1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Backup Lösung

Dieses Thema im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von Confu, 13.04.09.

  1. Confu

    Confu Gast

    Hallo Apfel Talk Gemeinde und 'Frohe Ostern' nachträglich, =:=

    ich trage mich mit dem Gedanken, weg von der FW externen Festplatte unter meinem Schreibtisch, hin zu einer WLAN tauglichen Backup Lösung durchzuringen. Grund hierfür ist, das mein Sohn nun ebenfalls Daten (XP Rechner) zur Sicherung bereitstellt. Die Lösung müßte also OS X wie auch Windows XP unterstützen. Damit sich das ganze auch rentiert, wäre es schön, meinen alten Speedport Router ersetzten zu können. Der funktioniert zwar noch tadellos, aber ich will hier nicht mehr Geräte stehen haben als unbedingt notwendig. Schön wäre es auch, wenn in diesem Zuge mein Drucker über das WLAN freigeschaltet werden könnte, dann würden die Freigaben an meinem Mac endlich der Vergangenheit angehören.

    An meinem Mac sichere ich mit Time Machine. Der XP Rechner würde manuell die Daten in Ordnern auf die Platte über das WLAN ziehen.

    Gibt es eine Möglichkeit alle meine Vorgaben in einem Gerät zu vereinen?

    lg

    Stefan
     
  2. gimmick24

    gimmick24 Antonowka

    Dabei seit:
    23.02.09
    Beiträge:
    361
    Das größte Problem wird wohl die Datenmenge sein, die es zu sichern gibt. Mehrere Gigabyte über WLan zu sichern macht bestimmt wenig Spaß.
    Wenn Du einen neuen Router kaufen willst, würde ich zu einer Fritzbox (z.B. 7270) raten. Die hat einen USB-Anschluß, wo Du Problemlos Festplatten, USB-Sticks, Drucker usw. anschließen kannst.
     
  3. peter hb

    peter hb Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    20.01.08
    Beiträge:
    367
    Fungiert der Speedport nur als Router? Wenn ja, dann würde ich als die eleganteste (vielleicht nicht die biligste) Lösung eine Time Capsule vorschlagen.

    - Drucker per WLAN - kein Problem
    - Zugriff von OSX und von Windows - kein Problem
    - Kapazitäterweiterung (zusätzliche Festplatten per USB) - kein Problem

    Ganz andere Geschichte wenn der Speedport auch als DSL Modem agiert...

    Gruß
    Peter
     
  4. Confu

    Confu Gast

    Der Speedport V 500 fungiert als Router. Werde mir mal die Lösung mit der Time Capsule näher ansehen.
     
  5. Münsterländer

    Münsterländer Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    08.01.06
    Beiträge:
    253

    Vielleicht nicht so elegant wie die Time Capsule, aber dafür deutlich günstiger:

    Speedport ---> Router

    Airport Extreme + 1TB externe HDD als Alternative zur Time Capsule ----> deutlich günstiger!!

    Ergebnis: funktioniert genauso, aber halt nicht in einem Gerät
     
  6. mag

    mag Riesenboiken

    Dabei seit:
    20.12.07
    Beiträge:
    290
  7. apedance

    apedance Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    09.01.08
    Beiträge:
    528
    Hier gibts ne kleine Anleitung für Time Machine mit Windows Festplatten.

    http://tinyurl.com/cjdtjh

    Fehlt zwar die Backupfunktion für den Windowsrechner, aber immerhin für Leopard.

    Good Luck! :)
     

Diese Seite empfehlen