1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

AV-Reciever

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von knoelg, 21.10.09.

  1. knoelg

    knoelg Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    01.10.07
    Beiträge:
    366
    Einen wunderschönen guten Morgen!

    Ich gedenke mir diese Boxen anzulegen:

    http://www.teufel.de/Heimkino/Theater-80.cfm

    Jetzt bräuchte ich allerdings noch einen AV-Receiver dafür, soweit ich das verstanden habe.

    Mir wurde dieser hier empfohlen:

    http://www.redcoon.de/index.php/cmd...pid/B179027/cid/5001/Onkyo_TX_SR_307_schwarz/

    Hat jemand Erfahrungen mit diesem oder kann sonst was dazu sagen?
    Habt ihr vielleicht eine andere Empfehlung?
    Preislich so bis 300 € und wenn möglich auch nicht so sehr hässlich und riesig!

    Und, auch auf die Gefahr hin, dass ich mega ausgelacht werde, gibt es vielleicht Blue-Ray Player die das auch können oder Festplattenrekorder?

    Vielen Dank für eure Hilfe!
     
    #1 knoelg, 21.10.09
    Zuletzt bearbeitet: 21.10.09
  2. Titanmarcel

    Titanmarcel Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    31.03.09
    Beiträge:
    336
    Nein es gibt keine Receiver in Blu-ray Playern oder Festplattenrekordern. Hab ich bis jetzt noch nie gesehen. Das wäre auch völlig unflexibel...

    Du solltest erstmal darüber nachdenken wofür du den Receiver brauchst. Welche Anschlüsse, willst du vielleicht in Zukunft HD Klang, ggf. 7.1, ... ? Dann sollte man dir weiterhelfen können.

    Ich würde dir allerdings zum Nachfolgemodell Onkyo TX SR 507 oder Yamaha RX V 465 raten. Die Kiste von Yamaha hab ich selbst und für mich ist sie vollkommen ausreichend.

    Kleiner Tipp: Schau dir doch mal Verkaufscharts und Bewertungen bei Amazon an...

    PS: Kann es sein, dass du Fluglotse bist?
     
  3. knoelg

    knoelg Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    01.10.07
    Beiträge:
    366
    Ja ich wollte momentan noch nicht so viel Geld ausgeben, da ich momentan noch nicht so viel verdiene!

    Ansonsten schon mal danke für die Hilfe!
    Gibt es vielleicht eine kompaktere Lösung, die nicht so riesig auf meinen Schreibtisch steht, weil mein Zimmer nicht das größte ist?

    P.s.: Wie kommst du zu der richtigen Annahme Titanmarcel? Steh ich da eventuell aufm Schlauch?
     
  4. paul.mbp

    paul.mbp Holsteiner Cox

    Dabei seit:
    20.06.09
    Beiträge:
    3.159
    ein Heimkino auf dem Schreibtisch ???

    Willst Du "nur" knalligen Sound für den Rechner, oder tatsächlich ne Heimkinoanlage ?
    Was hast Du denn für einen TV stehen / geplant ?

    Für die von Dir vorgeschlagenen Lautsprecher ist der Receiver mehr als ausreichend...
     
  5. knoelg

    knoelg Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    01.10.07
    Beiträge:
    366
    ...
     
    #5 knoelg, 21.10.09
    Zuletzt bearbeitet: 21.10.09
  6. knoelg

    knoelg Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    01.10.07
    Beiträge:
    366
    Angedacht war ein "Heimkino" für mein kleines Zimmer und da habe ich halt nur meinen Schreibtisch als "Ablage".
    Ich wollte halt endlich mal vernünftigen Sound sowohl beim Fernsehn/DVD schauen und auch beim Musik hören.
    Preislich wollte ich mich so bis 600-700€ bewegen.
    Fernsehr habe ich einen von LG 37" 3000er-Serie.

    Also wenn ihr andere Vorschläge habt, auch bezüglich der Boxen, immer her damit!
     
  7. Titanmarcel

    Titanmarcel Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    31.03.09
    Beiträge:
    336
    Naja in Langen wohnen doch fast nur Lotsen oder? :-D Ich selbst wollte auch mal Fluglotse werden, der Traum hat sich aber Ende September zerschlagen, da ich anscheinend zu blöd für den Beruf bin. Werds auf jeden Fall nochmal beim Bund, Skycontrol, Austrocontrol, ... versuchen.

    Nun wieder Back Topic:

    Dachte halt nur, dass die Receiver ganz gut passen würden, da du nicht gerade die kleinsten Boxen ausgesucht hast. Du willst also die Anlage zu Musikhören (über PC, iPod, ... per Klinke?) und TV/DVD's schauen verwenden (DVD-Player Optischer oder Koax-Anschluss? / Hast du Sat, DVB-T oder Kabel?). Wie groß ist den dein zu beschallendes Zimmer? Erzähl mal dann kann ich dir was genaueres raussuchen.

    Tendenziell würde ich dir dazu raten, die große Lösung mit AV-Receiver und einzelnen Boxen zu verwenden. Wenn du das nicht kannst/möchtest. Guck dir doch mal Lösungen allá Logitech Z-5500 Digital oder die Komplettsysteme von Teufel allá Concept E 300 Digital oder sogar Motiv 5 Digital. Ist halt alles ne Frage der benötigten Anschlüsse, Platz, ...
     
  8. knoelg

    knoelg Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    01.10.07
    Beiträge:
    366
    Also ich versuche jetzt mal echt alle Infos daniederzuschreiben:

    - Zimmergröße: geschätzte 3m mal 6m
    - Schreibtischgröße: 3m mal 1 m am Kopfende des Raumes (wird die Ablage für den Receiver, wobei nicht viel Platz ist, weil dort auch der Fernseher und 2 Notebooks stehen)
    - Anschlüsse: mein Macbook mit optishcen Ausgang, meinen iPod Touch über Chinch, der Fernseher und auf lange Sicht auch CD-, MD- und Tape-Deck (auch alles über Chinch(wenn Chinch diese roten und weißen Stecker sind?)), auf sehr lange Sicht gesehen(also nicht sonderlich wichtig, nur nice2have) ein Blue-Ray Player
    - Anwendungszweck: Schicker Klang zum Fernsehen (momentan DVB-T, später noch unbekannt), DVD schauen und Musik hören
    - Größe der Anlage: möglichst kompakt, wegen beschränktem Raum auf dem Schreibtisch
    - Preis: 600-700€ sollte es möglichst nicht überschreiten

    So ich glaube das war alles!

    @Titanmarcel: Falls irgendwie Fragen oder so zum Fluglotsen-Beruf etc. besteht schick mir einfach mal ne PM! Helfe da immer gern weiter!
     
  9. Titanmarcel

    Titanmarcel Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    31.03.09
    Beiträge:
    336
    Du solltest dir dann vielleicht mal wircklich das Logitech-Z5500 Digital Komplettsystem angucken. Ist wircklich sehr kompakt, meiner Meinung nach auch schick und hat genügen Kraft für deine Beschallungszone. Bei Logitech selbst kostet das ganze 449€, solltest du aber in den weiten des Internets günstiger bekommen.

    Wir Zuhause haben nen Vorgängermodell im Partykeller und dieses ist schon Klasse. Reicht auch locker mal für die ein oder andere Party.

    Schau's dir einfach mal an...

    Achja diese Weissen und Roten Stecker sind Cinch-Kabel ;)

    PS: Melde mich bei dir, wenn ich Hilfe brauche. Dankeschön :-D
     
  10. afri

    afri Maren Nissen

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    2.319
    Gibt's sehr preiswert, bei der Leistung schummelt Logitech mal wieder, im Link sind's 505 Watt RMS, auf der Seite reine Watt ohne weitere Angabe. So kann man dann auch auf 1100 Watt max. (sprich: kurz vor der Zerstörung) kommen.... :innocent:
    Gruß
    Andreas
     
  11. Digger

    Digger Starking

    Dabei seit:
    25.01.07
    Beiträge:
    214
    Hallo!? Kinder, nun empfiehlt ihm doch bitte nicht diesen Logitech Computerzubehör-Kram, wenn er eigentlich schon auf dem richtigen Weg ist!

    @Knoelg
    Nimm den Onkyo! (Vielleicht lieber in Silber?!) Das ist ein wirklich sehr guter Receiver! Von den Anschlüssen her bietet er einiges und Du kannst da auch später mal große Boxen drann hängen, wenn Du mal einei eigene Wohnung hast. Ich habe mich vor 2 Jahren nach 6 Monaten Informations-Odysse ebenfalls für einen Onkyo entschieden und bin immer noch sehr zufrieden.

    Die Boxen selbst sind gut. Du gehst aber bei Teufel auch kein Risiko ein, weil Du sie lange umtauschen kannst! Der Receiver verträgt aber durchaus auch noch größere Boxen! ;)
     
  12. knoelg

    knoelg Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    01.10.07
    Beiträge:
    366
    Ich bin auch sehr skeptisch, weil da halt immer steht hervorragend für den PC.
    Aber genau darauf leg ich ja keinen wert, will ja Musik hören und DVDs schauen!

    Wenn Jemand noch andere Boxen oder Verstärker vorschlagen will/kann/muss dann immer her damit!
     
  13. postrenner

    postrenner Gala

    Dabei seit:
    22.10.08
    Beiträge:
    53
    Hallo.

    Nutze selber den etwas älteren Onkyo SR505 an teufel Concept P.
    Bin begeistert. Mußte nur meinen Subwoofer tauschen. Der war dann doch ein bischen zu schwach in meinem Wohnzimmer. Hab da meinen alten heco wieder genommen.

    Kann also Onkyo wärmstens empfehlen!
     
  14. paul.mbp

    paul.mbp Holsteiner Cox

    Dabei seit:
    20.06.09
    Beiträge:
    3.159
    ;) dachte ich mir auch grad...

    Wobei ich sagen muss, mein Arbeitszimmer wird auch per Logitech beschallt, der Klang ist schon nicht von schlechten Eltern ;) Wie ich schon geschrieben habe, für "knalligen" Sound auf dem Schreibtisch absolut Klasse... und preislich unschlagbar.

    Aber wenn es in Richtung Heimkino geht dann sollte auf jeden Fall ein AV Receiver angeschafft werden, der gewählte Onkyo ist auch schon der richtige Schritt. Bei den Boxen müsste man nochmal schauen.

    Wenn Du Dich mal "verrücktlesen" willst: www.hifi-forum.de
     
  15. klingklang

    klingklang Tokyo Rose

    Dabei seit:
    02.08.08
    Beiträge:
    69
    also ich hab den onkyo tx sr 606 und kann nur sagen, kaufen!
    also preis/leistung sind die onkyos wohl unschlagbar aber les dich echt mal im hifi-forum "verrückt", dass trifft swohl ;)
     
  16. knoelg

    knoelg Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    01.10.07
    Beiträge:
    366
    hmm das mit dem Forum ist cool, weil da gibbet eine "Tauschbörse".
    Und mittlerweile überlege ich ob es nicht auch sinnvoll wäre erstmal was gebrauchtes zu kaufen!

    Nichtsdestotrotz, wer noch was zu sagen hat, nicht zögern immer raus damit!
     
  17. Titanmarcel

    Titanmarcel Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    31.03.09
    Beiträge:
    336
    Naja ich empfehle ihm diesen von euch "Kinderkram" genannten Quatsch ja nur, da er ja keinen Platz für nen AV-Receiver hat. Wie ihr sehen könnt, hab ich ihm auch dazu geraten sich den Onkyo oder Yamaha Receiver zu kaufen. Damit ist man immernoch am flexibelsten und bekommt mit sicherheit den besten Klang.

    Nunja aber bei ihm würde es ja nicht passen. Habt ihr euren Receiver etwa auf dem Schreibtisch stehen?
     
  18. knoelg

    knoelg Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    01.10.07
    Beiträge:
    366
    Nunja ich könnte ihn auch auf den Boden stellen, weil ich ja nur noch 6Monate in dem kleinen Zimmer wohnen bleibe!

    Ichwerde mich mal am Wochenende auf dem gebrauchten Markt umsehen!

    Gibt es da vielleicht Marken, die zu empfehlen sind, von wegen die waren vor 10 Jahren schon so gut, dass man heute immer noch Spaß mit ihnen hat?
     
  19. Titanmarcel

    Titanmarcel Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    31.03.09
    Beiträge:
    336
    Naja auf ganz so alte Hardware würde ich nicht setzen, außer du suchst nen feinen Stereo-Receiver. Generell sollstest du auch auf DD, DTS, HD-DTS, ... achten, wenn du dieses mal in naher Zukunft nutzen möchtest.
     
  20. knoelg

    knoelg Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    01.10.07
    Beiträge:
    366
    Was ist denn das genau?
    Bin doch recht unwissend wie ich merke....
     

Diese Seite empfehlen