1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

BackUps von Time Machine - jedes mal neu?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Madoee, 24.11.07.

  1. Madoee

    Madoee Boskop

    Dabei seit:
    02.11.07
    Beiträge:
    213
    Hey,
    ich überlege mir zur Zeit, ob ich mir eine externe 160GB Festplatte für mein baldiges MacBook mit einer 120GB Festplatte anschaffen soll, da ich Time Machine an sich für sehr sinnvoll halte. Wenn man nun mal davon ausgeht, dass auf der Festplatte im MB 40GB belegt sind, dann macht Time Machine doch auch ein BackUp von 40GB, sodass nur noch 120GB auf der externen frei sind. Nun ist meine Frage, ob Time Machine dann jetzt stündlich ein BackUp von 40GB macht (sodass nach drei weiteren Stunden die Festpaltte voll ist und das erste BackUp wieder gelöscht wird) oder ob TM nur ein erneutes Backup von Dateien macht, die auch verändert worden sind.
    Hoffe ihr versteht mich ;)

    In der Suchfunktion hab ich dazu nichts gefunden, wäre euch also auch für nen Link zu dem Thema dankbar!

    MfG,
    Madoee
     
  2. FrankR

    FrankR Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    15.11.07
    Beiträge:
    1.137
    Time Machine macht nur ein Backup der sich ändernden Dateien. Wann Deine externe Platte voll ist, hängt somit davon ab, in welcher Frequenz Du Änderungen an Deinen Daten vornimmst. Wenn Du mit Parallels o.ä. arbeitest solltest Du die entsprechenden HD-Images aus der Sicherung rausnehmen, da diese wahrscheinlich dann jedesmal mit gesichert werden und eine Sicherung im lfd. Betrieb, also wenn der Virtualisierer läuft, wahrscheinlich sowieso zu einem inkonsistenten Image führen würde.

    Nicht böse sein, aber sehr lange kannst Du ja im Netz nicht gesucht haben, das Ganze ist eigentlich auf der Produktpage von Apple, hier http://www.apple.com/de/macosx/features/timemachine.html, beschrieben.
     
  3. ClaryDee

    ClaryDee Cox Orange

    Dabei seit:
    14.05.07
    Beiträge:
    101
    Ich hab Dir mal zum schnellen Erläutern einen Screenshot meiner nicht konfigurierten Time Machine gemacht. Dies sind also die Standardeinstellungen und ich glaube, es erklärt sich von selbst.
     

    Anhänge:

  4. Atonall

    Atonall Boskop

    Dabei seit:
    24.08.04
    Beiträge:
    205
    Hallo,
    noch einmal für die ganz Blöden:

    Was GENAU muss ich ausschließen, damit Time Machine nicht die Sicherungsplatte mit großen HD-Images voll müllt ? Wo liegen denn die?

    Und die zweite Frage:
    Kann ich denn die seitherig unnötigen Sicherungen der (geheimnisvollen) Disk-Images dann jetzt schon aus der Sicherungsdatei löschen?

    Danke!
     
    #4 Atonall, 31.01.08
    Zuletzt bearbeitet: 31.01.08
  5. Squirryl

    Squirryl Cripps Pink

    Dabei seit:
    14.02.07
    Beiträge:
    155
    Was meinst Du mit HD Images? Kann es sein, dass Du sprachlich etwas durcheinander bringst?

    Ja man kann einzelne Dateien und Ordner wieder komplett entfernen:
    1) TimeMachine Starten (Sternenhimmel) und die Datei oder Ordner zum Löschen markieren.
    2) Im Fenster gibts ein Zahnrad (Optionen). Anklicken und die Option löschen wählen. That's it.
    Gruß
    Flori
     
  6. Atonall

    Atonall Boskop

    Dabei seit:
    24.08.04
    Beiträge:
    205
    Sorry, genauer:

    Wie heißen die Dateien/Ordner GENAU (sind es nicht DMGs?), die Parallels macht, damit Windows funktioniert und die ich gerne aus der Sicherung ausschließen würde?

    Jede Änderung an diesen erzeugt ja eine neue Datensicherung. Das neue Image "Untitled" (so heißt leider die Windowspartition von Boot camp bei mir) lässt sich bei Time Machine nicht anwählen.
     
  7. Squirryl

    Squirryl Cripps Pink

    Dabei seit:
    14.02.07
    Beiträge:
    155
    Okay,
    jetzt hab ichs verstanden: Unter Dokumente gibt es einen fetten Ordner "Parallels", den kannst Du unter den Systemeinstellungen-TimeMachine ausschliesen.
    Das ist wirklich sinnvoll. Weil jede noch so winzige Änderung dazu führt, dass die ganze Parallels Installation gesichert wird. Bei mir wären das jeweils schlappe 30GB.

    Cheers
    Flori
     
  8. Atonall

    Atonall Boskop

    Dabei seit:
    24.08.04
    Beiträge:
    205
    Danke!! Klasse!

    Kann ich eigentlich nun ein paar alte Sicherungen rausschmeißen? Gerade von diesem Ordner?
     
  9. inox

    inox Cripps Pink

    Dabei seit:
    22.03.07
    Beiträge:
    152
    sorry, dass ich hier die Diskussion störe - ich hab aber ein großes Problem! ich wollte gerade mein neues MB mit dem TM Backup wiederherstellen und jetzt wird beim hochfahren ein Kennwort verlangt obwohl ich bei meinem alten MB kein Startkennwort hatte!?!?!?!? hat da jemand eine Idee was es da haben könnte?
     
  10. Squirryl

    Squirryl Cripps Pink

    Dabei seit:
    14.02.07
    Beiträge:
    155
    Erstmal Atonall,

    nein Du kannst leider nur alle Kopien auf TM löschen. Du kannst es aber andersherum machen. Einmal zB Parallels sichern und dann ausschliessen. Damit hast Du zumindest ein Backup und kannst darauf aufbauen. Parallels bietet ja auch Snapshots an. Damit sollest Du über die Runden kommen.

    Gruß
    Flori
     
  11. Squirryl

    Squirryl Cripps Pink

    Dabei seit:
    14.02.07
    Beiträge:
    155
    INOX,
    hast Du mal unter den Benutzerrechten (Systemeinstellungen) nachsehen. Hier kann man einstellen wer sich automatisch anmelden soll.
    Bekommst Du Deinen Benutzernamen angeboten und einen unbekannten?
    Gruß
    Flori
     
  12. inox

    inox Cripps Pink

    Dabei seit:
    22.03.07
    Beiträge:
    152
    hallo,

    naja, es ist schon mein Benutzername (sicher bin ich mir nicht, da ich ja vorher keinen hatte außer eben den Admin...), jedoch kann ich leider nicht in den Systemeinstellungen nachsehen, da ich mich ja nicht einmal einloggen kann! ich wurde sofort nach der Wiederherstellung des Backups zu diesem LogIn Screen geleitet!
     
  13. inox

    inox Cripps Pink

    Dabei seit:
    22.03.07
    Beiträge:
    152
    so, beim alten hab ich den selben Benutzer aber KEIN PW! jetzt würde ich gerne versuchen nochmals das TM Backup von Beginn an zu installieren, nur weiß ich jetzt nicht wie ich das angehen soll? mit den InstallationsDiscs kann ich ja jetzt nur Leo Standard installieren, abe rnicht von TM!?

    Habt ihr da Erfahrung wie ich das machen könnte?

    danke im Voraus, lg!
     

Diese Seite empfehlen