1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Backup mit was erstellen?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von kristofer, 30.01.09.

  1. kristofer

    kristofer Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    15.02.05
    Beiträge:
    779
    muß nächste Woche Mein mbp zurückschicken und hab dann erstmal ne Woche kein mbp. Wie sichere ich die Daten damit ich beim einrichten des neuen mbp via FireWire meine Daten/einstellungen ohne Probleme übertragen kann?


    Danke



    K
     
  2. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    timemachine oder einfach mit carboncopycloner ein image erstellen.

    timemachine dauert zwar länger bei der ersten sicherung ist allerdings sehr komfortabel. einfach backup volume angeben, auf start drücken und das laufen lassen. dann beim neuen mbp die festplatte anstecken, von dvd starten und dann dienstprogramme / wiederherstellung aus time machine wählen und dort weitermachen wo du aufgehört hast :)
     
  3. kristofer

    kristofer Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    15.02.05
    Beiträge:
    779
    Bei timemachine stört mich, dass man keine einzelnen Ordner auswählen kann....oder haben die das mittlwerweile geändert?

    wird dann wohl carboncopycloner werden.
     
  4. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    du kannst bei timemachine einstellen welche ordner du NICHT haben willst.
     
  5. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Nimm doch einfach das Festplatten-Dienstprogramm. Mit der "Wiederherstellen"-Funktion kann man wunderbar klonen, sogar (und meiner Meinung nach ist das sicherer als mit CCC) von der System-DVD aus gestartet.
     

Diese Seite empfehlen