1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Backup mit Timemachine

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von medicus41, 28.03.10.

  1. medicus41

    medicus41 James Grieve

    Dabei seit:
    02.03.08
    Beiträge:
    134
    Hallo,

    ich verwende nun seit über einem Jahr die Kombination Time Machine mit der Time Capsule. Das klappt hervorragend. Nun ist es so das ich ein hardwareproblem mit meinem Macbook habe und es einschicken werde. Davor möchte ich aber sicherstellen das ich ein komplettes Backup meiner Festplatte gemacht habe um es später auf einem eventuell neuen MB wieder aufspielen zu können.
    Wie ist das nun mit der TimeMachine. Habe ich ein komplettes Backup schon auf meiner Time Capsule oder muss ich das dann separat erstellen? Und wie wird dieses dann auf ein neues MB aufgespielt?

    grüsse
    medi
     
  2. rc4370

    rc4370 Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    6.528
    in den systemeinstellungen für time machine siehst du, wann das letzte backup durchgeführt wurde. wenn du meinst, dass das reicht, ist es gut. wenn nicht, starte dort eine aktuelle sicherung.

    wenn du ein neues book bekommst, legst du die os x dvd ein und startest die installation. im zuge der installation kannst du die option "aus time machine backup wiederherstellen" wählen.
     
  3. gKar

    gKar Maunzenapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.362
    Das Backup von TimeMachine ist fast komplett: Es fehlen nur unwichtige Daten (wie Temporärdateien, Caches, ...) sowie die Ordner/Dateien, die Du selbst in den TimeMachine-Einstellungen vom Backup ausgeschlossen hast.
    Wie Du überprüfen kannst, ob das letzte Backup auch aktuell ist, wurde schon geschrieben.

    Zur Wiederherstellung muss man nicht einmal ein neues System installieren und dann die Daten vom Backup übernehmen, sondern man kann das komplette System vom Backup wiederherstellen. Dazu einfach auf dem neuen Book von der OS X-DVD starten und dann gar nicht erst den Installationsassistenten benutzen, sondern in der Menüleiste unter Dienstprogramme o.ä. den Menüpunkt zur Wiederherstellung eines kompletten Systems vom TimeMachine-Backup auswählen.

    Geht ganz problemlos. Bei einem meiner Macs war z.B. mal die Festplatte defekt. Als ich ihn mit neuer Festplatte zurück hatte, konnte ich so sofort das Backup zurückspielen und hatte in „Null-Komma-Nix“ mein System wieder.

    (Wenn Dir die Daten jedoch extrem wichtig sind und Du sie immer doppelt haben willst, also auch nicht für die Übergangszeit nur einmalig auf der TimeCapsule, die ja theoretisch kaputt gehen könnte, bevor das Backup auf dem Book wiederhergestellt wurde, dann kannst Du vorher noch ein zusätzliches Backup z.B. in Form eines Images mit SuperDuper! o.ä. auf eine weitere externe Festplatte anlegen. Anders als bei einer defekten Festplatte hast Du ja anscheinend diese Möglichkeit.)
     
  4. medicus41

    medicus41 James Grieve

    Dabei seit:
    02.03.08
    Beiträge:
    134
    Hallo,

    danke für die Infos

    gruss
    medi
     

Diese Seite empfehlen