1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Avid v5.6 auf Intel Mac

Dieses Thema im Forum "Musikproduktion" wurde erstellt von Ausweg, 30.01.07.

  1. Ausweg

    Ausweg Gast

    Hallo Ihr,

    ersteinmal ein großes Lob an dieses Forum. Dies
    ist mein erster Eintrag und ich hab gleich eine Frage.

    Ich habe gerade den Umstieg von PC auf Mac vor und
    habe mir deswegen einen Intel iMac bestellt.
    Meine Hauptsächliche Anwendung ist Avid Xpress Pro,
    die mit einem Hardware- Dongle funktioniert.

    Meine Frage, läuft diese Software ohne Probleme auf
    einem Intel Mac? In der Anleitung steht halt nichts von
    Systemanforderung.
    Die selbe Frage gilt auch für Photoshop 7.

    Ist Mac nicht gleich Mac oder wie oder was? Jetzt sagt
    nicht das ich Windows installieren muß. Deswegen wechsel
    ich doch.

    Vielen Dank für eure Antworten
    Kay
    [​IMG]
     
  2. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369

    Hallo & willkommen!

    Zu Avid kann ich nichts sagen. Aber grundsätzlich zu Mac: Nein, Mac ist nicht gleich Mac! ;) Du hast ja selbst oben angegeben: "Intel iMac" (Hervorhebung von mir). Vorher war es der PPC-Prozessor. Und Programme sind nun mal vom Prozessor abhängig. Daher müssen alle Hersteller ihre Software umstricken, damit sie auf Intel-Macs läuft.

    Es gibt aber in Mac OS X 10.4 einen "Emulator" (Rosetta genannt), der auf Intel-Macs auch PPC-Programme ausführen kann. Das führt natürlich zu ein wenig Geschwindigkeitseinbuße. Aber Photoshop 7 läuft auf diesem Weg. Du merkst übrigens nichts davon. Du installierst (Mac)-Photoshop 7 ganz normal und beim Öffnen läuft das automatisch über Rosetta.

    Wenn Du von Deinen Programmen nur Windows-Versionen hast, mußt Du natürlich auch Windows installieren - da führt dann kein Weg dran vorbei! :-D

    *J*
     
  3. Ausweg

    Ausweg Gast

    dank für deine antwort...

    nein, kein windows :mad:

    wer kann mir mit avid weiterhelfen?
    es ist eine mac version.
    läuft das mit rosetta???

    danke
    gruß kay
     
  4. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    Wenn das Handbuch nicht hilft, dann die Herstellerseite:

    http://www.avid.com/products/xpresspro/specs.asp#mac

    Nach meiner Lesart heißt das: Wird auf Intel-Macs nicht supported. Kann laufen, muss aber nicht - und wenn Du Probleme hast, dann bist Du auf Dich allein gestellt.

    *J*
     
  5. Ausweg

    Ausweg Gast

    Handbuch ist gar nicht dabei gewesen....
    Avid support für Privatleute ist immer ein wenig dürftig.

    Gibt es den jemanden der Avid schon mal unter Rosetta probiert hat?

    danke
    Kay
     
  6. schräglage

    schräglage Granny Smith

    Dabei seit:
    22.11.06
    Beiträge:
    16
    ich habe FreeDV auf einem Intel-iMac probiert.
    Läuft im Prinzip schon. Nur wird der Source-Monitor nicht upgedated.
    D.h., man müsste immer eine externe Vorschau über FireWire, also Videokamera, verwenden.
    Liegt soviel ich weiss an irgendeiner Unverträglichkeit mit der GraKa.
    Sollte mich wundern, wenn das XPress anders wäre.
     
  7. Ausweg

    Ausweg Gast

    Avid unterstütz von der Softwareseite keinen Source Monitor.
    Dazu brauch man dann die Mojo Box etc.

    danke für dein Einschätzung
    Kay
     

Diese Seite empfehlen