1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

AVM Fritzfax auf dem Mac mit P5

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von rstle, 21.12.09.

  1. rstle

    rstle Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    17.10.08
    Beiträge:
    1.095
    Falls jemand Fritzfax von AVM und Windows mit Parallels auf dem Imac etc. nutzen möchte.

    Wenn die Installation mit dem blauen AVM Bild hängenbleibt, oder nach anscheinend korrekter Installation die berühmte Meldung common isdn api nicht installiert erscheint.

    Das Paßwort der FB muß für die Zeit der Installation ausgeschaltet sein.
    Wenn fertig, kann es wieder normal eingeschaltet werden
    Läuft auf dem Imac mit 7270 jetzt ohne Probleme.
    Habe es jetzt auf einem virtuellen XP und auf der Bootcamp-partition eingerichtet.
    Es läuft mit allen Varianten.


    Da dies ein wenig hinterhältig ist, wollte ich es mal mitteilen.;)
     
  2. schnuffelschaf

    schnuffelschaf Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    28.03.07
    Beiträge:
    2.452
    Manchmal hilft es auch, die LAN-CAPI-Funktionalität der FritzBox per Tastenkombination (fragt mich jetzt nicht welche, das steht aber bei AVM) einzuschalten, weil die Installationsroutine das nicht schafft bzw. die Box nicht findet.
     
  3. rstle

    rstle Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    17.10.08
    Beiträge:
    1.095
    #96*3* " Ein ;)



    Habe jetzt festgestellt, daß, wenn Fritz Protect eingeschaltet, die Fehlermeldung auch noch kommen kann, aber es dann trotzdem funktioniert.
    Ist schon wundersame Technik.
    Aber wenns trotzdem läuft..
     
  4. schnuffelschaf

    schnuffelschaf Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    28.03.07
    Beiträge:
    2.452
    Immerhin handelt es sich bei FritzFax nicht um eine "offizielle" Software, das steht überall ganz groß dran. Weiterhin lehnt AVM jeglichen Support für das Programm ab.
     
  5. rstle

    rstle Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    17.10.08
    Beiträge:
    1.095
    Ja eben.
    Und genau deshalb habe ich hier geschrieben, ;)
    weil man sonst bei der Installation u.U. etwas depressiv werden kann.
     
  6. Sören

    Sören Starking

    Dabei seit:
    14.05.10
    Beiträge:
    218
    Hallo,
    Danke für die Tipps. Bei mir ist leider ein anderes Problem: Nach Faxversand erkennen die anderen Windowsprogramme wie Word nicht mehr die Drucker, es seien keine installiert.
    nach Neustart der VM geht es wieder, bis Fritzfax einmal arbeitete.

    Ist ein Windoofproblem, aber vielleicht weiß jemand Rat?

    Danke! Sören
     
  7. HerrR

    HerrR Goldparmäne

    Dabei seit:
    29.10.10
    Beiträge:
    569
    Ja,
    ziemlich doofes Proplem.
     

Diese Seite empfehlen