1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Backup auf DVD brennen

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Netterkerl :), 02.12.08.

  1. Netterkerl :)

    Netterkerl :) Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    14.10.08
    Beiträge:
    316
    Hallo,
    ich erstelle mir immer in Abständen ein Backup mit der Time Machine.
    Dazu benutzte ich derzeit eine externe Festplatte.

    Gern würde ich von dem Backup auf der externen Festplatte eine Kopie auf einer DVD machen.
    Nur zum Archivieren und falls beides geklaut wird. Notebook und externe Festplatte werden immer miteinander transpotiert.

    Wenn ich die Ordner auf die DVD ziehe und brenne, sagt er einfach er kann die Dateien nicht brennen und wirft die DVD einfach raus.

    Vielleicht ist noch zu erwähnen, das "Time Machine" auf aus geschaltet ist und ich einfach ihm nur manuell sage (rechte Maustaste auf Time Machine, Back Up jetzt machen, klicke).


    Kennt jemand eine Lösung?

    Liebe Grüße

    Alex
     
  2. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Wie wäre es mit:


    1. DMG erstellen
    2. Zu sichernde Dateien vom Time Machine Backup ins DMG packen
    3. DMG auf DVD brennen
    Ich denke nämlich, dass die vom TimeMachine benötigten Backups Dateisystemfeatures nutzen, die es auf einer DVD nicht gibt bzw. Du wohl Probleme mit den Zugriffsrechten hast.
    Außerdem kannst Du DMGs verschlüsseln und mit einem Passwort versehen, was auch überaus praktisch ist.

    Alternativ: Für günstiges Geld einfach eine zweite Festplatte kaufen und in regelmäßigen Abständen die Backupplatte klonen.
     
  3. Netterkerl :)

    Netterkerl :) Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    14.10.08
    Beiträge:
    316
    Was ist denn eine DMG?
     
  4. KÜN-Mr90

    KÜN-Mr90 Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    06.01.07
    Beiträge:
    386
    DMG steht für Diskimage, einfach im Festplatten-Dienstprogramm "neues Image klicken"

    Gruß
    Stefan
     
  5. Netterkerl :)

    Netterkerl :) Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    14.10.08
    Beiträge:
    316
    Oh, vielen Dank...

    Alles klar ...

    Gruß
     
  6. absimilard

    absimilard James Grieve

    Dabei seit:
    12.05.08
    Beiträge:
    133
    und meine empfehlung - immer wenn es um backups geht: nach erfolgreichem brennen den reimport versuchen und daraus versuchen eine datei wiederherzustellen. nicht das du im 6 monaten feststsellst es geht nicht!
     
  7. Scotch

    Scotch Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.08
    Beiträge:
    6.242
    Noch einfacher: Backup-Datei (sparsebundle) mounten und aus dem Festplattendienstprogramm direkt brennen.

    HTH,
    Dirk
     
  8. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Aber dann brennt das FPDP nur den Inhalt des Images auf DVD und nicht das Image selber.
     
  9. Scotch

    Scotch Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.08
    Beiträge:
    6.242
    Ja und? Er will ja die Daten sichern. Ansonsten halt das sparsebundle nicht mounten, sondern in einen Brennordner kopieren... Aber ich wuesste jetzt nicht, was das bringen sollte?

    Gruss,
    Dirk
     
  10. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Ganz einfach. Der TE versucht ein Time Machine-Backup auf DVD zu sichern. Scheinbar geht das aber nicht direkt (ich denke mal, dass das mit dem Hybrid-Format der vom Finder gebrannten DVDs zusammenhängt - Time Machine verwendet ja diverse Dateisystemfeatures wie Links auf Ordner), deshalb der Vorschlag, das Backup in ein DMG zu packen und dann das DMG zu brennen. Denn im DMG ist man nicht an ein Filesystem gebunden und kann das von der Time Machine Platte übernehmen. Und nebenbei kann man ein DMG auch per Password und Verschlüsselung schützen.

    Übrigens lassen sich bei mir Daten aus dem Time Machine Backup direkt auf DVD brennen, aber dann hängt der Brennen-Dialog bei "Fertigstellen". Merkwürdig!
     

Diese Seite empfehlen