1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Automator: terminal befehl ausführen lassen

Dieses Thema im Forum "Dienstprogramme & Utilities" wurde erstellt von nille_ms, 10.09.09.

  1. nille_ms

    nille_ms Roter Delicious

    Dabei seit:
    16.03.09
    Beiträge:
    94
    Hallo, ich hoffe ihr könnt einem automator-neuling wie mir helfen...

    um ins internet zu kommen muss ich (um eine firewall zu überwinden) eine ssh verbindung zu eben dieser firewall herstellen. zwar gibt es für genau die firewall ein kleines tool - mit dem wird die verbindung allerdings ab und an abgebrochen. direkt übers terminal ist die verbindung bombenfest.

    zum einwählen mach ich folgendes (was jetzt gerne der automator übernehmen soll):

    1. terminal öffnen
    2. "ssh -T -l pbk1306.nms fw2.k-net.dk" eingeben
    3. terminal antwortet mit "Password:"
    4.ich gebe mein passwort ein und drücke enter
    5. terminal antwortet mit :
    "Hello pbk1306.nms. You are authenticated from host "82.211.198.90"
    Du er nu logget ind!"

    das wars auch schon. ich scheitere allerdings schon dran einen terminaleintrag automatisieren zu lassen...

    wäre klasse wenn mir da jemand helfen könnte!

    vielen dank schonmal!
     
  2. BobRoss

    BobRoss Stechapfel

    Dabei seit:
    26.01.08
    Beiträge:
    157
    Hi,

    bei Automator gibt’s unter "Dienstprogramme" den Punkt "Shell-Skript ausführen" - deinen ssh-Befehl schreibst du vorher in so ein Skript. Etwas umständlich, aber sollte problemlos gehen. ;)

    Hoffe, das klappt,
    BobRoss

    EDIT: "so ein Skript" - das war vielleicht etwas schnell. Programm "Terminal" (Programme/Dienstprogramme) öffnen. Dort dann ' echo "ssh -T -l rechnername-net.dk">>ssh_script ' (ohne die ') eingeben und Enter drücken. Dann 'chmod +x ssh_script', wieder Enter (und wieder ohne die ' eingeben). In deinem Home-Verzeichnis ist jetzt eine Datei namens ssh_script - die kannst du beim Automator nehmen.
     
    #2 BobRoss, 10.09.09
    Zuletzt bearbeitet: 10.09.09
  3. nille_ms

    nille_ms Roter Delicious

    Dabei seit:
    16.03.09
    Beiträge:
    94
    hm. sorry, versteh ich nicht ganz.
    das script ist da, und wenn ich es öffne dann kommt im terminal die passwortabfrage, schonmal gut!

    wie ich das jetzt im automator integrieren soll ist mir aber nicht klar.
    wenn is einfach nur reinziehe dann möchte er es irgendwie über den finder holen (? )
    wenn ich es in "shell skript ausführen" ziehe dann gibts ne fehlermeldung(beim ausführen über den playknopf) (ebenso wenn ich "sh -T -l pbk1306.nms fw2.k-net.dk" direkt dort eingebe.)
    über "importieren" kann ich es nicht auswählen...

    und es bleibt noch die sache mit der automatischen passworteingabe...


    PS: entschuldigt die evtl nicht ganz korrekt begriffe (zb: über den finder holen). mein mac läuft auf dänisch und ich weiß nicht wie es in der deutschen einstellung heisst... ich hoffe es ist trotzdem verständlich.

    PPS: auch wenn ich nicht weiterkomme hilft mir das script ja schonmal - ich muss nur das passwort eingebn und nicht den anderen kryptischen kram...
     
  4. BobRoss

    BobRoss Stechapfel

    Dabei seit:
    26.01.08
    Beiträge:
    157
    Ok, wenn das Skript nach dem Passwort fragt, dann ist die erste Hälfte ja schonmal geschafft. :)

    Wenn du es nicht verschoben hast, dann ist dein Skript jetzt unter /Users/deinBenutzerName/ssh_script gespeichert. In das Eingabefeld bei der Automator-Aktion "Shell-Skript ausführen" schreibst du "sh /Users/deinBenutzerName/ssh_script" ("deinBenutzerName" logischerweise durch deinen MacOS-Benutzernamen ersetzten) - die anderen Einstellungen lässt du gleich ("Shell: /bin/bash" und "Eingabe übergeben: An Stdin"). Es reicht auch aus, wenn du "sh " eintippst und dann das Skript aus dem Finderfenster in die Eingabebox von Automator schiebst.

    Die zweite Sache ist, dem Server deinen SSH-Schlüssel zu geben, damit du nicht immer das Passwort eingeben musst. Da kannst du beispielsweise unter http://www.apfeltalk.de/forum/os-x-ssh-t35714.html - Punkt 3.2.1 bis 3.2.3 - etwas schmökern. Oder unter http://www.kriegisch.at/~adi/docs/unix/ssh_autologin.html - ich hab alles selbst nicht ganz genau durchgelesen, aber beim Überfliegen hat alles brauchbar ausgesehen.

    Viel Erfolg!
     

Diese Seite empfehlen