1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

backup skript leiche

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von dewey, 27.05.09.

  1. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    hallo,

    ich habe auf einem mac ein problem und zwar wird immer eine komplette kopie einer externen festplatte (festplatte 1) im ordner /volumes angelegt mit dem namen /backupplatte 1. backupplatte 1 war mal eine backupplatte die aber nicht mehr verwendet wird. irgendein backupskript sichert da also noch munter weiter obwohl die platte nicht angeschlossen ist und legt dadurch den ordner in /volumes an.

    kann ich irgendwie rausfinden (in konsole oder was auch immer) was dort für ein programm im hintergrund noch werkt und backups anlegt? im programme ordner ist kein backupprogramm mehr vorhanden. time machine ist deaktiviert.

    lg, dewey
     
  2. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    Du kannst mit fseventer herausfinden, welches Programm/Prozess nach /Volumes schreibt. Am besten lässt du das Programm ein wenig laufen und suchst dann nach /Volumes od. backupplatte.
     
    dewey gefällt das.
  3. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Ich rate mal ganz wild ins Blaue hinein: DejaVu (aus den älteren "Toast" Paketen)
     
  4. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    dejavu könnte stimmen. toast war (und das neue ist) installiert. das mit fseventer werde ich gleich probiern. danke schonmal.

    edit: so das programm läuft mal (sehr cooles ding übrigens) wegen dejavu hab ich geschaut. installiert ist toast 8 packet aber dort kein dejavu. über spotlight hab ich auch nichts dejavu artiges gefunden. also werde ich jetzt mal den output des obigen programmes abwarten.
     

Diese Seite empfehlen