1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Avm 7140

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von hugo1987, 11.10.06.

  1. hugo1987

    hugo1987 Gast

    ich bekomme auf meiner AVM Wlan Box verbunden mit dem AVM Stick nur 54 mbit sie sec obwohl es 120 m/bit schafft...
    Wie kann ihc das ändern? weil es ist ja gegeben..
    ich komm nicht weiter hab schon überall gesucht..
    vielleicht weiß ja einer von euch weiter?? und kann ich die geschwindigkeit auch mit meinem imac 20 core 2 duo erreichen??
     
  2. schlingel

    schlingel Melrose

    Dabei seit:
    06.06.04
    Beiträge:
    2.483
    Sag mal laut AVM funzt der Stick nur unter Windows. Wie hast Du das dann geschafft. Vllt. geht das an einen Mac angeschlossen einfach nicht?!
     
  3. hugo1987

    hugo1987 Gast

    ich meinte das ich den stick am PC habe und der erreicht 54 mbit/sec.
    nun würde ich das gerne mit dem Router schaffen aber mit dem mac ohne stick weil ja schon wlan vorhanden ist und das gerät liegt direkt neben dem imac.
    Ich verschweifel... der gibt mir nicht die volle geschwindigkeit und er zeigt mir nur 93% verbindung an und am pc 97% obwohl der weiter weg ist.
    ich erreiche nur 98-100% wenn ich den router unmittelbar hinter dem imac aufstelle.
    aber das kann es doch nicht sein?oder doch?
    und seit dem ich 10.4.8 installiert habe so meldet sich der imac auch nciht mehr automatisch bei router an sondern ich muss mich jedesmal einwählen..
    Hilfe...hat einer vielleicht eine erklärung???
    ich habe bereits den router gewechselt und es mit einem anderen ausprobiert auf hat alles ncihts geholfen..,
     
  4. skueper

    skueper Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    17.10.06
    Beiträge:
    847
    Um die %-Zahl der Verbindung hochzubekommen: mal etwas MEHR Abstand zwischen Router und die Computer bringen. Wirkt manchmal wahre Wunder. Und auch evtl. auch mal den Kanal checken, ob man da "alleine" ist oder noch ein paar WLANs da rumkurven - dann ggf. mal den Kanal umstellen.

    Zu den Übertragungsraten: welches Gerät schafft AKTUELL wieviel MBit/s? Wieviel kann es maximal? Wieiviel soll es schaffen?
    Eine strukturierte Info in der Art von:
    MacBook aktuell: 11 MBit/s, Kann: 54 MBit/s, Soll: 54 MBit/s
    Generell ist ein Problem bekannt: bei 802.11g und "höheren" Protokollen/Standards kommt es immer wieder zu Unverträglichkeiten zwischen den Produkten verschiedener Hersteller.

    Automatische Einwahl beim Systemstart:
    In Systemsteuerung > Netzwerk > AirPort einstellen auf automatisch verbinden mit "bevorzugte Netzwerke". Zu eben diesen Dein Netzwerk hinzufügen. Und natürlich nicht vergessen die WEP/WPA Passwörter einzugeben und im Schlüsselbund abzulegen. Dann sollte es eigentlich gehen. Dies ist allerdings nur ne Vermutung, da ich meinen Mac ach erst grad neu habe... bei mir hat's aber so geklappt. So kann man z. B. auch verhindern, daß er sich in ein falsches WLAN einbucht, wenn man mal aus Versehen in einem offenen gelandet ist. Einfach jenes WLAN aus den bevorzugten Netzwerken löschen, fertig.
     
  5. hugo1987

    hugo1987 Gast

    danke

    danke das mit dem Typ mit der Verbindung hat geholfen... er wählt sich jetzt wieder automatisch an.
    Aber das mit dem der signalstärke - kann ich mir nicht erklären und helfen naja muss wohl die box umstellen.
    Nun ist die sache das ständig die verbundung ausfällt..ich habe bereits bei aol angerufen weil ich auch dessen leitung habe und die meinten das das was mit der dämpfung zu tun hat aber ich empfange jetz wieder um die 6 mbit/s und trotzdem fällt die verbindung aus..
    irgend eine idee?
     
  6. skueper

    skueper Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    17.10.06
    Beiträge:
    847
    Wo fällt die Verbindung aus? Zwischen Computer und AVM-Box oder zwischen AVM-Box und DSL-Modem/"Internet".

    Bei Ausfall der Verbindung zw. Computer und AVM-Box würd ich auf eine Fehl-Konfiguration, Probleme mit den Kennwörtern oder Überlagerung durch andere WLANs tippen.

    Bei Ausfall zwischen AVM-Box und DSL-Modem/"Internet" gibt's viele Möglichkeiten... ein erster Blick sollte da auf den NTBA und den Splitter gehen, ob die noch "grün" anzeigen. Danach Blick auf's DSL-Modem, ob das einen Connect zur Gegenstelle hat. Ist das alles ok, sind entweder die Zugangsdaten im Router nicht in Ordnung oder der Provider hat Netzprobleme (kommt auch schon mal vor).
     

Diese Seite empfehlen