziellen Sehenswürdigkeiten, kulinarischem, besonderem, exotischem usw.

    Was euch gerade einfällt.

    Ich bin gespannt auf eure Insider-Tipps.
     
  2. hades

    hades Morgenduft

    Dabei seit:
    03.12.05
    Beiträge:
    169
    Hallo Jensche!

    Ich war Juni/Juli 2006 in BCN. Besonders in Erinnerung sind mir folgende Sachen geblieben:
    - El Bosc de les Fades: gehört zum Wachsmuseum und ist eine interessante (der Name sagt's ja schon - "Märchenwald") Bar; www.museocerabcn.com (das Wachsmuseum ist auch ganz nett)

    - La Oveja Negra: Im "schwarzen Schaf" sind hauptsächlich junge Leute unterwegs; es war nicht so meins, weil der besondere Reiz eigentlich primär die Sangriapreise sind; Ubahn: Catalunya

    - Princesa 23: eine, soweit ich mich erinnere, sehr nette Bar; www.princesa23.com.es

    - Champaneria (El Xampanyet): eine wahre Sehenswürdigkeit; die Bar ist abends vollgestopft (wirklich!) mit Einheimischen und allerlei anderen Leuten. Original spanisches Ambiente und Bocadillo und 1/2 Flasche Cava für (2006) € 4,50. Nur bis ca 23.00 geöffnet; Trotz der Fülle auf alle Fälle einen Besuch wert; Ubahnstation Barceloneta

    Die Infos habe ich aus meinem Gedächtnis und nach dieser Seite zusammengestellt: http://www.loschicles.com/bars.htm

    Sonst zähle ich hier mal einige andere Informationen in lockerer Assoziation auf:
    - Las Ramblas sind wirklich spannend, nur abends ein bisschen aufpassen - mir ist an einem Abend sicher 10x Gras oder Cocain angeboten worden, auch die dort herumlaufenden Damen sind oft geschäftlich unterwegs..

    - das Gotische Viertel (Barrio Gotico) ist toll und die Innenhöfe und deren Gärten ein Geheimtipp;

    - Parc Güell ist (ent-)spannend - wenn man nicht's anderes vor hat.

    - zum Einkaufen/Essen ist es nach meiner Erfahrung ratsam an den Rand der Stadt (zB Richtung Norden, der Name ist mir entfallen) zu fahren - man spart sehr, sehr viel Geld. "El corte ingles" ist trotzdem einen Besuch wert.

    - Essen gehen ist in Barcelona generell recht teuer, Tapas allerdings günstig

    - für mich ein weiteres Muss ist ein abendlicher Spaziergang am Strand und ein Einkehren in einer der Cocktailbars (zB unterhalb der Diskothek "Catwalk" beim früheren "Baja Beach") - wenn es Ende Jänner nicht zu kalt ist.

    - unbedingt ein Metroticket kaufen und die Stadt erkunden.

    Außerdem gibt es ein wunderbares Café im Barrio Gotico irgendwo im Untergeschoß, leider ist mir der Name entfallen. Wenn's mir wieder einfällt, sag ich's dir.
    Achja, wenn du Raucher bist, wirst du die Zigarettenpreise lieben ;).

    <edit:> Für mich das beeindruckendste waren die Shows am Fuße des Montjuic. Ich glaube, die fanden immer donnerstags und freitags statt.

    Ich füge als Beispiel ein Foto bei (nicht von mir, auf http://www.lillebe.de/ über google gefunden):
    [​IMG]

    Klassische Musik und beleuchtete Brunnen, toll.
     
  3. _seppel_

    _seppel_ Goldparmäne

    Dabei seit:
    04.08.06
    Beiträge:
    557
    Also Princesa 23 ist eine sehr nette (Tapas-)Bar. Ich war im Oktober das letzte/erste Mal dort.
    [​IMG]


    Ich weiß ja nicht, ob ihr schon am Montjuïc ward, dem "Zauberberg". Ist ganz nett da.
    [​IMG]


    Ansonsten natürlich noch Parc Güell... Ist einfach beeindruckend!
     
  4. Peter Maurer

    Peter Maurer Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    16.03.04
    Beiträge:
    3.274
    Man sollte nicht versaeumen, den auch zu erklimmen. Ergibt einen schoenen Blick ueber die Stadt, den Hafen und das Meer; man kann das Kastell (*) da oben begutachten; und unterwegs finden sich noch allerlei lustige Sehenswuerdigkeiten -- sogar eine Seilbahn, die der Unterzeichnende schon fleissigst genutzt hat.

    Uebrigens: Solche Brunnenfotos haben wir das letzte mal auch ca. 40 geschossen. :D

    (*) Damit meine ich selbstverstaendlich nicht den von _seppel_ gezeigten Palau Nacional.
     
  5. hades

    hades Morgenduft

    Dabei seit:
    03.12.05
    Beiträge:
    169
    Hm, leider finde ich die Bilder im Augenblick nicht. Sorry.
     

Diese Seite empfehlen