1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Backup auf zwei Festplatten

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von hosja, 16.03.09.

  1. hosja

    hosja Wiltshire

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    4.275
    Früher hat man ja Backups auf verschiedenen Disketten gemacht. Das hatte den Vorteil, dass falls ein Backup ausfiel, immer noch das etwas ältere zur Verfügung stand.

    Heute werden alle Backups hintereinander auf einer Festplatte mit Hilfe von TimeMachine gespeichert. Fällt die Festplatte aus, sind alle Backups weg. Mein Überlegung ist, mit zwei Festplatten abwechselnd TM-Backups zu machen um im Worstcase auf jeden Fall ein Backup zu haben.

    Wird das funktionieren mit TimeMachine? Habe ich einen Denkfehler? Macht jemand schon sowas?

    Bin gespannt auf eure Antworten.

    [UPDATE: Ich nutze den Mac nur zu Hause für Surfen, Mailen, Bilder, Video, Schreibzeug und Orga ca. 2 h/d]
     
    #1 hosja, 16.03.09
    Zuletzt bearbeitet: 17.03.09
  2. zitzmannm

    zitzmannm Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    12.07.08
    Beiträge:
    413
    Es ist relativ unwarscheinlich, das interne Festplatte und Externe gleichzeitig ausfallen;)
     
  3. karolherbst

    karolherbst Danziger Kant

    Dabei seit:
    11.05.07
    Beiträge:
    3.878
    würde aber mit rsync gehen (darauf baut ja TimeMachine auf), einfach ein Skript schreiben, was zuerst das Backup auf die eine Platte macht, dann auf die andere
     
  4. Johnnyboy

    Johnnyboy Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    16.01.09
    Beiträge:
    173
    oder du benutzt noch ein seperates backup Programm neben Time Machine.
     
  5. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.665
    Mach es doch einfach: Schliesse dir zwei Festplatten zu einem RAID-1 zusammen; du hast damit dein Ziel erreicht und erst noch keine Umstände mit Klonen oder Kopieren, da das RAID-System die Daten gleichmässig auf beide HDs spiegelt.
     
  6. hosja

    hosja Wiltshire

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    4.275
    Es gibt ja Sachen die ich auf meiner internen Platte nicht mehr habe. Dafür ist ja das Backup gut. Wenn mir das jetzt stirbt sind die Sachen ganz weg.
     
  7. hosja

    hosja Wiltshire

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    4.275
    Coole Idee. Das muss ich mal schauen ob sich das ein günstige Lösung findet.
     
  8. Ikezu Sennin

    Ikezu Sennin Schöner von Bath

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    3.649
    Das mit RAID 1 kann jedes bessere externe Doppelgehäuse. Kostenpunkt ab 200 € ohne Platten.
     
  9. harryhops

    harryhops Morgenduft

    Dabei seit:
    17.01.08
    Beiträge:
    170
    Ich hab diesbezüglich schon länger 2 Lösungen im Auge:

    MacPower Taurus Firewire 800/400 USB 2.0

    Iomega Ultramax Firewire 800/400 USB 2.0

    Besonders gefällt mir, dass man die Platten je nach Bedarf auswechseln kann ;)

    edit: Die Iomega Lösung mit 1TB gibt's schon so um die 150 Euro, das MacPower Taurus Gehäuse ohne Platten für ca. 70 Euro
     
  10. Ikezu Sennin

    Ikezu Sennin Schöner von Bath

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    3.649
    Neat! Danke für die Info!
     
  11. harryhops

    harryhops Morgenduft

    Dabei seit:
    17.01.08
    Beiträge:
    170
    Nicht zu früh freuen, die Info stammt aus "Mein Ebay" ;) Vielleicht sollte ich den Preis nochmal etwas hochsetzen, google sagt so ab 180 Euro, sorry!
     
  12. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    Nein, dafür ist das Backup nicht gedacht. Dann benötigst du ja tatsächlich ein Backup vom Backup, da gewisse Daten wieder nur einmal vorliegen.

    Ich rate dir, auf eine HDD mit TM zu sichern, auf die andere mit SuperDuper! od. CCC. Dann hast du sogar ein bootable Backup.
    Meine Lösung: TM sichert alle 15 min, SuperDuper 1x täglich. Sollte mein Hauptsystem ausfallen, arbeite ich von dem bootable Backup aus weiter und greife auf sehr aktuelle Daten des TM Backups zurück. Sollte eine der anderen Platten ausfallen, dann habe ich noch immer ein funktionierendes Backup.
     
  13. hosja

    hosja Wiltshire

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    4.275
    Genau danach suche ich ja.

    Kannst du dein Setup genauer beschreiben. Sind die Platten in getrennten Gehäuse? Firewire USB? TM benötigt mehr Platz als SuperDuper?
     

Diese Seite empfehlen