1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Autostart unter MacOS

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von CrackerJack, 15.12.07.

  1. CrackerJack

    CrackerJack Ingol

    Dabei seit:
    17.09.07
    Beiträge:
    2.091
    Gibt's da was? Möchte dass CoconutBattery und CocoNutWiFi bei jedem start automatisch geladen werden. Geht das vielleicht mit Automator? Und wenn ja, wie? Blicke da irgendwie nicht durch...

    Ihr könnt mir da doch sicher helfen?!

    Danke und Gruß,

    Cracker


    P.S. Suche hat irgendwie nix passendes ausgespuckt
     
  2. Gogul

    Gogul Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    21.05.04
    Beiträge:
    372
    Systemeinstellung ->Benutzer -> Startobjekte
     
  3. CrackerJack

    CrackerJack Ingol

    Dabei seit:
    17.09.07
    Beiträge:
    2.091
    AAAAAAAH sehr schön, danke!!!!!!!
     
  4. laurids

    laurids Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    05.09.07
    Beiträge:
    1.131
    Man kann dort ja auswählen, dass die Programme "Ausgeblendet" starten. Das tun sie dann jedoch nicht. Sie Starten komplett geöffnet.

    Kennt jemand das Problem?
     
  5. JuvenileNose

    JuvenileNose Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    27.12.03
    Beiträge:
    900
    Coconut Battery hat bei mir eine extrem hohe Prozessorlast, nicht störend, weil ich da eh immer nur kurz drauf schaue. Daher würde ich Coconut Battery nicht ständig laufen lassen.
     
  6. Das Ausblenden funktionierte nur in Panther einwandfrei. Seit Tiger ist das Problem und immer noch nicht gelöst. Nervt mich auch.
     

Diese Seite empfehlen