1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bald neuer Mac Besitzer?!?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Jamesiphone, 15.03.10.

  1. Jamesiphone

    Jamesiphone Erdapfel

    Dabei seit:
    11.03.10
    Beiträge:
    3
    Hi Community!

    Zunächst wollte ich schon mal um Nachsicht bitten, falls ich hier Fragen stelle, die wohl desöfteren schon gestellt wurden!! :-D

    Ich benutze seit jeher Windows pc/laptops. Sowohl privat als auch in der Arbeit. Jedoch steht es mir jetzt frei andere Objekte zu benutzen, daher will ich mir meinen ersten Mac zulegen. Bin seit mehreren Jahren stolzer besitzer eines Iphones und bin super mit dem Apple Produkt zufrieden.

    Genauer angeschaut habe ich mir das normale Mac Book.
    Ich brauche es für Emails, Musik, Videos und dem üblichen Schreib und Dokumenten bearbeitung. Daher die erste Frage: Ist ein Mac Book für diese Sachen ausreichend oder sollte ich eher an ein Mac Book pro denken??

    Zudem ist ein weiteres Problem, dass ich ja meine gesamten Daten von Windows auf den Mac "transportieren" muss.
    Vor allem handelt es sich hierbei um die gesamten emails und kontakte aus meinem Outlook. Ist dies ein großer und schwieriger Aufwand? Soll ich mir dafür das Office Paket von windows für mac holen?
    Oder ist es günstiger sich Parallel Desktop zu holen und das normale Outlook von windwos so zu installieren?? was haltet ihr von Parallel Desktop?

    vielen Danke schon mal für eure Hilfe!!
     
  2. Reemo

    Reemo Roter Stettiner

    Dabei seit:
    27.07.09
    Beiträge:
    957
    Parallels Desktop benutze ich auch. Ein sehr gutes Programm und in der neuen Version auch sehr Perfomant.
    Allerdings würde ich mir persöhnlich die Mac Version von Office zulegen.
    Das Datenportieren sollte dann auch kein problem sein.
     
  3. eNuD

    eNuD Erdapfel

    Dabei seit:
    11.10.09
    Beiträge:
    5
    Zu diesem Thema rate ich dir die Lektüre des folgenden Artikels: http://www.macweb.ch/index.php/comp...112-mails-von-windows-auf-den-mac-uebertragen

    Ansonsten reicht wohl jeder derzeit im Sortiment befindliche Mac aus, um die von dir grob umrissenen Aufgaben zu erledigen. Eine grobe Übersicht über das Für und Wider der einzelnen Macs liefert dir folgender Thread: http://www.apfeltalk.de/forum/kaufberatung-welcher-mac-t242996.html
     
  4. wdominik

    wdominik Pomme au Mors

    Dabei seit:
    15.01.10
    Beiträge:
    873
    Ein natives Office ist sicherlich einiges performanter, als wenn man es über Parallels startet. Das integrierte Adressbuch bietet auch eine gute Möglichkeit zur Kontaktverwaltung. Ob diese für Deine Zwecke ausreicht würde ich vorher auch einmal überprüfen, manchmal ist ein kleines, „leichtes“ Programm sogar besser geeignet.

    Ausreichen wird für Deine Zwecke – wie bereits gesagt – jeder momentan bei Apple verfügbare Computer. Ich würde mir allerdings auch überlegen, ob Du wirklich ein mobiles Gerät brauchst. Ein Desktop bringt gerade zuhause am Arbeitsplatz viele Vorteile und ist auch eine Überlegung wert, sofern man den Mac nicht regelmäßig unterwegs/an anderen Orten benötigt.
     

Diese Seite empfehlen