1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Avi Codec ausfindig machen?

Dieses Thema im Forum "Musikproduktion" wurde erstellt von knoxley, 22.01.08.

  1. knoxley

    knoxley Gast

    Hallo Leute,

    ich bin ein wenig verzweifelt, ich habe nämlich ein riesen Problem!
    Also ich habe damals mit Vegas auf der Arbeit ein Video gemacht, welches ich nun für meine Bewerbung brauche. Das ganze Problem dabei ist, dass dieses Video oder die AVI´s nicht auf meinem Mac laufen :mad: und ich dort nicht mehr arbeite ;)

    Wie kann ich nun den genauen Codec-Typ ausfindig machen?
    Noch nichtmals der VLC kann es abspielen....

    Ich bin am Ende, da waren Wochen draufgegangen!


    (Kennt hier jemand ein Programm, mit dem ich einzelne Frames composen kann für meinen Mac??)

    Danke für schnelle Hilfe

    (Bin morgen erst wieder da, danke!)
     
  2. Kenso

    Kenso Pomme au Mors

    Dabei seit:
    05.12.07
    Beiträge:
    869
    falls du BootCamp o.ä. und Windows hast:

    AVIcodec, eifnach mal danach googlen.

    Falls du mit "composen" wirklich das meinst, was es nach Wikipedia heißt und das Frame für Frame, dann kenn ich dazu nur Photoshop! Ich glaub, nicht mal After Effects kann es Frame für Frame, wenn du das meinst, was ich denke... aber Photoshop CS3 kann es (also Bild Frame für Frame ändern, quasi direkt ins Video malen oder Dinge einfügen). Achso, vielleicht kann es noch diverse Stopmotion Software, z.B. Flame, Bleistift, PulpMotion o.ä., aber das weiß ich nicht.
     
  3. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Mach das Ding einfach im QuickTime Player auf. Auch wenn der es nicht abspielen kann, kann er Dir zumindest sagen welcher Codec im AVI Container verwendet wurde.

    Warum nur verwenden die Leute immer noch diese uralte Scheiße historischen Formate?
    Gruß Pepi
     
  4. knoxley

    knoxley Gast

    naja, ich glaube ich hatte Xvid oder 3ivX benutzt, habe die beiden für den Mac installiert und nun geht es trotzdem nicht. Das mit QuickTime probiere ich mal ;)

    Und ja, ich meine Bild für Bild und dann darauf noch Ton und so.
    Also ich kenne die Funktion von Photoshop, aber ich will das Video Bild für Bild einfügen (als schleife oder so) und ich habe vergessen, wie das geht :D
     
  5. knoxley

    knoxley Gast

    Also bei QuichTime steht:
     

    Anhänge:

  6. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.927
  7. knoxley

    knoxley Gast

    Danke! hat geklappt
    Gibt es diesen Codec auch für free?
     

Diese Seite empfehlen