1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

.avi kürzen, womit?

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von AH18, 11.09.08.

  1. AH18

    AH18 Roter Delicious

    Dabei seit:
    11.02.07
    Beiträge:
    91
    Hallo Leute!

    Habe jetzt schon gesucht, aber noch nix gefunden. Kennt jemand ein Programm zum schneiden / kürzen einer .avi Datei?
     
  2. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Quicktime. iMovie.
     
    AH18 gefällt das.
  3. AH18

    AH18 Roter Delicious

    Dabei seit:
    11.02.07
    Beiträge:
    91
    Hm.. habe Quicktime gerade geöffnet und keine Option dafür gefunden. Und bei "öffnen mit.." steht iMovie nicht zur Verfügung. Übersehe ich etwas?
     
  4. leonaddi

    leonaddi Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    27.11.07
    Beiträge:
    1.372
    Dann probier doch mal den Film in iMovie direkt zu importieren. Zum Schneiden wirst du wahrscheinlich QuickTime Pro brauchen, was leider nicht kostenlos ist...
     
    AH18 gefällt das.
  5. AH18

    AH18 Roter Delicious

    Dabei seit:
    11.02.07
    Beiträge:
    91
    Daran könnte es bei Quicktime liegen ;)
    Ja, dann vielen Dank an die Helfer!!!
    Jetzt muss ich mal sehen, wieso iMovie nicht importieren will (sagt Platte ist voll obwohl noch 8 GB Platz ist).
    Also vielen Dank noch mal!
     
  6. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    1. Probier mal MPEG Streamclip. Das kann - in etwa - Vergleichbares wie QTpro und ist kostenlos.

    2. iMovie will das AVI dekomprimieren (nach DV) und da reichen offenbar die 8GB nicht! DV ist ein kompressionsloses Videoformat und kann locker ein Vielfaches der ursprünglichen Dateigröße einnehmen.

    *J*
     
    AH18 gefällt das.
  7. AH18

    AH18 Roter Delicious

    Dabei seit:
    11.02.07
    Beiträge:
    91
    Doppelt perfekt: was gelernt und jetzt klappt's. Big thx!
     

Diese Seite empfehlen