1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

„Back To My Mac“ erfolgt nur als Guest

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von turncoat, 15.08.09.

  1. turncoat

    turncoat Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    18.02.06
    Beiträge:
    374
    Ich habe ein MobileMe Family Pack und benutze dieses hauptsächlich, um mehrere Computer zu synchronisieren und unterwegs zu verwalten. Auf allen habe ich diverse Netzwerkdienste und „Back To My Mac“ aktiviert.

    Doch die automatische Anmeldung funktioniert nicht überall, besonders der iMac weigert sich standhaft.

    Am MacBook Pro öffne ich einfach den Finder und wähle unter SHARED den Computer aus, zu dem ich mich verbinden möchte. Einen kurzen Moment später bin ich durch MobileMe authentifiziert und kann alle Funktionen nutzen.

    [​IMG]

    Vom iMac aus bietet sich ein anderes Bild, dort werde ich zunächst nur als Guest angemeldet und muss mich manuell durch die Eingabe der Benutzerdaten des entfernten Computers authentifizieren.

    [​IMG]

    Die Einstellungen sind, soweit ich das beurteilen kann, auf allen Computern gleich. Die Tipps vom Apple Support hab ich alle ausprobiert, aber nur die Möglichkeit die Benutzerdaten des entfernten Computers dauerhaft zu hinterlegen, hat zum Erfolg geführt.

    Ich würde mich aber bei der Authentifizierung lieber vollkommen auf MobileMe verlassen.

    Hat jemand eine Idee zu diesem Problem?
     

Diese Seite empfehlen