1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

avm - usb fernanschluss

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von a-d-i, 28.11.07.

  1. a-d-i

    a-d-i Granny Smith

    Dabei seit:
    06.11.07
    Beiträge:
    13
    servus leute,

    ich habe nun vor kurzem mein macbook bekommen und bin bis auf ein paar kleinigkeitenzwecks software kompatibilität sehr zufrieden.

    Aber nun hat AVM kurz bevor ich mein macbook bekommen habe den usb fernanschluss für die laborversion der fritzbox rausgebracht und laut avm soll dies auch die neue firmware sein. Ich habe den fernschluss auf meinem alten windows rechner und jetzt auch im emulierten windows super hinbekommen. Allerdings möchte ich die funktion auch im mac nutzen!! Hat da jemand ne ahnung ob das schon geht oder wann avm da was bringen will?

    Falls es des net gibt, gibt es wenigstens die möglichkeit ein multifunktionsgerät als normalen usb drucker an der fritz zu betreiben, also so, dass ich unter mac os x drucken kann aber den fernanschluss im emulierten windows nutzen kann. Weil wenn ich hin gehe das multifunktionsgerät (canon mp760) als fernanschluss gerät betreibe fliegt er aus dem normalen usbdruckeranschluss der fritzbox raus!!

    Also jemand ne ahnung?

    mfg

    adi
     
  2. a-d-i

    a-d-i Granny Smith

    Dabei seit:
    06.11.07
    Beiträge:
    13
    habs hin bekommen

    aber die hilfe ist hier echt sperlich, man kan echt nur 0815 fragen stellen!! Bissle schade muss mir wohl nen anderes mac forum suchen!!
     
  3. Jonny8

    Jonny8 Gast

    Hallo A-d-i,

    Ich sitze auch gerade davor und versuche das mit meiner externen Festplatte hinzubekommen.
    Wie sieht denn die Lösung aus?

    Vielen Dank.

    Grüße,

    Jonny8
     
  4. kybdf2

    kybdf2 Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    10.02.06
    Beiträge:
    923
    Warum machst du hier unnötig das Forum runter, nur weil dir nicht SOFORT jemand antwortet? Und dazu behältst du dann die Lösung des Problems für dich, anstatt sie hier zu posten, für Leute, die evtl. das gleiche Problem haben. *kopfschüttel*
     
  5. Jens87

    Jens87 Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    04.10.07
    Beiträge:
    310
    mal ne neue Info dazu, habe mich mit dem Thema auch außeinandergesetzt...
    hab mal ne Mail an AVM geschickt... leider sind derzeit keine MacOS Treiber geplant für den Fernanschluss...
     
  6. derRaab

    derRaab Gloster

    Dabei seit:
    06.12.06
    Beiträge:
    63
    Oh man, ich stehe vor dem gleichen Problem. Hab mir eine FritzBox 7270 gekauft und nun kann ich meinen Canon Pixma MP 780 gar nicht darüber verwenden.

    Es würde mich wirklich interessieren, ob und falls ja, wie A-D-I das hinbekommen hat?

    Büdde, meld Dir mal!
     
  7. Jens87

    Jens87 Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    04.10.07
    Beiträge:
    310
    Hab seit 2 Tagen auch ne 7270 und das würde mich wirklich auch interessieren wie das geht ;)

    MfG Jens
     
  8. derRaab

    derRaab Gloster

    Dabei seit:
    06.12.06
    Beiträge:
    63
    AVM:

    "Sehr geehrter Herr X,

    vielen Dank für Ihre Anfrage.

    Hinsichtlich der Software (Fernanschluss)gehe ich leider nicht davon aus,
    dass es in naher Zukunft eine Version für Mac OS oder andere Systeme geben
    wird. Dies liegt zunächst daran, dass die FRITZ!Box als Router mit
    Web-Interface keine Software benötigt. Zum anderen liegt der Marktanteil
    von Mac OS so signifikant unter dem anderer Systeme, dass der Aufwand einer
    Softwareversion für Mac OS X hier nicht im Verhältnis vom erwarteten Nutzen
    (siehe vorheriges Argument) steht.

    Mit freundlichen Grüßen aus Berlin

    X X (AVM Support)"
     
  9. mavger

    mavger Ribston Pepping

    Dabei seit:
    27.07.08
    Beiträge:
    297
    Moin moin,

    ich stehe vor einem ähnlichen Problem, aber zuerst mal zu dem "habs hin bekommen", es gibt ne Möglichkeit einen Drucker an dem USB Port der FritzBox zu betreiben, allerdings hat man dann nur den Drucker, funktioniert wunderbar mit einem HP Laserjet 6P.

    Die fritzbox stellt ja zwei Varianten am USB Anschluss zur verfügung, siehe hier : http://www.avm.de/de/Service/FAQs/FAQ_Sammlung/14362.php3?portal=FRITZ!Box_Fon_WLAN_7270

    Halt einmal als Netzwerkdrucker und einmal als USB Fernanschluß, beide Varianten funktionieren bei mir!

    Allerdings habe ich folgendes Problem, habe die fritzbox als USB Fernanschluß laufen und am USB 2 Drucker laufen einmal HP Laserjet 6p und einen Multifunktionsdrucker von HP!

    Auf dem Windows Rechner lüppt alles wunderbar, allerdings wenn beide Drucker an sind druckt mein Mac nicht mehr, der Drucker ist beschäftigt und es wird in 20 Sekunden noch mal probiert sagt er mir immer und das halt endlos.

    Schalte ich den MultiDrucker aus, kann ich auf den 6p drucken, würde aber gerne beide eingeschaltet lassen wegen dem Faxempfang, Jemand eine Idee?

    gruß

    mav_ger
     
  10. derRaab

    derRaab Gloster

    Dabei seit:
    06.12.06
    Beiträge:
    63
    Moment, das läuft bei Dir auch auf dem Mac? Der USB-Fernanschluss lief bei mir damals nicht.
     
  11. mavger

    mavger Ribston Pepping

    Dabei seit:
    27.07.08
    Beiträge:
    297
    Nabend,

    nein nicht das Programm an sich, aber ich kann trotz eingerichteten USB Fernanschluss an der FRITZ!Box auf einen Drucker zugreifen, allerdings nur einen, sobald der 2. dranhängt geht es nicht mehr!

    Gruß
     
  12. Birne555

    Birne555 Gala

    Dabei seit:
    12.10.06
    Beiträge:
    53
    Wie und scannen funktioniert auch??!!
     
  13. mavger

    mavger Ribston Pepping

    Dabei seit:
    27.07.08
    Beiträge:
    297
    Nein nur drucken!
     
  14. Loooki

    Loooki Beauty of Kent

    Dabei seit:
    15.09.09
    Beiträge:
    2.169
    Ich weiß uralter Theard

    Aber das mit der externen Festplatte wurde nochnicht hinbekommen oder?
     
  15. mavger

    mavger Ribston Pepping

    Dabei seit:
    27.07.08
    Beiträge:
    297
    Moin,

    für die Festplatte brauchst du keinen USB Fernanschluss, die solltest auch so per FReigabe finden... kann ich gerade nicht testen bin nicht @ home!

    Gruß

    mav_ger
     
  16. Loooki

    Loooki Beauty of Kent

    Dabei seit:
    15.09.09
    Beiträge:
    2.169
    nein funktioniert nicht wenn sie in HFS+ partitioniert ist nur mit FAT und FAT32
     
  17. mavger

    mavger Ribston Pepping

    Dabei seit:
    27.07.08
    Beiträge:
    297
    hmm und wo liegt das prob? kannst sie doch in FAT32 formatieren?
     
  18. knikka

    knikka Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    19.10.09
    Beiträge:
    3.259
    Die Fritz!Box erkennt keine HFS(+) Medien am USB-Anschluss. Und daran wird sich wohl sobald nichts ändern. Man kann allerdings auch vom Mac aus auf FAT32 formatierten Platten an der Fritz!Box zugreifen. Per SMB oder FTP. Mit den hinlänglich bekannten Einschränkungen von FAT muss man dabei aber leben.
     
  19. Loooki

    Loooki Beauty of Kent

    Dabei seit:
    15.09.09
    Beiträge:
    2.169
    k dann ist dieser Alternative für mich gestorben

    danke fürs kurze aufleben dieses Theards ;)
     
  20. knikka

    knikka Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    19.10.09
    Beiträge:
    3.259
    Was am Mac funktioniert ist das Drucken (Mit Canon Geräten ist das Einrichten ein bisschen fummelig - funktioniert aber in den meisten Fällen danach auch ziemlich ordentlich) und der Zugriff auf FAT formatierte Festplatten / USB-Sticks.
     

Diese Seite empfehlen