1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Backup-Tool

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von modstyle, 28.03.06.

  1. modstyle

    modstyle Braeburn

    Dabei seit:
    30.08.05
    Beiträge:
    42
    Hi!

    An meinem mac mini hängt eine 200 GB USB-Festplatte auf der ich den Großteil meiner Daten speichere, von absolut wichtig bis totaler müll ist da so ziemlich alles drauf.

    Nun habe ich mir eine zweite USB-Platte gekauft, die als Backup-Platte dienen soll. Da ich nicht immer den gesamten Platteninhalt einfach rüberkopieren möchte, suche ich ein Backup-Tool, dass am besten erkennt welche Dateien verändert wurden und nur diese rüberkopiert.

    Da ich noch kein passendes Tool habe, habe ich gestern einfach so Ordner rüberkopiert und ich habe festgestellt, dass er dabei teilweise die Rechte anders setzt als sie vorher waren und ich z.B. nur noch in bestimmten Ordner lesen kann (nur nach Identifizierung auch schreiben).
    Manchmal kopiert er dann wenn ein Ordner Unterordner enthält deren Inhalt auf die höchste Ebene anstatt in den Zielordner, da dieser auf "nur Lesen" gesetzt wird.
    Kann man das unterbinden??? Würde das Problem mit einem Backup-Tool gelöst???

    Danke für die Hilfe!!!
     
  2. mili

    mili Gast

    ich würde dir für den Anfang "Silverkeeper" oder "iBackup" empfehlen...
    Müsste für deine Zwecke ausreichen.
    Silverkeeper ist konstenlos und kann sehr viel z.B. (Systemcloning, Passwort-Backups, Synchronisieren, Zeitsteuerung usw.)
    Die Programme findest du auf macupdate.com oder versiontracker.com
    Gruß
     
  3. modstyle

    modstyle Braeburn

    Dabei seit:
    30.08.05
    Beiträge:
    42
    Danke!

    Hi!

    Danke! Werde nachher mal Silverkeeper ausprobieren. Danke auch für den Hinweis mit versiontracker.com, hatte total vergessen, dass man da ein super Software-Verzeichnis vorfindet, bin eigentlich Windows-User ;)
     
  4. modstyle

    modstyle Braeburn

    Dabei seit:
    30.08.05
    Beiträge:
    42
    Fehler

    Hi!

    Leider bricht SilverKeeper immer an der selben Stelle ab, anscheinend ist da eine Datei, mit der er nichts anfangen kann.

    Gibt es Alternativen (am besten auch Freeware)?

    Danke für die Hilfe!


    P.S.: Ich nutze OS X 10.4.2 und eine externe USB-Festplatte sowie eine per Netzwerk angebundene an einen anderen Mac angeschlossene USB-Festplatte.
     
  5. mili

    mili Gast

    Wenn Silverkeeper bei einer Datei zickt, dann solltest du in den Einstellungen die Privilegien ausschließen...danach müsste diese problem Datei auch kopiert werden...
    Ansonsten wenn du nur reine Daten sichern willst kannst du auch "Phew" benutzen - ist freeware und sehr einfach zu bedienen
    oder einfach mal alle bei versiontracker gelisteten ausprobieren ;)
    Gruß
     
  6. modstyle

    modstyle Braeburn

    Dabei seit:
    30.08.05
    Beiträge:
    42
    Hi!

    Die verschiedenen Einstellungen bezüglich der Priviligien habe schon probiert, hat aber leider nichts gebracht.

    Werde auf jeden Fall mal ein paar Tools durchtesten, hoffentlich ist was dabei ;).
     
  7. marcozingel

    marcozingel Brettacher

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.482
    Eine kommerzielle Lösung ist Roxio Toast 7 Titanium.
    Darin enthalten ist DeJa Vu;damit mache ich komplette Datensicherung bzw. clone meine interne Mac mini Festplatte auf die angeschlossene FW/USB 2.0 Festplatte.
    Alles funktioniert dabei im Hintergrund und man kann während der Datensicherung weiter arbeiten.
     
    #7 marcozingel, 28.03.06
    Zuletzt bearbeitet: 28.03.06
  8. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Von Silverkeeper kann ich inzwischen abraten. Er zerschießt mit erstaunlicher Konsequenz immer wieder diverse Dateien. Sowohl auf der Quelle als auch am Ziel was besonders erregend ist.

    Mein persönlicher Favorit ist und bleibt rsync. Schnell, inkrementell, Effizient, kostenlos.
    Gruß Pepi
     
  9. high-end-freak

    high-end-freak Herrenhut

    Dabei seit:
    16.12.05
    Beiträge:
    2.289
    titanium, nicht platinum!
     
  10. marcozingel

    marcozingel Brettacher

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.482
    Gut aufgepasst und wie dumm von mir.
    Danke.Habe das dann gleich mal geändert.
     
  11. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    Deja Vu gibt's auch Standalone-Version ohne Toast. Im Prinzip ein GUI für psync.

    Gruß Stefan
     
  12. modstyle

    modstyle Braeburn

    Dabei seit:
    30.08.05
    Beiträge:
    42
    Hi!

    Hab leider immer noch nicht das passende Tool gefunden aber eines, dass dem schon sehr nahe kommt: SuperDuper!
    Damit kann man auf einfachste Weise den Inhalt einer Festplatte kopieren und wenn dies geschehen ist, muss man hinterher nur noch die Kopie updaten, so dass nur die nötigen, geänderten Dateien kopiert werden und innerhalb weniger Minuten die Sicherung aktuell ist.

    Das große Problem dabei ist: Man kann keine per Netzwerk angebundenen Laufwerk auswählen.

    Habe auch schon DejaVu ausprobiert, hier gibt es aber auch nur die Option des spiegelns. Dies möchte ich jedoch nicht, da auf dem Sicherungs-Laufwerk alles sein soll was mal auf dem Quell-Laufwerk war auch wenn es dort bereits gelöscht wurde.

    Also falls jemand noch einen Tipp für mich hat, wäre ich unendlich dankbar!!!
     
  13. high-end-freak

    high-end-freak Herrenhut

    Dabei seit:
    16.12.05
    Beiträge:
    2.289
    vielleicht synchronize! pro? www.qdea.com. ich hab das hier in verwendung und es funktioniert sehr gut.
     

Diese Seite empfehlen