1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Backup und .Mac / iDisk

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von Britzel, 13.01.08.

  1. Britzel

    Britzel Meraner

    Dabei seit:
    08.12.07
    Beiträge:
    224
    Hallo,

    Ich will gern meine iDisk in Kombination mit dem Backup - Programm nutzen, um meine wichtigsten Daten 1 mal im Monat auf meine iDisk zu sichern.

    Bei den "Persönlichen Daten & Einstellungen" hat das auch wunderbar geklappt.

    Als nächstes wollt ich meine iTunes Mediathek sichern, was bislang erfolglos war.

    Erstens einmal braucht das ewig, aber gut, das is ja noch einzusehen, da sie etwa 1GB groß ist. Aber nach langem Warten ist auch der langsamst kriechende Balken mal am anderen Ende angelangt. Doch meine Freude geht gleich in Verwunderung über.
    Ich krieg nämlich keine Meldung, dass das jetzt fertig is, auch nicht, dass etwas schief gegangen ist...
    Nein, der ganze Vorgang fängt einfach wieder von vorn an. Mir bleibt dann nur das abbrechen. Habs bislang 2 mal durchlaufen lassen, und er fing wieder von vorne an.

    Irgendjemand eine Idee?.. bin für jede Hilfe dankbar :)
     
  2. mfkne

    mfkne Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    776
    Große Backups werden in mehrere Teile aufgeteilt. Was Du siehst, ist also normal.
     
  3. Britzel

    Britzel Meraner

    Dabei seit:
    08.12.07
    Beiträge:
    224
    aaah.. also einfach laufen lassen, irgendwann isses dann fertig? :)
    Macht sinn. Nur könnten sie's irgendwo hinschreiben..

    WIe is das dann, wenn ich mal eine Datensicherung abgebrochen hab, und ein Teil des Backups war schon fertig. Muss ich das dann Löschen, dass ich nix doppelt gesichert habe, oder erkennt er das, dass das schon oben is, und schreibt drüber, oder nur den Rest dazu?
     
  4. mfkne

    mfkne Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    776
    Du brauchst nichts löschen. Wenn Du das Backup abbrichst, wird der Teil, der übertragen wurde, gelöscht und Du musst von Neuem beginnen.
     
  5. Britzel

    Britzel Meraner

    Dabei seit:
    08.12.07
    Beiträge:
    224
    alles klar. Danke vielmals :)
     
  6. TT+

    TT+ Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    25.05.06
    Beiträge:
    103
    Gibt es eigentlich eine Möglichkeit über den Finder auf die Backup-Dateien der iDisk zuzugreifen?
    Mein iDisk-Backup-Ordner ist nämlich leer (im Finder).
     
  7. Von Bremen

    Von Bremen Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    02.10.04
    Beiträge:
    438
    Meine iTunes-Mediathek ist ca. 3,3GB groß (also vergleichsweise klein) - Mein MacPro berechnet mir zwischen 61 und 70 Stunden für die Übertragung zur iDisk.

    Meine Frage an euch: Normal? Würdet ihr das machen?
     
  8. TT+

    TT+ Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    25.05.06
    Beiträge:
    103
    Das erscheint mir trotz langsamen .mac etwas übertrieben. Ich würde so 2-3 Stunden pro GB schätzen. Trotzdem würde ich es an deiner Stelle nicht machen. Vielleicht eher nur die (bei iTunes) gekauften Tracks hochladen und dann zusätzlich noch ein Backup auf ner externen HD. Oder das zusätzliche Backup auf DVDs, falls du das Backup an einem anderen Ort haben willst.

    Nur für den Fall dass du sagst deine Bibliothek wächst sowieso kaum würde ich ernsthaft daran denken auf .mac zu sichern. Die inkrementellen Backups gehen dann recht schnell.
     
  9. Beinhorn

    Beinhorn Melrose

    Dabei seit:
    07.05.04
    Beiträge:
    2.504
    Backup-Sicherung I

    Nein, denn die evtl. Wiederherstellung dauert ebenfalls sehr lange. Und wenn das Internet mal lau ist, ärgerst Du Dich schwarz.
    Nimm lieber eine DVD und/oder externe Festplatte.
     
  10. Beinhorn

    Beinhorn Melrose

    Dabei seit:
    07.05.04
    Beiträge:
    2.504
    Der ist nicht leer. Du musst nur geduldig sein.
    Die iDisk ist sehr träge.
     

    Anhänge:

  11. Von Bremen

    Von Bremen Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    02.10.04
    Beiträge:
    438
    Danke euch für eure Meinungen. Ich hab das jetzt abgebrochen; irgendwie finde ich die iDisk-Idee (mal abgesehen von den "kleinen" Backups wie Kontakte, Widgets, Lesezeichen, usw.) noch nicht ganz ausgereift - oder anders formuliert, selbst bei "schnellem" Internet (DSL 16+) zu langsam. Dann wohl doch die Time Capsule...
     

Diese Seite empfehlen