1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Baldiger Mac Anwender hatt einige Fragen

Dieses Thema im Forum "Officeanwendungen" wurde erstellt von NorbertH, 04.02.06.

  1. NorbertH

    NorbertH Cox Orange

    Dabei seit:
    19.01.05
    Beiträge:
    98
    Hallo :)

    habe mir eine iMac G5 Bestellt :-D und habe die ein oder andere Frage bzüglich Software.

    Ich Arbeite zu Zeit mit einer Doose und mit den Programmen EXEL,ACCESS und WORD hauptsächlich.

    Da ich meine Daten auf den Mac übetragen muß, Vorlagen uns so weiter, suche ich ersatz Programme.

    Habe mir schon FileNaker pro 8 und Ragtime angeschaft.

    Benötige noch Ersatz für Ebay Turbo Lister und ein Programm für Fotos.

    Was könnt ihr da Empfehlen.

    Und habt ihr vorschläge für noch weitere nützliche Programme die mann haben sollte bezw. haben muß.

    Meine hauptsächliche Arbeit besteht in der Ertsellung von Texten(Briefe) Tabellen(Kalkulation),Rechnungs-Mahnwesen, Liegerscheine,usw.

    Desweiteren such ich ein Programm als Ersatz für "HERMA Label Designer Plus" zum Etiketten drucken ( mit Barcode).

    Kurze Invo über meine Tätigkeit(en):

    Arbeite für Konkursverwalter/Insolvensverwalter.

    Habe Inventarlisten zu erstellen, Foto-Berichte, Akten zu Lagern, Waren zu Versteigern oder freihand zu Verkaufen oder per Ebay zu Verkaufen.
    z.B: wenn Firmen vom Verwalter weitergeführt werden muß ich die Tageseinnahmen abrechnen, Überwachung der Produktion ( festhalten der Fertig und Halbfertigen - Produkte, Überwachung der Warenaus-eingänge, Ausgabe der unter Vorbehalt gelieferten Waren an die Lieferanten usw.)

    Also echt ne Masse an Vorlagen und Formulare.

    Über Antworten würde ich mich freuen.

    Mfg
    Norbert
    Ps.: IN ERWARTUNG MEINES NEUEN iMAC G5 20"2.1GHz PowerPC :-D :-D
     
  2. Es gibt auch MS Office für den Mac, allerdings ohne Access.

    iPhoto, ist im iLife Paket enthalten (neben iMovie, iDVD, iWeb, iTunes und GarageBand) und liegt jedem neuen Mac bei.

    http://www.apfeltalk.de/forum/software-niemandem-fehlen-t25171.html

    Apple Pages (im iWork Paket enthalten) oder eben Office da hast du halt auch Excel dabei welches du scheinbar ohnehin benötigst.
     
  3. NorbertH

    NorbertH Cox Orange

    Dabei seit:
    19.01.05
    Beiträge:
    98
    Hi Soul Monkey

    danke für deine Antwort werde mir den Link mal genauer ansehen.

    Mfg
    Norbert
     
  4. ntrc

    ntrc Boskop

    Dabei seit:
    06.09.04
    Beiträge:
    212
    Hallo Norbert,

    eine alternative ist auch OpenOffice. Das ist in der zweiten Version wirklich schon sehr gut zu benutzten.

    Es bietet in der zweiten Version auch eine Datenbankanwendung ähnlich Access, Tabellenkalkulation, Zeichenprogramm, etc. sind auch enthalten. Und es kostet nichts und kann völlig legal auch genutzt werden!

    Einziges Manko ist, dass es X11 benötigt, also kein natives Menu am oberen Bildschrimrand hat. Aber gerade als Switcher ist man ja eh an die Menuleiste direkt im Fenster der Anwendung gewöhnt.

    VG,
    ntrc | nico
     
  5. EvilIven

    EvilIven Gast

    Ich habe mir auch das OpenOffice mal angeschaut und ist nicht 100% kompatibel zu der Microsoft Version. Daher habe ich mir auch die Mircosoft Version gekauft, weil alle auf der Arbeit mit einem Windows Rechner arbeiten und ich der einzige Mas User bin.

    Aber NorbertH ist ja Konkursverwalter/Insolvensverwalter da wird er bestimmt auch günstig an eine Version kommen bei so vielen Geschäften die zu machen. *g*
     
  6. ntrc

    ntrc Boskop

    Dabei seit:
    06.09.04
    Beiträge:
    212
    Das stimmt nach meinen Erfahrungen so leider nicht ganz. Klar gibt es da einige kleine Probleme, ohne Zweifel (manchmal falsche Aufzählungszeichen, etc.), allerdings verursachen auch die verschiedenen MS Office Win / Mac Versionen untereinander solche Probleme (z. B. hatten wir des öfteren Probleme bei PP Präsentationen).

    Einen Versuch ist es wert :)
     
  7. EvilIven

    EvilIven Gast

    Klar probieren soll er es auf jedenfall, vielleicht reicht Ihm das OpenOffice ja aus. Nur bei meinen Anwendungen und Listen hat mir persönlich das OpenOffice nicht gereicht.
     
  8. comecon

    comecon Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    07.01.04
    Beiträge:
    507
    Guten Tag,
    ich empfehle auf alle Fälle mal eine anständige Rechtschreibprüfung.
    Habe nach dem fünfzehnten Fehler entnervt aufgehört zu zählen und zu lesen (über diese Konsequenz sollten Sie mal in Ruhe reflektieren...)

    Ich bin wirklich nicht der König der Rechtschreibung, doch ich gebe mir alle Mühe meine Text lesbar zu halten.

    Mensch, Sie wollen eine Info von mir... für lau... versteht sich.
    Also bitte etwas Respekt und Sorgfalt (auch hier im Internet) oder knallen Sie auch an der Arbeit solche Text raus?


    PS. Habe zehn Minuten darüber nachgedacht, ob ich dieses Posting loslasse.
    Nee, kann mich leider nicht entblöden...
     
    1 Person gefällt das.
  9. apple-byte

    apple-byte Jakob Lebel

    Dabei seit:
    22.12.05
    Beiträge:
    4.867
    ich nutze NeoOffice (Freeware / OpernSource)

    für Ebay gibt es iSale
     
  10. ntrc

    ntrc Boskop

    Dabei seit:
    06.09.04
    Beiträge:
    212
    … das ist zwar OT, aber stimmt schon :) Auch da kann OpenOffice helfen, oder auf einer Dose die Google-Searchbar :p
     
  11. NorbertH

    NorbertH Cox Orange

    Dabei seit:
    19.01.05
    Beiträge:
    98
    Sehr geehrter Herr Comecon,

    ich möchte mich hiermit für meine Rechtschreibung bei Ihnen und bei allen, die Anstoß daran genommen haben, Entschuldigen.

    Ich halte es für Rechtens eines jeden Users, dieses zu Beanstanden.
    Auch ist es jedem Überlassen eine hier gestellte Frage, mit oder ohne Rechtschreibfehler, zu Beantworten.

    Jeder hier Fragende erhofft sich Hilfe und Lösungen zu seinem jeweiligen Problem, und dies „ für lau“.

    Gerade diese Bereitschaft der Hilfe „für lau“ macht ein Forum, wie dieses, für alle Benutzer so ansprechend.
    Da ich zurzeit keinen Mac habe ist es mir nicht Vergönnt die mir hier zu teil gewordener Hilfsbereitschaft zu erwidern.
    Es ist für mich selbstverständlich, soweit ich es vermag, diese Hilfsbereitschaft, in naher Zukunft, ohne jegliche Hoffnung auf Entgelt, zu erwidern.

    Ihnen gebührt Respekt für ihren Beitrag, insbesondere in Anbetracht der Gefahr drohenden “entblöden’s“, beim Lesen meines oder auch anderer mit Rechtschreibfehlern behafteter Beiträge. :-D

    Ich wünsche allen ein schönes und Rechtschreibfehler freies Wochenende.


    Mit freundlichen Grüßen
    Norbert
     
  12. comecon

    comecon Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    07.01.04
    Beiträge:
    507
    Guten Tag,
    Entschuldigung -sofern eigentlich notwendig- angenommen.
    Nochmal zur Erklärung meines Ausbruchs.
    Mir geht es um Kommunikation (ist ein Faible von mir).

    Posten in einem Forum ist eine sehr behinderte Forum der Kommunikation, weil viel Metainfomationen (z.B Tonfall, Gestik, Mimik etc.) auf der Strecke bleiben.
    Dies kann man teilweise durch Smilies:oops: , Formatierung und
    - Strukturierung
    - des
    - Textes
    ersetzen .
    Eine wichtiger Juckepunkt, wie ich (auch bei mir) immer wieder feststelle, ist die Rechtschreibung und die Art des Postings.

    Was im Cafe vollkommen in Ordnung ist (lesen Sie mal die gruseligen Beiträge von Olllisurprise), ist im Fachforum nervig.

    Im Fachforum will "man" schnelle Infomationsaufnahme und -weitergabe.
    Da stören lange, unklare und eben fehlerhafte Texte. Hier wird "man" seltsamerweise viel empfindlicher (mein Eindruck).

    Und ein weiter wichtiger Punkt ist noch die (immer unbekannte) Gemütslage des Empfängers :
    -Sender (tirili tirila) sendet
    -Nachricht verrauscht
    -Empfänger (schon genervt) empfängt :
    und gibt den röhrenden Hirsch...;)
    Sorry, ist zwar vollkommen OT, doch ein absoluter Ohrenschmaus (Idioten gibt's wah?)
    Der röhrende Hirsch


    Schönes Wochenende wünsche ich...

    PS : elf :innocent:
     

Diese Seite empfehlen