1. Mach mit bei unserem Weihnachtsbanner-Wettbewerb 2019 --> klick!
    Information ausblenden
  2. Am Mittwoch, dem 27.11.19 ab ca. 10:00 Uhr werden wir eine größere Server-Wartung vornehmen. Das Forum und das Magazin werden bis Freitag, dem 29.11.19 Mittags (wenn alles gut geht) nicht erreichbar sein.
    Information ausblenden

AW 5 lädt nicht mit Fremdnetzteil

Dieses Thema im Forum "Apple Watch und watchOS" wurde erstellt von MacKnoedel, 24.09.19.

Schlagworte:
  1. MacKnoedel

    MacKnoedel Idared

    Dabei seit:
    17.11.17
    Beiträge:
    28
    Moin,

    ich habe gestern meine AW 5 bekommen. Früher habe ich am Mac immer iPhone und Watch zusammen auf einem Wireless Charger aufgeladen. Heute morgen musste ich leider feststellen, dass meine Watch fast leer ist. Vorsichtshalber habe ich sie noch einmal aufgehoben und neu positioniert und es erscheint auch kurz diese Ladeanzeige.

    Nach ein paar Minuten musste ich aber feststellen, dass sich der Ladestand nicht verändert. Mit dem beigelegten Ladekabel an der selben USB Buchse angeschlossen, funktioniert es. Meine AW3 lädt auch auf der Wireless Station. Hardware ist also überall okay.

    Kann noch jemand bestätigen, dass die AW5 nicht mehr mit Fremdladekabeln aufgeladen werden kann?
     
  2. moto

    moto Kronprinz Rudolf von Österreich

    Dabei seit:
    24.09.16
    Beiträge:
    1.890
    Meines wissens nach war die Watch noch nie Qi-Ladefähig, sondern sie musste immer mit dem dafür ausgelegten Puck geladen werden (Apple oder Dritthersteller). „Normale Ladepads“ fürs Phone gehen nicht.
     
    dg2rbf gefällt das.
  3. MacKnoedel

    MacKnoedel Idared

    Dabei seit:
    17.11.17
    Beiträge:
    28
    Ich habe mich vielleicht falsch ausgedrückt. Die Ladestation ist zwar von einem Dritthersteller aber durchaus für iPhone und Apple Watch gedacht.

    Wie gesagt, meine AW 3 lädt er damit ganz normal auf. Nur die AW 5 nicht
     
  4. moto

    moto Kronprinz Rudolf von Österreich

    Dabei seit:
    24.09.16
    Beiträge:
    1.890
    Ich bleibe bei meiner Antwort: Es gibt (meiner Meinung nach) KEIN gemeinsames Ladegerät für Phone und Watch, die Watch braucht ein spezielles. Wenn deine 3er damit geladen hat, war es vllt. Glück oder Zufall und dass die 5er nicht lädt, ist in meinen Augen normal.

    Gerade fällt mir ein: Meintest du mit Ladestation 2 getrennte Plätze für Phone und Watch oder EIN Ladepad für beide? Meine Meinung bezieht sich natürlich auf ein "gemeinsames" QI-Pad, was nicht funktionieren kann. Bei getrennten Pads/Pucks sollte natürlich auch die 5er laden, weil der Watchpuck dies ja ermöglicht.
     
  5. MacKnoedel

    MacKnoedel Idared

    Dabei seit:
    17.11.17
    Beiträge:
    28
    Ich will dir nicht zu nahe treten aber ich weiß besser was ich auf meinem Schreibtisch stehen habe. Dort steht eine Qi fähige Station für das gleichzeitige Laden von iPhone und Apple Watch!

    Aber ganz ehrlich, wenn du nicht weißt das es so etwas gibt, warum antwortest du dann hier? Ich möchte kein Halbwissen. Wenn mir jemand antwortet, sollte er schon zumindest fundiert spekulieren können. Und bevor gleich kommt, dass die AW5 nicht in der Produktbeschreibung steht, das Produkt habe ich vor über einem Jahr gekauft.

    https://www.amazon.de/gp/product/B07FM6J99W/ref=ppx_yo_dt_b_search_asin_title?ie=UTF8&psc=1
     
  6. moto

    moto Kronprinz Rudolf von Österreich

    Dabei seit:
    24.09.16
    Beiträge:
    1.890
    Jetzt bist du mir doch zu nahe getreten! Wie bei meinem Edit zu lesen war, funktionieren natürlich getrennte Ladepads, aus deinem Erstposting hatte ich entnommen, dass es nur ein Pad war, was gemeinsam genutzt wurde und dies nicht funktioniert.

    Und dass du mir Halbwissen unterstellst, finde ich schon übel, du hättest dein Erstposting einfach besser formulieren müssen! So, nun bin ich raus aus diesem Thread, mach, was du willst.
     
  7. schmidt787

    schmidt787 Granny Smith

    Dabei seit:
    11.11.18
    Beiträge:
    16
    Das ist schade, dass Du mit dem Gerät nicht laden kannst. Bei Amazon sind die Bewertung für das Gerät in den letzten Wochen leider auch gesunken. Daher wäre das interessant, ob das nur auf das Gerät zutrifft oder auch andere betroffen sind.

    Leider habe ich nur Interesse an anderen Erfahrungsberichten, kann aber selbst mangels solch einem Gerät noch nichts dazu sagen. Daher freue ich mich auf andere Erfahrungsberichte!
     
  8. ottomane

    ottomane Virginischer Rosenapfel

    Dabei seit:
    24.08.12
    Beiträge:
    11.470
    Vielleicht hättest du gleich schreiben sollen, was für eine Art Gerät du hast, das nicht funktioniert.
    Soll man da seine Glaskugel befragen?

    Mir schwillt echt der Kamm, wenn ich lese, dass du dich auch noch aufregst, wenn dir jemand in bester Absicht versucht zu helfen.
     
  9. melona

    melona Starking

    Dabei seit:
    29.01.19
    Beiträge:
    214
    Also mir war schon im ersten Beitrag klar was für eine Ladestation gemeint ist und verstehe daher das Problem nicht...
     
  10. jsoul

    jsoul Königsapfel

    Dabei seit:
    25.08.08
    Beiträge:
    1.207
    Ich habe solch eine Ladestation, allerdings die von Belkin. Aktuell warte ich noch auf meine AW5 kann dann berichten.
     
  11. MacKnoedel

    MacKnoedel Idared

    Dabei seit:
    17.11.17
    Beiträge:
    28
    1. Es handelt sich um einen Wireless Charger der Qi fähig ist. Somit ist und war meine Aussage korrekt. Ich kann nichts dafür, dass jemand nicht versteht was ich meine. Wenn ich schreibe, es handelt sich um ein Qi fähiges Ladegerät, was bisher problemlos meine Apple Watch 3 und iPhone gleichzeitig aufgeladen hat, sollte die reine EXISTENZ dieses Gerätes nicht permanent bezweifelt werden!

    Übrigens haben ja durchaus auch andere Leute verstanden was gemeint ist. Boah, warum rechtfertige ich mir hier überhaupt.

    2. Ein konstruktiver Beitrag ist dein Senf nun auch nicht gerade.
     
    Reemo gefällt das.
  12. MacKnoedel

    MacKnoedel Idared

    Dabei seit:
    17.11.17
    Beiträge:
    28
    Cool. Das wäre super!
     
  13. MacKnoedel

    MacKnoedel Idared

    Dabei seit:
    17.11.17
    Beiträge:
    28
    Kleiner Zusatz. Mit der Ladestation an sich war ich bisher immer zufrieden. Also bei iPhone + AW1-4 scheint alles problemlos zu funktionieren. Lediglich die AW5 scheint Probleme zu machen. Eventuell ist es ja auch nur bei mir so.
     
  14. McApple

    McApple Kronprinz Rudolf von Österreich

    Dabei seit:
    03.04.05
    Beiträge:
    1.900
    @moto hat es in seinem Beitrag #4 ganz korrekt beschrieben und deshalb solltest Du Dich ein wenig mehr in Demut üben. Dein Gerät ist keine Qi Ladestation für iPhone und Watch, sondern eine Qi Station für ein iPhone mit einem eingebauten Puck zum Laden der Watch.
     
    jsoul, ottomane und dg2rbf gefällt das.
  15. schmidt787

    schmidt787 Granny Smith

    Dabei seit:
    11.11.18
    Beiträge:
    16
  16. Dx667

    Dx667 Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    26.11.17
    Beiträge:
    678
    Ich habe so eine Ladestation von Belkin.
    Die funktioniert nach der 3er auch mit der 5er.
     
  17. ChrisW90

    ChrisW90 Schafnase

    Dabei seit:
    17.09.14
    Beiträge:
    2.246
    Der Unterschied ist wohl, dass deine Belkin Station zertifiziert ist „made for Apple Watch“.
    Apple hat ja auch in der Vergangenheit gerne mal hard- und/oder softwaremäßig die Funktionalität von nicht zertifiziertem Zubehör beschränkt.
     
  18. frank010

    frank010 Bismarckapfel

    Dabei seit:
    19.12.16
    Beiträge:
    141
    klappt bei mir einwandfrei :)
     
  19. jsoul

    jsoul Königsapfel

    Dabei seit:
    25.08.08
    Beiträge:
    1.207
    Das sind eigentlich die entscheidenden Hinweise.
     
    ottomane gefällt das.
  20. m4d-maNu

    m4d-maNu Golden Noble

    Dabei seit:
    29.01.10
    Beiträge:
    14.191
    Ich persönlich habe durch aus im ersten Post verstanden was @MacKnoedel meinte, denn er hat da nicht von Qi gesprochen sondern von einen Wireless Charger der seine iPhone und seine Apple Watch bisher laden konnte aber die Series 5 nicht mehr. Und die Apple Watch hat nun mal weder einen Lightning noch einen USB-C Anschluss, so dass ein Kabel an der Watch angesteckt werden müsste.


    Klar er hätte es im ersten Post ein bisschen genauer formulieren können und vielleicht auch entweder ein Bild von seiner Station posten können oder einen Link dazu geben aber der ohne Fehler ist und seine Probleme/Fragen immer Fehlerfrei gepostet hat möge bitte nun den ersten Stein werfen.