1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Bandbreitenmessung programmieren

Dieses Thema im Forum "Web-Programmierung" wurde erstellt von Achim74, 04.03.08.

  1. Achim74

    Achim74 Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    19.12.06
    Beiträge:
    399
    Hallo,
    ich stehe vor der Herausforderung einen (einigermaßen aussagekräftigen) Speedtest zu erstellen.

    Die Downloadmessung ist noch überschaubar. Per Javascript einen Ajax-Call absetzen und die Zeit messen bis der Call durch ist.

    Nur der Upload macht mir zu schaffen. Wie kann ich Daten per Javascript hochladen ohne dass der Benutzer explizit eine Datei auswählt und den Upload antriggert ?

    Kann ich irgendwie eine Datei dynamisch generieren und hochschieben ? Kann ich eine zuvor heruntergeladene Datei aus dem Browsercache nehmen und wieder hochschieben ?

    Javascript/Ajax - Profis ... bitte um Tipps ! :)

    Vielen Dank im Voraus
     
  2. Kenso

    Kenso Pomme au Mors

    Dabei seit:
    05.12.07
    Beiträge:
    869
    Ich möchte hier nichts mit sicherheit ausschließen, da ich selbst nur ein bisschen Javascript kann, nicht aber mit AJAX vertraut bin. Allerdings wäre es ja wohl eine ziemliche Sicherheitslücke, wenn du mit Javascript auf die Festplatte des Besuchers zugreifen könntest! Das müsstest du aber tun, um eine Datei vom Besucher auszuwählen und zum Upload zu bewegen. Ich weiß nicht, wie die Speedtests funktionieren, aber ich wäre erstaunt, wenn sie einen richtigen Zugriff auf die Festplatte hätten!
     
  3. Achim74

    Achim74 Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    19.12.06
    Beiträge:
    399
    Haben sie auch nicht. Meines Wissens geht das nicht. Aber es gibt möglicherweise einen Tick17, mit dem man so einen Zustand wohl simulieren kann. Ich bin bis jetzt nur auf Seiten gestossen, die das mit Plugins (wie Flash) lösen ... aber das wäre jetzt nicht meine 1. Wahl (wenn ich es vermeiden kann - glaube ich aber fast nicht).
     
  4. ma.buso

    ma.buso Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    16.04.05
    Beiträge:
    824
    kannste nicht einfach 'nen string einer bestimmten länge generieren und den an den server schicken, und der gibt dann laut wenn alles angekommen ist?
     

Diese Seite empfehlen